Pressemitteilung

27.10.2014 10:36 Uhr in Telefonie

AEG Loop Plus – Designelement zum Telefonieren

(Mynewsdesk) In seiner Retro-Serie präsentiert AEG mit dem Loop Plus ein modernes  DECT-Telefon im zeitlosen Design. Basis und Mobilteil bilden ein klassisches, aber unkonventionelles Element, das nicht nur beim Telefonieren sondern auch visuell einen prägenden Eindruck hinterlässt.


Das Loop Plus von AEG bietet Hightech und Design vom Feinsten. Das GAP-kompatible DECT-Telefon kann auf vier Mobilteile erweitert werden. Es ist mit einem integrierten Anrufbeantworter und einer qualitativ hochwertigen Freisprecheinrichtung ausgestattet. Das blaue, hintergrundbeleuchtete LCD-Display, die beleuchteten Tasten sowie die individuell einstellbaren Lautstärken für Rufton, Hörer und für die zehn verschiedenen Klingeltöne erhöhen nochmals den individuellen Bedienkomfort.

Auch für umfassende Sicherheit ist gesorgt. So können Basisstation und Hörer per vierstelligen PIN-Code gesperrt oder freigeschaltet werden. AB-Nachrichten lassen sich bei Bedarf vertraulich nur über das Mobilteil abhören.

Der Akku ermöglicht pro Ladung eine Standby-Zeit von bis zu 100 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 10  Stunden. Im Eco-Modus erhöhen sich diese Werte auf bis zu 13 Stunden. Das Telefonbuch bietet Platz für 100 Einträge, bis zu 50 Rufnummern werden in der Anruferliste für angenommene Anrufe abrufbereit gespeichert sowie die letzten 20 Rufnummern in der Wahlwiederholung.

Das AEG Loop Plus ist in der edlen Farbkombination Weiß/Anthrazit ab sofort zum UVP von 39,99 Euro inklusive MwSt. erhältlich.

Dieser Text enthält 1.527 Zeichen.




Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

public touch GmbH

Über IVS Industrievertretung Schweiger
GmbH:



Die IVS GmbH mit Sitz in
Amberg bei Nürnberg ist ein Vertriebs- und Vermarktungsspezialist für
Telekommunikationsprodukte, Informationstechnik, VoIP und Bürokommunikation.
IVS ist Exklusivvertriebspartner für die Marken AEG, DeTeWe, Doro, Motorola
PMR-Funkgeräte und Babyphones, Swissvoice und swisstone. Das Unternehmen wurde
1991 von Helmut Schweiger als Industrievertretung Schweiger GmbH (IVS)
gegründet und wurde im Mai 2013 100%ige Tochtergesellschaft der Doro AB. Neben
dem Hauptsitz mit Unternehmens- und Logistikzentrale im bayerischen Amberg ist
IVS mit eigenen Niederlassungen in Osnabrück und Berlin vertreten.

<h1>AEG Loop Plus – Designelement zum Telefonieren</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Sonne tanken auf traumhaften Schweizer Sommerterrassen (Pressemitteilung)

Sonne tanken auf traumhaften Schweizer Sommerterrassen

Im Winter gehört das Après-Ski auf der Terrasse eines Berggasthauses oder eines Hotels genauso zu einem gelungenen Skitag wie das Käsefondue danach. Doch auch wenn kein Schnee mehr liegt und die Temperaturen in den T-Shirt-Bereich klettern, sind viele Schweizer Sonnenterrassen bewirtschaftet und ein beliebtes Ausflugsziel. Sonnenliebhaber finden Erholung und Entspannung inmitten ...

04.06.2018 11:51 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
DACHSER erweitert LCL-Serviceangebot (Pressemitteilung)

DACHSER erweitert LCL-Serviceangebot

Als Marktführer im deutschen und europäischen Stückgutmarkt betreibt DACHSER ein dichtes Landverkehrsnetz. Auch in der Seefracht knüpft der Logistikdienstleister ein engmaschiges Sammelgutnetzwerk. In diesem Jahr werden 26 neue LCL-Verbindungen (Less than Container Load) aufgeschaltet. Bei sechs bereits bestehenden Diensten erhöht DACHSER die Frequenz von 14-tägig ...

04.06.2018 11:36 Uhr in Wissenschaft und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Deutschlands Marktführer im Bereich Spirituosen verzichtet auf Plastikstrohhalme und sensibilisiert für Nachhaltigkeit (Pressemitteilung)

Deutschlands Marktführer im Bereich Spirituosen verzichtet auf Plastikstrohhalme und sensibilisiert für Nachhaltigkeit

Bunte Strohhalme zur Dekoration von Cocktails werden einmal benutzt und dann weggeworfen. Nur 20 Minuten in Benutzung braucht es mehr als 200 Jahre, bis sich ein Trinkhalm zersetzt hat. Für das Spirituosen Unternehmen ein guter Grund, in der Branche ein wichtiges Zeichen zu setzen: Ab sofort setzt Pernod Ricard weltweit keine Plastikstrohhalme und Rührstäbchen mehr ein und ...

04.06.2018 10:36 Uhr in Essen & Trinken und Gastronomie
Pressemitteilung enthält BilderBild