Pressemitteilung

21.07.2014 15:03 Uhr in Telefonie

Doro Liberto® 650: Handy mit E-Mail-Funktion

(Mynewsdesk) Doro, führender Anbieter von einfach zu bedienenden Mobiltelefonen, präsentiert mit dem Doro Liberto® 650 ein elegantes Klapphandy, das die Brücke zwischen Mobiltelefon und Smartphone schlägt. Es ist das erste Feature Phone von Doro mit E-Mail-Funktion und einem komfortablen Webbrowser.

Das Doro Liberto® 650 verfügt über alle Merkmale, die sich anspruchsvolle Senioren wünschen: einfache Bedienung, komfortables Telefonieren, SMS senden und empfangen sowie Kamera für Fotos und Videos. Darüber hinaus lassen sich mit der E-Mail-Funktion Bilder und Nachrichten ganz leicht mit anderen teilen und, dank Webbrowser, erste Schritte im Internet wagen. Damit eignet sich das Doro Liberto® 650 bestens für alle, die den Umgang mit einem Handy gewöhnt sind, aber Wert darauf legen, auch unterwegs vernetzt zu sein.

Für umfassende Sicherheit bei der digitalen Kommunikation sorgt der webbasierte Gerätemanager. So lassen sich Telefoninhalte hinzufügen, entfernen und automatisch speichern.

Die Darstellung auf dem Farbdisplay lässt sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit einstellen. Und die Lautstärke kann auf bis zu 35 dB hoch geregelt werden. Selbstverständlich ist das Komforthandy auch hörgerätekompatibel (T4/M4). Die deutlich voneinander getrennten, sprechenden Tasten erleichtern zudem Texteingabe und Bedienung.

Für weiteren Komfort sorgen ein FM-Radio, eine 2-MP Kamera, Bluetooth®, ein Telefonbuch mit Platz für 500 Einträge, eine Notruftaste sowie Rechner, Spiele und Kalender mit Erinnerungsfunktion. Die Gesprächszeit liegt bei bis zu 10 Stunden, die Standby-Zeit sogar bei 380 Stunden.

Das Doro Liberto® 650 ist ab sofort in den Farben Rot und Schwarz zum UVP von 129,99 Euro erhältlich.


public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Telefon: 0912397470
E-Mail: riedelbauch@publictouch.de


public touch GmbH

Über Doro



Doro AB ist ein börsennotiertes
schwedisches Unternehmen, das 1974 gegründet wurde. Doro hat sein erstes
‘easy-to-use’ Mobiltelefon im Jahr 2007 auf den Markt gebracht. Das Unternehmen
ist heute Marktführer in dem Bereich der einfach zu bedienenden Mobiltelefone.
Doro Produkte und Lösungen werden in über 30 Ländern und auf 5 Kontinenten
verkauft. Dazu gehören: Mobiltelefone & Smartphones, Applikationen &
Software-Lösungen, Festnetztelefone, Telecare & mHealth Lösungen. Doro baut
Barrieren beim Umgang mit neuer Technologie ab und wurde durch zahlreiche
international Auszeichnungen für sein Produktdesign & Innovationen
bestätigt. Die Aktien von Doro AB werden an der NASDAQ OMX Börse Stockholm im
Bereich Nordic List, Small Companies gehandelt. Der Umsatz der Doro AB belief
sich im Jahr 2013 auf SEK 1.142,5 Millionen. http://www.doro.com

Doro jetzt auch
auf Facebook: https://de-de.facebook.com/dorodeutschland



: http://www.doro.com

<h1>Doro Liberto® 650: Handy mit E-Mail-Funktion</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
CreaLog für die Glotel Awards 2017 nominiert: Mobile Call Recording-Lösung ist im Rennen um  die Managed Services Innovation des Jahres (Pressemitteilung)

CreaLog für die Glotel Awards 2017 nominiert: Mobile Call Recording-Lösung ist im Rennen um die Managed Services Innovation des Jahres

London/München, im Oktober 2017 - Der Countdown läuft: Am 2. November werden in London die Global Telecoms Awards 2017 verliehen. Mit auf der Shortlist - das Münchner Systemhaus CreaLog in der Kategorie ‚Managed Services Innovation of the Year‘. Aus weit über 100 Bewerbungen wählte die Jury in 19 Kategorien engagierte Unternehmen aus, die in London um die ...

17.10.2017 12:51 Uhr in Bio und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Exklusive SYZYGY Studie zu KI:  41% der Deutschen fürchtet, dass künstliche Intelligenz eine Bedrohung für das Überleben der Menschheit darstellt  (Pressemitteilung)

Exklusive SYZYGY Studie zu KI: 41% der Deutschen fürchtet, dass künstliche Intelligenz eine Bedrohung für das Überleben der Menschheit darstellt

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde: Ob selbstfahrende Autos, zunehmende Automatisierung in der Industrie oder die Verbreitung von intelligenter Technik wie Alexa & Co – KI. beeinflusst längst unser Leben. Das sehen auch 57% der deutschen Erwachsenen so. Die Deutschen zeigen sich angesichts aktueller Entwicklungen im Bereich künstliche Intelligenz allerdings ...

17.10.2017 11:42 Uhr in Telefonie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt (Pressemitteilung)

Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt

Die dGW Gummiwerke AG ist Experte für die Fertigung von Zwei-Komponenten-Bauteilen Manschetten, Schläuche, Dichtungen, Puffer und Membranen – bei der Tangermünder dGw Gummiwerke AG in Sachsen-Anhalt werden jährlich rund 2,5 Millionen Gummiteile dieser Art produziert. Mit seinen 17 Mitarbeitern fertigt Werksleiter Claus Gernert Gummiformteile vorrangig für die ...

17.10.2017 10:48 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild