Pressemitteilung

21.07.2014 15:03 Uhr in Telefonie

Doro Liberto® 650: Handy mit E-Mail-Funktion

(Mynewsdesk) Doro, führender Anbieter von einfach zu bedienenden Mobiltelefonen, präsentiert mit dem Doro Liberto® 650 ein elegantes Klapphandy, das die Brücke zwischen Mobiltelefon und Smartphone schlägt. Es ist das erste Feature Phone von Doro mit E-Mail-Funktion und einem komfortablen Webbrowser.

Das Doro Liberto® 650 verfügt über alle Merkmale, die sich anspruchsvolle Senioren wünschen: einfache Bedienung, komfortables Telefonieren, SMS senden und empfangen sowie Kamera für Fotos und Videos. Darüber hinaus lassen sich mit der E-Mail-Funktion Bilder und Nachrichten ganz leicht mit anderen teilen und, dank Webbrowser, erste Schritte im Internet wagen. Damit eignet sich das Doro Liberto® 650 bestens für alle, die den Umgang mit einem Handy gewöhnt sind, aber Wert darauf legen, auch unterwegs vernetzt zu sein.

Für umfassende Sicherheit bei der digitalen Kommunikation sorgt der webbasierte Gerätemanager. So lassen sich Telefoninhalte hinzufügen, entfernen und automatisch speichern.

Die Darstellung auf dem Farbdisplay lässt sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit einstellen. Und die Lautstärke kann auf bis zu 35 dB hoch geregelt werden. Selbstverständlich ist das Komforthandy auch hörgerätekompatibel (T4/M4). Die deutlich voneinander getrennten, sprechenden Tasten erleichtern zudem Texteingabe und Bedienung.

Für weiteren Komfort sorgen ein FM-Radio, eine 2-MP Kamera, Bluetooth®, ein Telefonbuch mit Platz für 500 Einträge, eine Notruftaste sowie Rechner, Spiele und Kalender mit Erinnerungsfunktion. Die Gesprächszeit liegt bei bis zu 10 Stunden, die Standby-Zeit sogar bei 380 Stunden.

Das Doro Liberto® 650 ist ab sofort in den Farben Rot und Schwarz zum UVP von 129,99 Euro erhältlich.


public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Telefon: 0912397470
E-Mail: riedelbauch@publictouch.de


public touch GmbH

Über Doro



Doro AB ist ein börsennotiertes
schwedisches Unternehmen, das 1974 gegründet wurde. Doro hat sein erstes
‘easy-to-use’ Mobiltelefon im Jahr 2007 auf den Markt gebracht. Das Unternehmen
ist heute Marktführer in dem Bereich der einfach zu bedienenden Mobiltelefone.
Doro Produkte und Lösungen werden in über 30 Ländern und auf 5 Kontinenten
verkauft. Dazu gehören: Mobiltelefone & Smartphones, Applikationen &
Software-Lösungen, Festnetztelefone, Telecare & mHealth Lösungen. Doro baut
Barrieren beim Umgang mit neuer Technologie ab und wurde durch zahlreiche
international Auszeichnungen für sein Produktdesign & Innovationen
bestätigt. Die Aktien von Doro AB werden an der NASDAQ OMX Börse Stockholm im
Bereich Nordic List, Small Companies gehandelt. Der Umsatz der Doro AB belief
sich im Jahr 2013 auf SEK 1.142,5 Millionen. http://www.doro.com

Doro jetzt auch
auf Facebook: https://de-de.facebook.com/dorodeutschland



: http://www.doro.com

<h1>Doro Liberto® 650: Handy mit E-Mail-Funktion</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert (Pressemitteilung)

Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert

Ein klares „Ja“ für den Memminger Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert Memmingen (jm). Von hier für hier – unabhängig und bürgernah: Seit Samstag hat die Stadt Memmingen offiziell einen echten Memminger Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters im Oktober. Bei der Nominierungsversammlung im ...

19.07.2016 14:03 Uhr in Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Gestalter der Energiewende: e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

Worddownload: http://www.jensen-media.de/download/mueller/plakette.docx: http://www.jensen-media.de/download/mueller/... Gestalter der Energiewende e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des ...

19.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes und Energie
 
Endlich Ferien! Endlich Sylt! (Pressemitteilung)

Endlich Ferien! Endlich Sylt!

In den Sommerferien freiwillig die Schulbank drücken? Den Klassenclown spielen und dafür auch von den Eltern Beifall bekommen? Bis zu den Knien im Schlick stecken und trotzdem alles im Griff haben? Ob als Schüler im Ocean Camp, als Clown im InselCircus, als Entdecker im Watt – auf Sylt dürfen Kinder `ne richtige Welle machen. Es muss ja nicht gleich die perfekte Welle ...

19.07.2016 11:36 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild