Pressemitteilung

02.10.2014 09:51 Uhr in Telefonie

Doro Secure 580IUP: Sicherheit für Alleinarbeiter

(Mynewsdesk) Doro präsentiert mit dem Doro Secure 580IUP ein Mobiltelefon, das speziell für Alleinarbeiter entwickelt wurde. Es verfügt über eine GPS-Positionsbestimmung und einen eingebauten Sensor, der Veränderungen der Lage des Telefons sowie Bewegungslosigkeit erkennt und automatisch einen Notruf auslöst.

Das robuste und spritzwassergeschützte Mobiltelefon ist ideal für Personen, die alleine und in menschenleeren Umgebungen arbeiten – etwa in der Landwirtschaft, Stromversorgung oder im Verkehrswesen. Das ergonomisch designte Gerät besitzt eine Notruftaste, einen Sicherheitstimer sowie Bewegungssensor und GPS-Ortung.

Wird die Notruftaste gedrückt werden voreingestellte Rufnummern automatisch angewählt sowie per SMS benachrichtigt. Wird der Notruf angenommen, schaltet das Doro Secure 580IUP in den Freisprechmodus. Dank GPS-Positionsbestimmung lässt sich der Standort genau orten.

Der eingebaute Sensor erkennt einen Sturz oder Bewegungslosigkeit des Trägers. Bei aktivierter automatischer Notrufauslösung führt eine Änderung der Lage des Handys zu einem 30 Sekunden langen Alarmton. Wird dieser nicht durch Tastendruck oder Rückkehr in die normale Lage quittiert, erfolgt die Notrufabfolge wie beim Drücken der Notruftaste.

„Wir haben unsere Erfahrung mit GPS-Ortung und Notfall-Funktionen genutzt, um ein Mobiltelefon zu entwickeln, das eine Art Sicherheitsleine für Alleinarbeiter ist. Es bietet vielfältige Funktionen um im Notfall für schnelle Hilfe zu sorgen“ erklärt François Jacob, Regional Manager DACH, Doro Deutschland GmbH.

Die hohe Lautstärke, das klare Farbdisplay mit großer Schrift sowie das nutzerfreundliche und robuste Design des Doro Secure 580IUP erfüllen die Anforderungen von Anwendern, die in lauten und schmutzigen Umgebungen tätig sind.

Das Doro Secure 580IUP ist ab sofort zum UVP von 169,99 Euro verfügbar.




Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

public touch GmbH

Über Doro



Doro AB ist ein börsennotiertes
schwedisches Unternehmen, das 1974 gegründet wurde. Doro hat sein erstes
‘easy-to-use’ Mobiltelefon im Jahr 2007 auf den Markt gebracht. Das Unternehmen
ist heute Marktführer in dem Bereich der einfach zu bedienenden Mobiltelefone.
Doro Produkte und Lösungen werden in über 30 Ländern und auf 5 Kontinenten
verkauft. Dazu gehören: Mobiltelefone & Smartphones, Applikationen &
Software-Lösungen, Festnetztelefone, Telecare & mHealth Lösungen. Doro baut
Barrieren beim Umgang mit neuer Technologie ab und wurde durch zahlreiche
international Auszeichnungen für sein Produktdesign & Innovationen
bestätigt. Die Aktien von Doro AB werden an der NASDAQ OMX Börse Stockholm im
Bereich Nordic List, Small Companies gehandelt. Der Umsatz der Doro AB belief
sich im Jahr 2013 auf SEK 1.142,5 Millionen (EUR 128.9 Mio.). http://www.doro.com

<h1>Doro Secure 580IUP: Sicherheit für Alleinarbeiter </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild