Pressemitteilung

13.10.2014 13:42 Uhr in Telefonie

Effiziente Eleganz zum Telefonieren: Swissvoice Avena 439/439T und Swissvoice Avena 479/479T

(Mynewsdesk) Einfache Bedienung, schlichte Eleganz, exzellenter Klang und große Ausdauer sind Eigenschaften, die beim Kauf von Schnurlostelefonen entscheiden. Die beiden neuen DECT-Serien Swissvoice Avena 439 und Swissvoice Avena 479 werden diesen Anforderungen mehr als gerecht.

Zeitlos elegant und hochwertig verarbeitet machen die beiden neuen DECT-Serien Swissvoice Avena 439 und Avena 479 sowohl bei der Nutzung als auch in der Wohnung eine gute Figur. Klare Displays und übersichtliche Menüs sorgen für intuitive Bedienbarkeit. Beim Swissvoice Avena 439 ist ein hinterleuchtetes Punktmatrix-LC-Display mit hohem Kontrast verbaut, beim Avena 479 sorgt ein Vollmatrix-Farbdisplay mit Symbolen und einer 4-Wege-Bedienung für Durchblick. Damit lassen sich nicht nur die Telefonbücher problemlos verwalten (Avena 439: 50 Einträge, Avena 479: 200 Einträge).

Mit fulleco® setzt Swissvoice in den Avena DECT-Telefonen seit Jahren einen Standard in Sachen Energieeffizienz und Strahlungsarmut. Im Ruhezustand wird die Strahlung auf Null reduziert. Während eines Telefonats misst die Basisstation laufend die Verbindungsqualität und sendet mit geringster Leistung, die eine exzellente Gesprächsübertragung garantiert. Mit einer Akkuladung kann bis zu 10 Stunden lang telefoniert werden, und das Mobilteil bleibt mehr als 100 Stunden gesprächsbereit.

Beide Serien gibt es auch mit integriertem digitalem Anrufbeantworter. Das Avena 439T zeichnet bis zu 15, das Avena 479T bis zu 30 Minuten lang Sprachnachrichten auf.

Preise und Verfügbarkeit

Alle Telefone sind ab sofort erhältlich. Das Avena 439 kostet 29,99 Euro, das Avena 439T mit integriertem digitalem Anrufbeantworter 39,99 Euro. Das Avena 479 ist für 49,99 Euro, das Avena 479T mit integriertem digitalem Anrufbeantworter für 59,99 Euro erhältlich. Alle Preise UVP inkl. MwSt..



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

public touch GmbH

Über IVS Industrievertretung Schweiger
GmbH:



Die IVS GmbH mit Sitz
in Amberg bei Nürnberg ist ein Vertriebs- und Vermarktungsspezialist für
Telekommunikationsprodukte, Informationstechnik, VoIP und Bürokommunikation.
IVS ist Exklusivvertriebspartner für die Marken AEG, DeTeWe, Doro, Motorola
PMR-Funkgeräte und Babyphones, Swissvoice und swisstone. Das Unternehmen wurde
1991 von Helmut Schweiger als Industrievertretung Schweiger GmbH (IVS)
gegründet und wurde im Mai 2013 100%ige Tochtergesellschaft der Doro AB. Neben
dem Hauptsitz mit Unternehmens- und Logistikzentrale im bayerischen Amberg ist
IVS mit eigenen Niederlassungen in Osnabrück und Berlin vertreten.

<h1>Effiziente Eleganz zum Telefonieren: Swissvoice Avena 439/439T und Swissvoice Avena 479/479T</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild