Pressemitteilung

11.11.2014 13:57 Uhr in Telefonie

Ihr neuer Begleiter auf Geschäftsreisen

(Mynewsdesk) Mit der CVITA Call App günstig weltweit telefonieren

Stuttgart, 11. November 2014 – Wer keinen speziellen Auslands-Mobilfunk-Tarif hat, kennt das: Ein paar Mal ins Ausland oder auf Reisen mit dem Handy telefoniert und schon fällt die Rechnung am Monatsende ganz schön saftig aus. Zum Glück gibt es dafür endlich eine Lösung: Die CVITA Call App. Einfach kostenfrei herunterladen, registrieren und bis zu 90 % günstiger telefonieren – ins Ausland und vom Ausland nach Deutschland.

Immer mehr Unternehmen pflegen internationale Geschäftskontakte oder verlagern ganze Geschäftsbereiche ins Ausland; gleichzeitig wird die mobile Kommunikation immer selbstverständlicher. Logische Konsequenz: Das Smartphone kommt auch auf Geschäftsreisen ständig zum Einsatz – und treibt die monatliche Telefonrechnung gehörig in die Höhe. Genau da setzt die neue App für Android und iPhone vom Business-Telekommunikations-Anbieter C.VITA an: Einmal im Google Play- oder App Store heruntergeladen, schon kosten internationale Mobilfunk-Gespräche fast nichts mehr.

Bedarf hoch, Bedienung einfach

„Der Bedarf an kostengünstigen Alternativen für die Smartphone-Nutzung im Ausland ist insbesondere im Gewerbekunden-Sektor sehr hoch“ erklärt Manfred Neff, Geschäftsführer der C.VITA GmbH, die Idee für die neue App. „Wir wollten diesem Bedarf mit einer kostenfreien Anwendung begegnen, die für jedermann einfach zu bedienen ist“, ergänzt Benjamin Alt, Leiter Produktmanagement und -entwicklung. Die Nutzeroberfläche ist entsprechend intuitiv gestaltet und an die Telefonfunktion des Handys angelehnt.

Über Direktruf oder Rückruf günstiger


Und so funktioniert das mit der Kostenersparnis: Wer von Deutschland aus ins Ausland telefonieren will, nutzt den Dienst „Callthrough“ (Direktruf): Hier erfolgt die Einwahl über eine deutsche Festnetz- oder eine 0800er-Nummer. Vom Ausland aus ist der Dienst „Callback“ die richtige Wahl: Durch einen Rückruf werden lediglich Kosten für die Verbindung zum Anrufziel, den Rückruf zum Smartphone sowie Roaming-Gebühren für das eingehende Gespräch fällig.

Minutenpreis drastisch reduziert - am Beispiel Spanien

Ein Call App-Nutzer kann von Deutschland aus bereits für nur 0,01 € pro Minute ins spanische Festnetz telefonieren und spart so zum Beispiel gegenüber einer Nutzung der MagentaMobil Business-Tarife der Deutschen Telekom AG ohne Call App 0,57 € netto pro Minute (zur „Sunshine-Zeit“ Montag bis Freitag 7 bis 20 Uhr, Stand 06.11.2014, ausgenommen Tarif L Plus). Ruft er ins spanische Mobilfunknetz an, zahlt er nur ab 0,03 € pro Minute und somit 0,79 € netto weniger als in der genannten Telekom-Tarif-Konstellation. Wer von Spanien aus die Zentrale in Deutschland anruft, für den werden noch die Roaming-Gebühren seines Mobilfunk-Anbieters fällig. Ähnlich günstig telefoniert es sich mit der Call App in andere Länder in Europa und Übersee, zum Beispiel in die Türkei, nach Italien und Russland.

Keine weiteren Kosten, keine Vertragsbindung

Neben dem geringen Minutenpreis fallen keine weiteren Kosten an - weder Nutzungs- noch Servicegebühren. Die App kann mit jedem beliebigen bestehenden Mobilfunkvertrag genutzt werden. Alle Vorteile und Informationen über die Verbindungspreise in alle Welt gibt es unter www.c-vita-call.de.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im C.VITA GmbH.

C.VITA GmbH

Über C.VITA

Die C.VITA GmbH ist ein mittelständischer Telekommunikations-Anbieter für Gewerbe- und Industriekunden. Unternehmen bekommen hier passgenaue Tarife und individuelle Beratung rund um ISDN, DSL und Mobilfunk. Als Teil der Firmengruppe Glöckle, die seit fast 120 Jahren in Stuttgart-Bad Cannstatt ansässig ist, kann C.VITA auf langjährige Erfahrung in Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen zurückgreifen. Die Geschicke des mittelständischen Familienunternehmens lenkt heute bereits in vierter Generation Axel Glöckle - und gemeinsam mit Manfred Neff und Helga Glöckle-Mühleisen die der C.VITA GmbH. Innerhalb der Firmengruppe hat sich das Geschäftsfeld „Individuelle Lösungen für Gewerbe- und Industriekunden“ über den Energieversorger E.VITA stark entwickelt und wird durch die Telekommunikations-Sparte optimal ergänzt. 


Erfahren Sie mehr über C.VITA unter www.c-vita.de: https://www.c-vita.de/


Pressekontakt:
C.VITA GmbH
Inga Forster
Daimlerstraße 86
70372 Stuttgart


Tel.: 0711/ 95 41 253

Fax: 0711/ 54 99 52 26

E-Mail: presse@c-vita.de

<h1>Ihr neuer Begleiter auf Geschäftsreisen</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild