Pressemitteilung

06.11.2014 12:33 Uhr in Telefonie

Mit Doro Freude für jeden Tag schenken

(Mynewsdesk) Doro, der weltweit führende Anbieter von einfach zu bedienenden Mobiltelefonen, bietet eine Reihe von Produkten, um älteren Freunden und Verwandten eine Freude zu bereiten. Auch technisch unversierte Menschen können damit nicht nur in Kontakt bleiben, sondern die digitale Welt auf ganz einfache Art und Weise für sich erobern.

Für Junggebliebene

Das Doro Liberto® 820 ist für Senioren, die die Vorteile eines Smartphones nutzen möchten, doch bisher Vorbehalte in Sachen Nutzung haben. Dieses Smartphone bietet für alle Kernanwendungen eine aktive und intuitive Schritt-für-Schritt Hilfe-Funktion, die die Bedienung zum Kinderspiel macht. Ein Einrichtungsassistent unterstützt bei der Ersteinrichtung. Des Weiteren erhält der Nutzer Anregungen weitere Themen und die Welt der Apps für sich zu entdecken. Darüber hinaus bietet die einzigartige Partnerschafts-App „My Doro Manager“ die Möglichkeit der einfachen Verwaltung von Fotos, Kontakten oder Geräteeinstellungen durch autorisierte Dritte aus der Ferne.

Für Mobile

Das Doro PhoneEasy® 632 ist ein stilvolles Klapphandy, das smarte Technologie im Handyformat bietet. Ausgestattet mit Kamera, GPS und Bluetooth® wird es zum treuen Begleiter. Zusätzlich besitzt es einen E-Mail-Client, der Nachrichten im gewohnten SMS-Format anzeigt.

Für Einsteiger

Ganz einfach zu bedienen: Das Doro PhoneEasy® 613 ist mit drei Direktwahltasten sowie Direkttasten für SMS und Kamera-Funktion ausgestattet. Es hält, was es verspricht – einfach in Verbindung bleiben und immer bereit für den Schnappschuss.

Weitere Informationen unter:

http://www.dorodeutschland.de/Produkte/Mobiltelefone-und-Zubehor/Doro-Liberto-820/



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

public touch GmbH

Über Doro



Doro AB ist
ein börsennotiertes schwedisches Unternehmen, das 1974 gegründet wurde. Doro
hat sein erstes ‘easy-to-use’ Mobiltelefon im Jahr 2007 auf den Markt gebracht.
Das Unternehmen ist heute Marktführer in dem Bereich der einfach zu bedienenden
Mobiltelefone. Doro Produkte und Lösungen werden in über 30 Ländern und auf 5
Kontinenten verkauft. Dazu gehören: Mobiltelefone & Smartphones,
Applikationen & Software-Lösungen, Festnetztelefone, Telecare & mHealth
Lösungen. Doro baut Barrieren beim Umgang mit neuer Technologie ab und wurde
durch zahlreiche international Auszeichnungen für sein Produktdesign &
Innovationen bestätigt. Die Aktien von Doro AB werden an der NASDAQ OMX Börse
Stockholm im Bereich Nordic List, Small Companies gehandelt. Der Umsatz der
Doro AB belief sich im Jahr 2013 auf SEK 1.142,5 Millionen (EUR 128.9 Mio.). http://www.dorodeutschland.de/

<h1>Mit Doro Freude für jeden Tag schenken</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Hallenser liefern Salbengrundlage an Unikliniken und Apotheken (Pressemitteilung)

Hallenser liefern Salbengrundlage an Unikliniken und Apotheken

Ab morgen präsentiert sich Sachsen-Anhalt als leistungsstarker Investitionsstandort für die Pharma- und Gesundheitsbranche auf der CPhI worldwide: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cphi-2015 in Madrid.  --- Der Einstieg in den Markt der Medizinkosmetik.  Das mischen wir Ihnen an: Einige Salben und Tropfen, die Ärzte verschreiben, werden nach wie vor in der ...

12.10.2015 06:42 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
„Vorbildliche Prävention gegen Alkohol am Steuer“  (Pressemitteilung)

„Vorbildliche Prävention gegen Alkohol am Steuer“

Erfurt/Hamburg (nr). Zum ersten Mal zeichnet der BADS (Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr) keine Einzelperson, sondern eine ganze Initiative für ihren Einsatz zu mehr Verkehrssicherheit aus. Die Senator-Lothar-Danner-Medaille in Gold 2015 erhält in diesem Jahr die Aktion BOB. Sie wurde am Freitag Vormittag (9.Okt.) in einem Festakt in Erfurt an vier Protagonisten ...

09.10.2015 11:03 Uhr in Wissenschaft und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EINLADUNG ZUR RECHERCHEREISE  Sachsen-Anhalt setzt auf Bioökonomie (Pressemitteilung)

EINLADUNG ZUR RECHERCHEREISE Sachsen-Anhalt setzt auf Bioökonomie

Sehr geehrte Medienvertreter/innen, für den 20. und 21. Oktober 2015 laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an einer Recherchereise ein: “Holz trifft Chemie“ – reisen Sie mit uns entlang der Wertschöpfungskette eines Rohstoffes, der sich mehr und mehr als Multitalent entpuppt. Auf unserem Programm stehen das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM Halle ...

09.10.2015 10:12 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild