Pressemitteilung

12.11.2012 16:12 Uhr in Transport

MOTUL Multi DCTF

Neues Spezialgetriebeöl auf Basis MOTUL Technosynthese®


(NL/3693631419) Köln, 12.11.2012. Multitalent: Mit dem Produkt MOTUL Multi DCTF präsentiert der Schmierstoffhersteller MOTUL jetzt ein neues, universell einsetzbares Hochleistungsgetriebeöl für moderne Direktschaltgetriebe auf dem Markt. Das Spezialgetriebeöl auf Basis MOTUL Technosynthese® kann sowohl in Direktschaltgetrieben mit Nass- als auch Trockenkupplung verwendet werden.

„Unser innovatives Spezialgetriebeöl MOTUL Multi DCTF kann in modernen Direktschaltgetrieben sowohl mit Nass- als auch Trockenkupplung eingesetzt werden. Ein entscheidender Vorteil, denn damit wird mit nur einem Produkt eine sehr breite Herstellerabdeckung erreicht und das Handling in der Werkstatt deutlich erleichtert“, sagt Alexander Hornoff, Leiter Technik der MOTUL Deutschland GmbH. So ist MOTUL Multi DCTF – der Produktname deutet bereits darauf hin – ein sehr vielseitig einsetzbares Hochleistungsgetriebeöl auf Basis MOTUL Technosynthese® für moderne Direktschaltgetriebe, beispielsweise von renommierten Zulieferern wie ZF, GETRAG oder Borg Warner. Verwendet werden die modernen Direktschaltgetriebe von führenden Automobilherstellern wie Volkswagen, Audi, Seat und Skoda, BMW, Mercedes-Benz, Porsche, Ford, Opel, PSA oder auch Renault und Nissan.

Kraftstoffverbrauch wird reduziert
Das neue MOTUL Spezialgetriebeöl – ein Leichtlaufgetriebeöl mit deutlich abgesenkter Viskosität – zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile aus. Schnelles Ansprechverhalten – auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen – ermöglicht eine exzellente Fahrdynamik ohne Zugkraftunterbrechung. Reibungs- und Schlupfverluste werden verringert und ermöglichen eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Eine spezielle Additivierung verhindert Vibrationen auch bei besonders drehmomentstarken Antrieben und sorgt somit für einen verbesserten Fahrkomfort. Gleichzeitig wird durch das Additivpaket ein zuverlässiger Schutz vor Verschleiß, Korrosion und Aufschäumen sichergestellt. Selbst bei hohen Temperaturen gewährleistet MOTUL Multi DCTF zudem eine optimale Schmierfilmstabilität. Das neue Multitalent steht Autohäusern, Werkstätten und Fachhändlern ab sofort als 1-Liter-Dose sowie als 60-Liter-Fass zur Verfügung.

MOTUL auf einen Blick
Als eine der weltweit ersten Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien und den USA sowie weltweit 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige Kundenzufriedenheit.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>MOTUL Multi DCTF</h1><h2>Neues Spezialgetriebeöl auf Basis MOTUL Technosynthese®</h2><br/>