Pressemitteilung

01.12.2017 11:03 Uhr in Transport

Nachhaltigkeitspreis für DACHSER

(Mynewsdesk) Kempten, München. 01. Dezember 2017. Im Rahmen der Vergabe des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit (ETPN) hat DACHSER dieses Jahr den Sonderpreis für sein gesellschaftliches Engagement erhalten. In der Kategorie Transportunternehmen und Speditionen belegte der Logistikdienstleister den ersten Platz.

Der Sonderpreis wird vom Münchner Huss-Verlag für das nachhaltige Engagement eines Unternehmens vergeben. Bewertet werden dabei die Bereiche Umweltschutz, soziale Verantwortung, Firmenkultur und gesellschaftliches Engagement in der Wissenschaft und Zukunftssicherung. Wichtig dabei ist, dass dieses Engagement auch mit den Unternehmenszielen in Einklang steht. „Bei DACHSER hat uns vor allem das nachhaltige Gesamtkonzept als Familienunternehmen überzeugt“, so die Jury.

„Wir setzen seit Jahren auf soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit. Die Anerkennung freut und motiviert uns gleichermaßen“, sagt DACHSER CEO Bernhard Simon. Stellvertretend für das Unternehmen nahm Dr. Andreas Froschmayer, Corporate Director Corporate Development, Strategy & PR bei DACHSER den Preis in München entgegen.

Die sechsköpfige Jury war aus Redakteuren der Fachpublikationen des Münchner Huss-Verlags zusammengesetzt. Jedes Mitglied der Jury durfte pro Kategorie – in diesem Jahr „Transportunternehmen und Speditionen“ sowie „KEP-Dienste“ - jeweils bis zu drei Kandidaten vorschlagen.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER SE

DACHSER SE

Über DACHSER:

Das Familienunternehmen DACHSER mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern.

DACHSER bietet eine umfassende Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: DACHSER Air & Sea Logistics und DACHSER Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines DACHSER European Logistics und DACHSER Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 27.450 Mitarbeitern an weltweit 409 Standorten erwirtschaftete DACHSER im Jahr 2016 einen Umsatz von 5,71 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 80 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 38,2 Millionen Tonnen. DACHSER ist mit eigenen Landesgesellschaften in 43 Ländern vertreten.

Weitere Pressemitteilungen und News von DACHSER finden Sie unter:

www.dachser.de: http://www.dachser.de/

<h1>Nachhaltigkeitspreis für DACHSER </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Schon ein leichter Hörverlust verursacht Veränderungen im Gehirn (Pressemitteilung)

Schon ein leichter Hörverlust verursacht Veränderungen im Gehirn

FGH, 2017. Durch einen Hörverlust verändert sich das Gehirn und organisiert sich neu. Das haben amerikanische Forscher rund um Professorin Anu Sharma am Institut für Sprach- und Hörwissenschaften an der University of Colorado herausgefunden. Um das Fehlen des Hörsinns zu kompensieren, treten andere Sinne wie zum Beispiel das Sehen oder der Tastsinn in den Vordergrund und ...

01.12.2017 10:18 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Rückblick formnext 2017: SLM Solutions überzeugt mit Innovationen und Geschäftsabschlüssen (Pressemitteilung)

Rückblick formnext 2017: SLM Solutions überzeugt mit Innovationen und Geschäftsabschlüssen

Die formnext 2017 ist vorüber. Die SLM Solutions Group AG überzeugte die Messebesucher mit neuen Produktpremieren und krönte die guten Leistungen mit zahlreichen Gesprächen und Geschäftsabschlüssen während der vier Messetage. Die formnext 2017 war ein voller Erfolg sowohl für die Veranstalter als auch für die SLM Solutions Group AG. 470 Aussteller aus ...

01.12.2017 09:36 Uhr in Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Engagiert für eine demenzfreundliche Gesellschaft: Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. wird die zweite Modellregion für die Initiative Demenz Partner (Pressemitteilung)

Engagiert für eine demenzfreundliche Gesellschaft: Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. wird die zweite Modellregion für die Initiative Demenz Partner

Berlin / Weilheim, 1. Dezember 2017. Die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. ist im Rahmen der bundesweiten Initiative Demenz Partner als zweite Modellregion ausgewählt worden. Sie soll die Region zwischen „Ammersee und Zugspitze“ in den kommenden Jahren demenzfreundlicher gestalten. Im Fokus der Initiative steht die Sensibilisierung und die Information von ...

01.12.2017 06:18 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild