Pressemitteilung

19.12.2012 10:51 Uhr in Transport

Neuer JCB 409 Radlader verstärkt Flotte des Lüdenscheider Gartenbaubetriebs Karl Kittel

Hat einfach überzeugt: der JCB 409 Kompaktradlader


(NL/1163590769) Im Maschinenpark des 1965 in Lüdenscheid gegründeten Garten- und Landschaftsbauers Karl Kittel GmbH sollte ein neuer Radlader her. Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren, in dem Modelle verschiedenster Hersteller auf Herz und Nieren geprüft wurden, fiel die Wahl auf einen JCB 409 Radlader, der von DEMCO JCB vermittelt wurde.

Wirtschaftlichkeit entscheidet

Für Räum- und Ladearbeiten im Gelände, Ausschachtungen, Materialverladung und Schneeräumarbeiten setzte die Karl Kittel GmbH bislang auf einen Radlader aus dem Haus Kramer Allrad. Da dieser nach vielen Jahren im Betrieb und mehr als 10.000 Betriebsstunden ausgemustert werden sollte, machte sich das Lüdenscheider Unternehmen auf die Suche nach einem neuen Radlader.

Die gewünschten Spezifikationen des Radladers orientierten sich dabei an den Leistungsdaten des bisher im Einsatz befindlichen Modells.

Wichtigstes Entscheidungskriterium war neben einer zum Vorgängermodell ähnlichen Nutzlast, einer guten Geländegängigkeit und der Möglichkeit schnell und unkompliziert die Anbaugeräte wechseln zu können, vor allem die hohe Wirtschaftlichkeit der Maschine. Denn nur eine wirtschaftliche Maschine mit hoher Kraftstoffeffizienz ermöglicht es der Karl Kittel GmbH konkurrenzfähige Preise am Markt zu bieten, ohne dass steigende Dieselpreise direkt an den Kunden weitergegeben werden müssten.

Die beiden Geschäftsführer Karl Kittel jun. und Jörn Kittel, die das Unternehmen in zweiter Generation führen, ließen sich deshalb Maschinen verschiedener Händler und Hersteller in Probeeinsätzen vorstellen. Darunter auch ein JCB 409 Radlader.

Maßgeschneidertes Konzept von den DEMCO JCB Einsatzberatern

"Wir entschieden uns anhand der vorgegebenen Spezifikationen und der Anwendungsbereiche dazu, der Firma Kittel einen JCB 409 Radlader vorzustellen. Erfahrungen unserer Kunden haben gezeigt, dass er zu den stärksten seiner Klasse gehört und gerade in Hinblick auf Robustheit und Leistungsbereitschaft hervorsticht.

Die Knickpendellenkung und das kompakte Design erlauben Einsätze in beengten Bereichen, wie sie im Garten- und Landschaftsbau alltäglich sind und die Nutzlast der Maschine von 1.975 Kilogramm sowie das Betriebsgewicht von 5,8 Tonnen entsprachen genau den Vorgaben" erklärt DEMCO JCB Verkaufsrepräsentant Pietro iacono.

Er fügt noch hinzu: "Punkten konnte unser Konzept unserer Meinung nach aber vor allem durch den durchzugsstarken, sparsamen Tier-III Motor von Deutz und die langen Wartungsintervalle der Maschine, was zusammen für niedrige Betriebskosten sorgt."

In mehrtägigen Einsätzen wurden über einen längeren Zeitraum die verschiedenen Testmaschinen in den vielfältigen Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau auf Herz und Nieren geprüft. Die Mitarbeiter sollten die Maschinen im Alltag erleben und wurden um ausführliches Feedback gebeten. Nach dieser Testphase fiel die Entscheidung auf den Radlader von JCB.

Gerade für den Bediener bietet der JCB 409 Kompaktradlader viele Komfortfeatures. Alle Bedienelemente sind übersichtlich um den Fahrer angeordnet und sorgen für eine intuitive Bedienung der Maschine. Mit ihrem großzügigen Platzangebot ist die Kabine zudem die größte in dieser Radlader-Klasse und bietet dank großer Rundumverglasung eine 360° Übersicht. Das ermöglicht produktives Arbeiten auch über längere Zeit. Die breite Tür sowie stabile Trittstufen sorgen für einfachen Ein- / Ausstieg und machen das Arbeiten mit dem JCB 409 noch sicherer.

Überzeugendes Gesamtpaket

Karl Kittel jun., der das Unternehmen 1991 von seinem Vater übernahm zu dieser Entscheidung: "Beim JCB überzeugte uns einfach das Gesamtpaket. Er erwies sich im Probeeinsatz als zuverlässig, robust und konnte auch mit seiner großen Kraft überzeugen."

Sein Bruder Jörn Kittel merkt außerdem an: "Wir bekamen von unseren Mitarbeitern nach der Testphase viel positives Feedback zum JCB. Sie waren angetan von der guten Übersicht in der großen Kabine sowie dem komfortablen Sitz und den gut angeordneten Bedienhebeln."

Nach der persönlichen Übergabe der Maschine am Geschäftssitz in Lüdenscheid, bei der Verkaufsrepräsentant Pietro iacono persönlich anwesend war, wurde die Maschine schnell in Betrieb genommen und hat sich Jörn Kittel bereits in der Firma bewährt.

"Im täglichen Materialtransport macht der JCB mit seiner Wendigkeit und den schnellen Ladespielen eine gute Figur. Bei DEMCO JCB als Händler fühlten wir uns außerdem von Anfang an gut beraten und verstanden. Die schnelle Ersatzteilverfügbarkeit und der gute Service machten uns die Wahl noch leichter" berichtet Jörn Kittel.

Über die Karl Kittel GmbH

Die Karl Kittel GmbH wurde 1965 von Karl Kittel sen. in Lüdenscheid gegründet. Das Unternehmen wird mittlerweile in der zweiten Generation von den Söhnen Karl jun. und Jörn geführt und beschäftigt elf Mitarbeiter, darunter zwei Auszubildende.

Angefangen bei der Gartenneu- und -umgestaltung für Privatpersonen und Firmen, über Holzfäll- und -pflegearbeiten bis hin zu Kommunaleinsätzen in der Straßenreinigung und dem Winterdienst deckt die Firma ein umfangreiches Leistungsspektrum im Garten- und Landschaftsbau ab und verfügt dafür über einen umfangreichen Maschinen- und Fuhrpark.

Über DEMCO JCB

Die <a href="http://www.demcojcb.de">DEMCO JCB Vertrieb & Service GmbH</a> ist Deutschlands größter Vertriebshändler für JCB Baumaschinen. An fünf Standorten und insgesamt elf Stützpunkten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen bietet das Unternehmen umfangreiche Leistungen rund um JCB Baumaschinen. Das Spektrum reicht von der Vermietung von Baumaschinen aus einem umfangreichen Mietpark, über den Verkauf neuer und gebrauchter Baumaschinen bis hin zu einem umfassenden Baumaschinenservice.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Neuer JCB 409 Radlader verstärkt Flotte des Lüdenscheider Gartenbaubetriebs Karl Kittel</h1><h2>Hat einfach überzeugt: der JCB 409 Kompaktradlader</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Aus körpereigenen Zellen den Krebs besiegen!

Durch neue Technologieverfahren besteht die Möglichkeit, aus körpereigenen Zellen den Krebs effektiv und nachhaltig zu bekämpfen. Eine Immuntherapie gegen Krebs bietet eine echte ...

25.05.2016 16:57 Uhr in Medizinische Neuheiten & Wirkstoffe
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Für die Verbesserung der Kundenkommunikation: Die PRO:FIT.MACHER kooperieren mit global office Köln

Köln/Bonn 24. Mai 2016, Vernetzung und Kollaboration sind die Zauberworte der neuen digitalen Geschäftswelt. Die PRO:FIT.MACHER kooperieren ab sofort mit dem Premium-Dienstleister für ...

25.05.2016 09:18 Uhr in Marketing
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Das 1. City Hotel der Barut Hotels – das AKRA

Das Hotel spricht sowohl Geschäftsreisende, Badeurlauber als auch Städtetouristen an und eröffnet eine neue Dimension der Stadthotellerie. Erleben Sie dieses einzigartige 5 Sterne ...

24.05.2016 19:12 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild