Pressemitteilung

25.06.2013 09:00 Uhr in Umweltthemen und Unternehmen

E-Bikeflotte um das Doppelte aufgestockt

Schneider Schreibgeräte hat vor einem Jahr angefangen elektrische Fahrräder an seine Mitarbeiter zu leihen. In 2013 wurde die Flotte von 23 auf das doppelte aufgestockt.


(Mynewsdesk) Schneider Schreibgeräte in Schramberg im Schwarzwald hat vor einem Jahr angefangen elektrische Fahrräder an seine Mitarbeiter zu leihen. Die Aktion sorgte für Begeisterung. In 2013 wurde die Flotte von 23 auf das doppelte aufgestockt und zählt nun 46 aktive Radfahrer. Rund 50.000 Autokilometer werden so jährlich eingespart und anstatt mit dem Auto, jetzt mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Durch das Schaffen neuer Arbeitsplätze wurde bei Schneider Schreibgeräte im Schwarzwald der Parkplatz immer knapper. Geschäftsführer Roland Schneider wollte diesen jedoch nicht erweitern.
„Unsere Natur ist zu schön, um sie mit Parkplätzen zu verbauen“, hat er schon vor Jahren bemerkt und in Konsequenz zu den Hauptarbeitszeiten einen kostenlosen Firmenbus für seine Mitarbeiter installiert. Seit zwei Jahren ist er selbst begeisterter E-Bike-Fahrer und hat aus dieser Leidenschaft heraus, vor einem Jahr eine neue Aktion ins Leben gerufen. Die Firma schaffte sich einen E-Bike-Fuhrpark an und verlieh diese an interessierte Beschäftigte. Eine Leihgebühr wurde nicht verlangt, sondern lediglich die Verpflichtung, mindestens 80 Mal im Jahr den Weg zur Arbeit mit dem E-Bike zurück zu legen. Die Begeisterung war groß und verbreitete sich rasch im Unternehmen. Selbst Bewegungsmuffel wurden vom E-Bike Fieber angesteckt und finden Spass an der motorisierten Fahrt zur Arbeit. Die Mitarbeiter dürfen ihre elektrischen Fahrräder natürlich auch außerhalb der Arbeit zu Hause und in Ihrer Freizeit verwenden, was im bergigen Schwarzwald echte Freude bringt. Inzwischen zählt der E-Bike-Fuhrpark schon 46 Fahrzeuge für aktive Radler, das sind ca.15% der Beschäftigten. Über 50.000 Auto-Kilometer werden damit pro Jahr eingespart. Für die Aktion wurde die Firma am 26. Oktober 2012 vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, gemeinsam mit dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V., im Wettbewerb „ die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber Baden-Württembergs 2012“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.
Außerdem ist die E-Bike-Aktion als Umweltziel in der aktuellen Umwelterklärung von Schneider eingetragen. Die Erfüllung wird bei der nächsten EMAS-Validierung durch einen unabhängigen Gutachter geprüft. Mit dem Verleih von E-Bikes werden die Schneider-Mitarbeiter aktiv in die Umsetzung einbezogen. Sie können nicht nur der Umwelt, sondern darüber hinaus auch ihrer eigenen Gesundheit einen Gefallen tun. Seit 1998 betreibt Schneider eine professionelle Umweltpolitik nach dem weltweit strengsten Umwelt-Management-System EMAS. Regelmäßig alle drei Jahre erfolgt eine Umweltbetriebsprüfung durch einen unabhängigen, staatlich zugelassenen Gutachter und alle Umweltauswirkungen werden in der Umwelterklärung veröffentlicht. Sie ist für jedermann einsehbar unter: http://www.schneiderpen.de/fileadmin/user_upload/umwelterklaerung.pdf.%20

Schneider Schreibgeräte

Schneider ist eine international führende Marke für Schreibgeräte. Alle Produkte zeichnen sich durch Qualität, Schreibkomfort, Design und Alltagstauglichkeit aus. Gegründet 1938, beschäftigt das Familienunternehmen rund 500 Mitarbeiter und vertreibt sein etwa 200 Artikel umfassendes Sortiment in über 100 Ländern.

Umwelt und Verantwortung werden großgeschrieben
Das Familienunternehmen mit fast 75jähriger Erfahrung und Kompetenz ist sich seiner Mitverantwortung für die Gesellschaft und für künftige Generationen bewusst. Schneider entwickelt und produziert fast ausschließlich in Deutschland. Damit werden höchste Produktqualität und die Einhaltung der anspruchsvollen deutschen ökologischen und sozialen Standards garantiert.

Ebenso ist die Nachhaltigkeit ein wichtiger Grundsatz bei Herstellung und Vertrieb. Ausdruck davon ist u.a. die Zertifizierung nach dem weltweit strengsten Umwelt-Management-System nach EU-Öko-Audit-Verordnung EMAS. Für ökologisches Engagement und für die Wahrnehmung sozialer Verantwortung, z.B. die Schaffung von Fortbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und den Verzicht auf Auslagerung der Produktion in Billiglohnländer wurde Schneider als beispielhaftes Unternehmen mit dem European Office Product Award „Corporate Social Responsibility“ 2011 ausgezeichnet.

Frau Martina Schneider

Schneider Schreibgeräte
Schwarzenbach 9
78144 Schramberg
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.schneiderpen.com
Telefon:+49 (0) 77 29 8 88-235
Fax:+49 (0) 77 29 8 88-518
<h1>E-Bikeflotte um das Doppelte aufgestockt</h1><h2>Schneider Schreibgeräte hat vor einem Jahr angefangen elektrische Fahrräder an seine Mitarbeiter zu leihen. In 2013 wurde die Flotte von 23 auf das doppelte aufgestockt.</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Schneider Schreibgeräte gründet Lehrerbeirat (Pressemitteilung)

Schneider Schreibgeräte gründet Lehrerbeirat

Der Schreiblernroller Base Senso mit Leuchtsignal bei zu starkem Aufdrücken war Objekt eines breit angelegten Praxistests in 50 Schulen in Deutschland. Durch die einzigartigen pädagogischen Merkmale dieses Produkts entstand ein lebhafter Dialog zwischen Lehrern und Hersteller, aus dem sich ein Kern zu einem Schneider-Lehrerbeirat formierte. Das erste Treffen mit dem Thema ...

27.07.2012 11:00 Uhr in Kinder & Jugend und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
„Unsere Natur ist zu schön, um sie mit Parkplätzen zu verbauen.“ (Pressemitteilung)

„Unsere Natur ist zu schön, um sie mit Parkplätzen zu verbauen.“

Schneider Schreibgeräte ist in den beiden letzten Jahren überproportional gewachsen. Damit wurden auch neue Arbeitsplätze geschaffen und die Belegschaft um rund 10 Prozent, resp. 40 Personen aufgestockt. Natürlich brauchen diese ihren Platz - und nicht nur sie selbst, sondern auch ihr liebstes Vehikel, das Auto. Geschäftsführer Roland Schneider wollte den ...

03.07.2012 10:45 Uhr in Umweltthemen und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild