Pressemitteilung

15.05.2012 14:25 Uhr in Unternehmen und Energie

Bureau Veritas erhält als eines der ersten Unternehmen weltweit die Akkreditierung für die Zertifizierung nach ISO DIN EN 50001

(Mynewsdesk) Hamburg, 14. Mai 2012 – Die Bureau Veritas Certification Germany GmbH wurde am 29. März 2012 von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) für die Zertifizierung nach der Energiemanagementnorm ISO DIN EN ISO 50001 akkreditiert und ist damit eines der ersten Unternehmen weltweit, welches die neue, international gültige Norm mit voller Anerkennung der DAkkS zertifizieren darf.

Zum 24.04.2012 hat die DIN EN ISO 50001 als internationale Norm für Energiemanagementsysteme die DIN EN 16001 abgelöst. Damit wird der Fokus auf Energie-Leistungszahlen und mehr Energieeffizienz in der Beschaffung gelegt. Andrea Klehr, Certification Manager, „Wir verzeichnen seit ca. einem Jahr eine sehr starke Nachfrage in Bezug auf die Zertifizierung von Energiemanagementsystemen. Mit keinem anderen System war es Unternehmen zuvor möglich, Nachhaltigkeit messbar zu gestalten. Im Gegensatz zu anderen Managementzertifizierungen bietet eine Zertifizierung bzw. der Aufbau eines Energiemanagementsystems durch die strukturierte Planung von Energieressourcen und Einsparpotentialen einen sofortigen monetären Nutzen für die Unternehmen.“

Die Übernahme einer aktiven Rolle im Kampf gegen die globale Erwärmung sowie eine zeitnahe Reaktion auf wirtschaftliche Notwendigkeiten in einem neuen globalen Markt spielt neben einer messbaren Verbesserung des eigenen Energiebedarfs und der Demonstration des Engagements für nachhaltige Entwicklungen für viele Unternehmen eine große Rolle.

Energiemanagementsysteme bieten einen systematischen und kontinuierlichen Ansatz zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Organisationen und Unternehmen. Neben der Einsparung von Kosten werden die CO2-Emissionen dauerhaft reduziert. Da die Struktur der DIN EN ISO 50001 der DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem) und DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagementsystem) entspricht, kann problemlos eine Integration in diese Managementsysteme erfolgen.
Weltweit bietet Bureau Veritas Certification Zertifizierungen, Trainings, oder Gap-Analysen an und ist bekannt für sein internationales Netzwerk in über 100 Ländern sowie ein differenziertes Fachwissen zu Energiemanagementsystemen.

Bureau Veritas Certification Germany GmbH

Mit 80.000 Kunden und über 100.000 ausgestellten Zertifikaten in mehr als 100 Ländern ist Bureau Veritas Certification eine der international führenden Gesellschaften für die Zertifizierung von Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement¬systemen. Das Netzwerk aus 5.700 hochqualifizierten Auditoren und die langjährige Erfahrung in allen Branchen sind weltweit von mehr als 40 nationalen und internationalen Akkreditierungsgesellschaften anerkannt. Dies ermöglicht es, internationales Know-how und lokale Kenntnisse optimal zu kombinieren und einheitliche Dienstleistungen
unabhängig vom Standort der Kunden anzubieten.

<h1>Bureau Veritas erhält als eines der ersten Unternehmen weltweit die Akkreditierung für die Zertifizierung nach ISO DIN EN 50001</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

FeuerTRUTZ 2016 – Neuer Kongresspartner: Bureau Veritas

Köln/Hamburg, 2. September 2015 – Zur FeuerTRUTZ 2016, die am 17. und 18. Februar in Nürnberg stattfindet, beteiligt sich mit der Bureau Veritas Construction Services GmbH ein neuer ...

02.09.2015 10:15 Uhr in Wirtschaft
 

Bureau Veritas ernennt Geschäftsführer für den Bereich Construction Services

Hamburg, 26. März 2012 - Seit dem 01. März 2012 verstärkt Ingmar von Franqué das Managementteam von Bureau Veritas in Deutschland in der Funktion als Sprecher der ...

26.03.2012 15:00 Uhr in Unternehmen und Mittelstand