16.04.2015 11:00 Uhr in Unternehmen

Dachser verstärkt Initiative für Berufskraftfahrer

Bausteine des nachhaltigen Konzepts sind Ausbildung, Professionalisierung und Unterstützung auf dem Weg zum selbstständigen Transportunternehmer.


(Mynewsdesk) Kempten, 16. April 2015. Mit der Dachser Service und Ausbildungs GmbH setzt der Logistikdienstleister ein ganzheitliches Konzept zur Förderung von Berufskraftfahrern um. Eine Schlüsselfunktion kommt dem Fuhrparkmanager zu, der sich um die Ausbildung kümmert und zugleich Bindeglied zwischen Fahrern, Transportunternehmern und Niederlassung ist. Zum Ausbildungsbeginn 2014 starteten in Deutschland 45 Berufskraftfahrer nach diesem Modell, ab Herbst 2015 kommen mindestens 80 weitere hinzu.

Dachser arbeitet seit Jahren erfolgreich mit selbstständigen Transportunternehmern zusammen. Vom Mangel an Fahrern ist die gesamte Branche betroffen. Mit der Initiative sichert das Familienunternehmen langfristig sein Netzwerk an Fahrern. Im Rahmen einer Verbund-Ausbildung mit den Transportunternehmern bildet Dachser Fahrer in den Niederlassungen aus. „Wir stellen hohe Ansprüche an die Qualität der Ausbildung“, sagt Hermann Grünheidt, einer der Geschäftsführer der Service und Ausbildungs GmbH. „Die Ausbildungsinhalte stimmen wir jeweils eng mit unseren Fuhrparkmanagern, unseren Verbundpartnern und der IHK ab, so dass extrem praxisnah gearbeitet werden kann. Damit setzen wir von Beginn an qualitative Maßstäbe bei der Ausbildung zum Berufskraftfahrer.“

Auch nach der dreijährigen Ausbildung oder einer Umschulung in der Dachser Service und Ausbildungs GmbH werden die Berufskraftfahrer weiter betreut.

In einer Professionalisierungsphase fahren sie für Dachser-Transportunternehmer und vertiefen ihre Praxiserfahrung. Danach unterstützt und berät das Unternehmen besondere Talente beim Schritt in die Selbstständigkeit.

Schlüsselrolle Fuhrparkmanager
Dem Fuhrparkmanager kommt im Konzept eine entscheidende Rolle zu. Als Ausbildungspartner ermittelt er den Bedarf an Fahrpersonal, ist Bindeglied zwischen Fahrern und Niederlassung und kümmert sich um alle operativen Belange der Berufskraftfahrer. Fuhrparkmanager schulen und beraten bei Fragen, beispielsweise, wenn sich Fahrer nach der Ausbildung selbstständig machen wollen. Sie arbeiten auf einer Arbeitsplattform, die es ihnen ermöglicht, die unterschiedlichen Schnittstellen Werkstatt, Warehouse, Fahrschule und Lager nachhaltig zu managen. „Mit dem Fuhrparkmanager vereinfachen wir die Schnittstellen zum Fahrpersonal und optimieren die Strukturen und Prozesse rund um den Berufskraftfahrer‘‘, erklärt Hendrik Jansen, weiterer Geschäftsführer der Dachser Service und Ausbildungs GmbH. Damit setzt die Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei Dachser von Beginn an qualitative Maßstäbe. Aktuell sind 38 Fuhrparkmanager im Einsatz, in 41 Niederlassungen wird insgesamt je ein Fuhrparkmanager diese Aufgaben gestalten.

Dachser will mit dem Konzept auch das Image der Berufskraftfahrer verbessern. „Junge Menschen für einen Beruf in der Logistikbranche zu begeistern, ist und bleibt eine der entscheidenden Herausforderungen. Und die nehmen wir an“, sagt Bernhard Simon, Chief Executive Officer (CEO) von Dachser. „Der Fahrerberuf braucht wieder eine besondere Wertschätzung. Und Wertschätzung fängt bei der Ausbildung an.“

Über die Dachser Service und Ausbildungs GmbH
Die Dachser Service und Ausbildungs GmbH hat ihren Sitz in Kempten und ist eine hundertprozentige Tochter der Dachser SE. Sie sichert den Bedarf an Berufskraftfahrern langfristig, indem sie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen durchführt und die Professionalisierung der Berufskraftfahrer begleitet, bzw. sie bei ihrem Gang in die Selbstständigkeit unterstützt.

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern.

Dachser bietet eine umfassende Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 26.500 Mitarbeitern an weltweit 428 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2015 einen Umsatz von 5,64 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 78,1 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 37,3 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 43 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter www.dachser.de

<h1>Dachser verstärkt Initiative für Berufskraftfahrer </h1><h2>Bausteine des nachhaltigen Konzepts sind Ausbildung, Professionalisierung und Unterstützung auf dem Weg zum selbstständigen Transportunternehmer.</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von DACHSER SE Pressemappe zur Pressemappe
 
Dachser bleibt auf Kurs (Pressemitteilung)

Dachser bleibt auf Kurs

Kempten, München. 20. April 2016. Dachser berichtet für das Geschäftsjahr 2015 ein kräftiges, organisches Wachstum. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 6,5 Prozent auf 5,64 Milliarden Euro. Die Sendungen stiegen um 4,0 Prozent auf 78,1 Millionen, die Tonnage um 5,2 Prozent auf 37,3 Millionen Tonnen. Zur positiven Entwicklung trugen vor allem die europäischen ...

20.04.2016 12:30 Uhr in Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild Pressemitteilung enthält DokumenteDokument
 
Industrie 4.0 zwingt Mittelstand zur Öffnung (Pressemitteilung)

Industrie 4.0 zwingt Mittelstand zur Öffnung

Kempten, 7. Dezember 2015. In Zeiten vernetzter Geschäftsprozesse sind Kollaboration und Integration entscheidend für mittelständische Unternehmen aus Industrie und Handel. Dezentrale Strukturen mit flachen, prozessorientierten Hierarchien sind gefordert, damit die digitale Transformation gelingt. Das sind Kernaussagen eines Gesprächs zwischen Bernhard Simon, CEO des ...

07.12.2015 11:45 Uhr in Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Dachser erweitert soziales Engagement mit terre des hommes (Pressemitteilung)

Dachser erweitert soziales Engagement mit terre des hommes

Kempten, 26. November 2015. Einsatz für Kinderrechte, schulische und berufliche Bildung, Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen: Dachser setzt die vor zehn Jahren im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh begonnene Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk terre des hommes fort und erweitert sein Engagement auf weitere Projektregionen in Indien, Nepal, Brasilien und Namibia. In den kommenden ...

26.11.2015 10:00 Uhr in Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild