Pressemitteilung

18.02.2013 10:09 Uhr in Unternehmen und Digital World

LEARN21 beweist erneut seine Frontrunner-Position: Computerschreiben in 2 Stunden mit dem FlexiSystem.

(Mynewsdesk) Die Wissenschaft belegt: Menschen können sich schnell etwas merken. Das Umsetzen mit Nachhaltigkeit dagegen ist ein anderes Thema.

ats, der Pionier in beschleunigtem Unterrichten von Computerschreiben, die “Nachmacher”, wie sie der Marketingleiter von LEARN21 nennt, wie emolearn, Herdt-Verlag und wie sie alle heißen, beweisen genau das: Es ist möglich, sich die Tasten eines Tastenfeldes in ganz kurzer Zeit einzuprägen.

Michael Winter sagt: “Schnell wurde uns bewusst, dass bei all diesen Lernkonzepten – wie auch bei unserem – die Motorik, also die Treffsicherheit und auch die Schreibgeschwindigkeit dringend verbessert werden muss. Dies bestätigten uns auch sehr viele Kunden.
Wir haben deshalb, erneut zusammen mit den Experten von ats, ein “FlexiSystem” geschaffen, das genau dies garantiert!”

Bei dem neuen Lernkonzept von LEARN21 handelt es sich um ein 2-stündiges Lernsystem in 4 Lektionen. Je nach Zielgruppe und Altersstruktur der Teilnehmer kann der Lehrer oder Kursleiter entscheiden, wie er das Konzept umsetzt. Man kann es entweder in 4 x 30 Minuten unterrichten oder mit den neu geschaffenen CoachingSites zusätzliche Trainings- und Geschwindigkeitseinheiten anbieten und die Stundenanzahl erweitern.

Das neue FlexiSystem ist flexibel in der Organisation, indem die Teilnehmer die CoachingSites für sich in der Schule, am Arbeitsplatz oder zu Hause bearbeiten können, so, wie sie es für sinnvoll erachten.

Der Lernende wird mit Hilfe der CoachingSites individuell betreut und erhält auf Wunsch Schreibtrainings, die auf den persönlichen Lernfortschritt des einzelnen abgestimmt sind. Mit diesen Trainings kann er systematisch seine Schreibsicherheit verbessern und von Anfang an bereits seine Schreibgeschwindigkeit steigern.

Außerdem werden LearningStream eingesetzt, die wegweisend für das Lernen von morgen sein sollen: Der Lernstoff wird dem Lernenden in einem “Stream” mit medialer Technik multisensorisch präsentiert. Die visuellen Stimuli sind außer durch die Intonation der Stimme zusätzlich mit Geräuschen animiert, sodass der Eindruck eines Hörspiels entsteht. Außerdem werden Elemente des “Story Tellings” verwendet. So fällt es dem Lernenden leicht, sich die Inhalte einzuprägen.

Michael Winter sagt dazu: “Das FlexiSystem ist das Nonplusultra medialen Lernens für Computerschreiben, das sonst weltweit kein zweiter Anbieter hat!”

Website: www.LEARN21.biz

<h1>LEARN21 beweist erneut seine Frontrunner-Position: Computerschreiben in 2 Stunden mit dem FlexiSystem.</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.