Pressemitteilung

23.06.2011 13:15 Uhr in Unternehmen und Gesundheit

Markus Pinger wird neuer Vorstandsvorsitzender bei Celesio

• Beiersdorf-Vorstand ist ausgewiesener Experte für internationalen Geschäftsaufbau, Supply-Chain-Management und Logistik • Langjährige Erfahrung im Geschäft mit frei erhältlichen Medizinprodukten


(Mynewsdesk) Duisburg, 23. Juni 2011. Mit Wirkung zum 15. August 2011 wird Markus Pinger, 47, Vorstandvorsitzender der Celesio AG in Stuttgart. Dies hat der Aufsichtsrat der Celesio AG unter Vorsitz des Haniel-Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Jürgen Kluge heute beschlossen. Pinger kommt von der Beiersdorf AG, bei der er sechs Jahre lang im Vorstand war. Zuletzt hat er dort das eigens auf ihn zuge-schnittene Ressort „Brands & Supply-Chain“ verantwortet. In dieser Funktion war er für alle produktbezogenen Bereiche für Marken wie Nivea zuständig – und damit von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik, Einkauf und Qualitätsmanagement bis zur Vermarktung.

Haniel-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Jürgen Kluge: „Mit diesem breiten Erfahrungshorizont und seiner Führungskompetenz ist Markus Pinger genau die Persönlichkeit, die Celesio jetzt neue Impulse gibt und voranbringt. Markus Pinger hat in seiner beeindruckenden Karriere gezeigt, dass er ein Geschäft aufbauen und zu profitablem Wachstum führen kann. Er war unser Wunsch-kandidat für diese Position, deshalb freuen wir uns außerordentlich, ihn jetzt an Bord zu haben.“

Die Übernahme des Vorstandsvorsitzes bei Celesio ist ein folgerichtiger Karriereschritt für Pinger. Während seiner sechzehnjährigen Karriere bei der

Beiersdorf AG hat er unter anderem das Nordamerika-Geschäft wieder auf
Wachstumskurs gebracht, das Nordeuropa- und Baltikum-Geschäft aufgebaut, das Geschäft mit Wundheilprodukten für Ärzte und Krankenhäuser in ein Joint Venture überführt und das gesamte Supply-Chain-Management und die Logistik neu organisiert. Jüngst ist er als der strategische Kopf hinter der Neupositio-nierung der Weltmarke Nivea bekannt geworden. Kluge: „Er ist international ausgerichtet, kennt sich bestens im Handel aus, beherrscht das Geschäft mit frei erhältlichen Medizinprodukten und ist entlang der gesamten Wertschöpfungs-kette zu Hause. Das macht ihn zur Idealbesetzung an der Spitze.“

Der im Rheinland geborene Pinger ist verheiratet und hat drei Kinder. Seine Karriere hat er 1990 bei Unilever begonnen. Er löst Fritz Oesterle an der Spitze von Celesio ab, der das Unternehmen 12 Jahre geleitet hat. In dieser Zeit hat sich Celesio zu einem der führenden internationalen Dienstleitungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten mit einem Umsatz von 23,3 Milliarden Euro und über 47.000 Beschäftigten entwickelt. Aktuell steht das Unternehmen vor einigen strategischen Herausforderungen. Vor einer Woche musste Celesio die Ergebniserwartungen für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigieren.

Kluge: „Fritz Oesterle hat viel für Celesio geleistet. Der Aufsichtsrat bedankt sich für seinen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.“

Die Haniel-Gruppe / The Haniel Group

Haniel ist eine international erfolgreiche Unternehmensgruppe in Familienbesitz. 2010 erzielte sie mit rund 58.000 Mitarbeitern 27,4 Milliarden Euro Umsatz in über 30 Ländern. Die Holding versteht sich als Wertentwickler. Sie gestaltet das Portfolio, übernimmt die strategische und finanzielle Steuerung der Gruppe und verantwortet die Leitlinien der übergreifenden Personalarbeit. Für das operative Geschäft sind die fünf Geschäftsbereiche verantwortlich, die in marktführenden Positionen agieren. Haniel unterscheidet zwischen 100-Prozent-Beteiligungen (CWS-boco und ELG), Mehrheitsbeteiligungen (Celesio und TAKKT) sowie Minderheitsbeteiligungen (METRO GROUP). Die Geschäftbereiche im Überblick: CWS-boco – ein international führender Anbieter für Waschraumhygiene, Schmutzfangmatten und textile Dienstleistungen, ELG – ein weltweit führendes Unternehmen für den Handel mit und die Aufbereitung von Rohstoffen für die Edelstahlindustrie, TAKKT – der in Europa und Nordamerika führende B2B-Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung, Celesio – eines der führenden internationalen Dienstleistungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten, METRO GROUP – das internationalste Handelsunternehmen der Welt (nicht konsolidiert).
Mehr Informationen zur Haniel-Gruppe finden Sie auf der Website www.haniel.de.



Haniel is an internationally successful, family-owned group of companies. In 2010, its around 58,000 employees generated sales of 27.4 billion euros in more than 30 countries. The Holding Company regards itself as a creator of value. It shapes the portfolio, controls the Group's strategy and finances, and defines the guidelines for Group-wide human resources management. Responsibility for the operating business rests with the five divisions, all of which occupy market-leading positions. Haniel distinguishes between wholly-owned investments (CWS-boco and ELG), majority investments (Celesio and TAKKT) and minority investments (METRO GROUP). In outline, the divisions are CWS-boco, which ranks among the leading international vendors of washroom hygiene products, dust control mats and textile services; ELG, a global market-leading company in the trading and processing of raw materials for the stainless steel industry; TAKKT, which is the leading B2B specialist mail order company for business equipment in Europe and North America; Celesio, one of the leading international service providers in the pharma and healthcare sectors; and METRO GROUP, the most international retailing company in the world (non-consolidated).
You can find more information about the Haniel Group at www.haniel.com

<h1>Markus Pinger wird neuer Vorstandsvorsitzender bei Celesio</h1><h2>•	Beiersdorf-Vorstand ist ausgewiesener Experte für internationalen Geschäftsaufbau, Supply-Chain-Management und Logistik
  •	Langjährige Erfahrung im Geschäft mit frei erhältlichen Medizinprodukten
     </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

„enkelfähig“ – Haniel überrascht mit neuem Unternehmensmagazin

Duisburg, 1. Dezember 2011. „enkelfähig“ – so heißt das neue Unternehmensmagazin der Franz Haniel & Cie. GmbH, das am Freitag, dem 2. Dezember, zum ersten Mal ...

01.12.2011 15:00 Uhr in Unternehmen
 

Haniel behauptet Umsatz und verbessert Ergebnis vor Steuern im ersten Halbjahr / Haniel maintains sales and improves profit before taxes in first half-year

Duisburg, 31. August 2011. Die Weltwirtschaft hat ihren Erholungskurs im ersten Halbjahr zunächst fortgesetzt – allerdings mit nachlassender Tendenz im Verlauf des zweiten Quartals. ...

31.08.2011 09:10 Uhr in Unternehmen
 

Haniel gründet Netzwerk für weibliche Führungskräfte

Duisburg, 2. August 2011. Mit einer prominent besetzten zweitägigen Veranstaltung startet die Haniel-Gruppe am heutigen Dienstag ihr neues Programm für die Förderung weiblicher ...

02.08.2011 16:00 Uhr in Unternehmen