Pressemitteilung

05.10.2015 12:18 Uhr in Unternehmen und Mittelstand

"Smartful": Hermes Fulfilment bietet jetzt auch für Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen eine E-Commerce-Lösung

(Mynewsdesk) Hamburg, 5. Oktober 2015 – Die Hermes Fulfilment GmbH erweitert ihr Angebot. In Zukunft wird sie verstärkt auch Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen in den Fokus nehmen. Dafür hat der Hamburger Distanzhandelsdienstleister die E-Commerce-Lösung „Smartful – Made by Hermes Fulfilment“ entwickelt, die während der NEOCOM in Düsseldorf am 7. und 8. Oktober erstmals vorgestellt wird.

Bislang lag die Hauptzielgruppe von Hermes Fulfilment bei Online-Händlern, die bereits über ein gewisses Abwicklungsvolumen verfügen. Künftig sollen vermehrt auch Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) angesprochen werden. Möglich macht das eine neue Organisations- und IT-Struktur auf Basis von SAP. Die neue Software erlaubt es, über das Fulfilment-Angebot für Großkunden hinaus problemlos auch E-Commerce-Lösungen für KMU anzubieten. Die Architektur ist modular aufgebaut und lässt sich an die unterschiedlichen IT-Systeme der Kunden andocken. „Mehrmalige Anpassungen der Software entfallen. Das erleichtert dem Händler den Einstieg ins professionelle Online-Geschäft“, betont Dieter Urbanke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment. Weiterer Vorteil: „Der Aufwand, neue Kunden in das System einzubinden, wird deutlich kleiner. Das wiederum reduziert die Kosten für den Händler.“

Basispaket plus modular zuschaltbare Zusatzleistungen

“Smartful” richtet sich an Kunden aus den Bereichen Fashion, Home and Living sowie Consumer Electronics and Appliances. Abhängig vom Sortiment ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an die Fulfilment-Lösungen, die in „Smartful“ bereits berücksichtigt sind. Das neue Produkt besteht aus dem Modul Lagerlogistik mit den beiden Komponenten Warehousing und Retourenmanagement. Dazu gehört auch die Möglichkeit der Anbindung an diverse Webshops und Online-Marktplätze. Dieses Basispaket kann, je nach Kundenwunsch, ergänzt werden um weitere Bausteine wie Customer Care, Finance sowie nationale und internationale Distribution. Diverse europäische Lieferländer sind flexibel zuschaltbar. Darüber hinaus können bei Bedarf verschiedene Mehrwertleistungen hinzugebucht werden. Diese Services reichen von der Aufbereitung der Ware im Wareneingang über hochwertige Geschenkverpackungen und Multi-Carrier-Lösungen bis hin zu verschiedenen Call-Center-Services und der Implementierung sicherer Bezahlsysteme. „Mit ‚Smartful – Made by Hermes Fulfilment‘ bündeln wir unsere Fulfilment-Kompetenz in einer schlanken, passgenauen Lösung, die mit dem Auftragsvolumen unserer Kunden mitwächst“, erklärt Dieter Urbanke. Ziel sei es, KMU mit flexibel wählbaren Bausteinen im Online-Geschäft optimal zu unterstützen, damit sie sich auf ihre Kernaufgaben wie Produktentwicklung und Sortimentsgestaltung konzentrieren können.

Vorstellung von „Smartful“ während der NEOCOM in Düsseldorf

Wie Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen mit „Smartful“ im nationalen und internationalen E-Commerce wachsen sowie treue und zufriedene Kunden gewinnen können, erläutert Hermes Fulfilment am 7. und 8. Oktober während der NEOCOM im Areal Böhler in Düsseldorf. Dort präsentiert sich der Hamburger Distanzhandelsdienstleister mit den Schwestergesellschaften der Hermes-Gruppe am Stand 310.

Über Hermes Fulfilment:

Die Hermes Fulfilment GmbH mit Hauptsitz in Hamburg und Standorten in Haldensleben, Löhne und Ohrdruf ist ein Unternehmen der Otto Group und erbringt umfangreiche Dienstleistungen für den Distanzhandel. Dank seiner Handelserfahrung managt das Unternehmen die gesamte Prozesskette und bietet ein Leistungsspektrum an, das den Aufbau und das Management von Webshops, das Debitorenmanagement, Finanzservices und Customer Care ebenso umfasst wie das Warehousing, die Distribution und das Retourenmanagement. Bei einer Sortimentsbreite von einer Million Artikeln bewegt Hermes Fulfilment für Online-Händler pro Jahr rund 300 Millionen Teile. Das Spektrum der Waren reicht von Textilien und Schmuck über Smartphones und Flachbildfernseher bis hin zu Möbeln und Waschmaschinen. Zu den Kunden zählen überwiegend Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie. Hermes Fulfilment versteht sich als neutraler Dienstleister im Markt, der für Unternehmen der Otto Group genauso wie für externe Kunden internationale Full-Service-E-Commerce-Lösungen realisiert. Die Hermes Fulfilment GmbH tritt gemeinsam mit den Geschäftsfeldern Sourcing & Product, Transport Logistics und Distribution unter der Dachmarke Hermes auf. Weitere Informationen: newsroom.hermesworld.com

Frau Katrin Borzym

Hermes Fulfilment GmbH
Bannwarthstraße 5
22179 Hamburg
Germany

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:http://newsroom.hermesworld.com
Telefon:040-646041-6728
Fax:040 6464-6728
<h1>"Smartful": Hermes Fulfilment bietet jetzt auch für Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen eine E-Commerce-Lösung</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Hermes Fulfilment nimmt in Haldensleben moderne Kommissionier- und Sortiertechnik für Fashion-Artikel in Betrieb

Haldensleben, 18. April 2016 – Die Hermes Fulfilment GmbH hat für ihre Fashion-Logistik am Standort Haldensleben (Sachsen-Anhalt) das Versandzentrum im Südhafen zu einer der ...

18.04.2016 15:36 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen
 
Cap3 entwickelt Sicherheits-App für Arbeiten im Hochregallager (Pressemitteilung)

Cap3 entwickelt Sicherheits-App für Arbeiten im Hochregallager

Kiel, 14. Januar 2016 – Der Kieler Software-Dienstleister Cap3 hat eine App entwickelt, die für mehr Sicherheit bei Alleinarbeiten im Hochregallager sorgt. Mithilfe eines Sensors erfasst sie die Bewegungen des Mitarbeiters und löst Alarm aus bei andauernder Regungslosigkeit, zum Beispiel infolge eines Unfalls. Entwickelt wurde die App für die Hermes Fulfilment GmbH. Sie ...

14.01.2016 12:30 Uhr in Software und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Max Niclas Bense übernimmt bei Hermes Fulfilment Leitung des Bereichs Vertrieb und Account Management  (Pressemitteilung)

Max Niclas Bense übernimmt bei Hermes Fulfilment Leitung des Bereichs Vertrieb und Account Management

Hamburg, 25. August 2015 – Die Hermes Fulfilment GmbH stärkt ihren Vertrieb. Um das nationale und internationale Mandantengeschäft weiter auszubauen, hat Max Niclas Bense (35) jetzt die Leitung des Bereichs Vertrieb und Account Management übernommen. In dieser Funktion ist er vor allem für die Gewinnung und Betreuung von Online-Händlern verantwortlich, die Hermes ...

25.08.2015 11:03 Uhr in Unternehmen und Leute
Pressemitteilung enthält BilderBild