Pressemitteilung

08.08.2017 14:09 Uhr in Unternehmen und Lifestyle

Von Baby-Boomer bis Generation Y: Männer sind die wahren Online-Shopper

(Mynewsdesk) Berlin, 08.08.2017 – Zwischen 35 und 54 Jahre alt, männlich und Desktop-Nutzer – so sieht der typische deutsche Online-Shopper aus, ein klarer Vertreter der Generation X. Das Shopping- und Vergleichsportal idealo hat aber noch genauer hingeschaut und aus seinen rund 15 Mio. Besuchern monatlich neben der Generation X das typische Online-Shopping Verhalten der Generation Y, die 18-34-Jährigen, und Baby-Boomer, die 55 Jahre und älter sind, ermittelt. Mit einem Klischee räumt die Erhebung klar auf: Zumindest in der digitalen Konsumwelt sind Männer über alle Generationen hinweg die wahren Könige des Online-Shoppings. Im Durchschnitt kaufen 64 Prozent der Männer und nur 36 Prozent der Frauen online ein.

Großer Trend zu Heimeinrichtung
Und wonach sucht der männliche Vertreter der Generation X über seinen Desktop am liebsten? Es sind nicht etwa Technik-Produkte – was ein weiteres Klischee bedienen würde – sondern ganz klar: alles rund um Haushalt und Wohnen. Diese Vorliebe teilen sich alle Generationen: Das Interesse an Heimeinrichtung und -ausstattung ist bei Generation X (30 Prozent) und Y (28 Prozent) am größten. Bei den Baby-Boomern wird es nur noch von Heimwerker- und Gartenprodukten (33 Prozent) getoppt. Die Modeaffinität ist besonders stark bei den 18-34-Jährigen ausgeprägt (21 Prozent), Freizeit- und Outdooraktivitäten sind wiederum bei allen Altersgruppen sehr beliebt – auch wenn die detaillierte Produktauswahl unterschiedlich ausfallen dürfte.

Mobile Geräte sind auf dem Vormarsch
Während die männlichen Vertreter aller Generationen am liebsten über Desktop shoppen, beweisen Frauen ihre Multitasking-Fähigkeiten und nutzen am liebsten mobile Geräte – zumindest trifft das auf Generation Y (60 Prozent) und Generation X (46 Prozent) zu. Die weiblichen Baby-Boomer tun es den Männern gleich und shoppen am liebsten am Desktop (48,4 Prozent). Aber auch das Tablet haben vor allem die Baby-Boomer für sich entdeckt: Mit 22 Prozent nutzen sie es im Vergleich zu den jüngeren Generationen am liebsten – weitaus öfter als Generation Y mit 8 Prozent und Generation X mit 19 Prozent.

Preise vergleichen lohnt sich – das haben vor allem die Jüngsten erkannt
Auch wenn die 18- bis 34-Jährigen zunächst lieber Produkte als Preise vergleichen, sind sie trotzdem sehr preissensibel – mit 21 Prozent vergleichen sie mehr als doppelt so oft Preise wie andere Generationen. Generation X und die Baby-Boomer hingegen haben andere Prioritäten, denn für gerade einmal jeweils 9 Prozent ist der Preis ein wichtiges Kriterium.

Über idealo

Die idealo internet GmbH ist das unabhängige Shopping- und Vergleichsportal mit monatlich rund 15 Millionen Nutzern und damit Preisexperte im Onlinehandel. Auf www.idealo.de können Verbraucher über 330 Millionen Angebote von mehr als 50.000 Händlern vergleichen. idealo wurde im Jahr 2000 gegründet und ist seitdem konstant gewachsen. Heute ist idealo in insgesamt sieben Ländern (Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Indien) als Preisvergleich vertreten. Über 700 Mitarbeiter aus knapp 40 Nationen arbeiten am Standort Berlin-Kreuzberg.

Frau Elina Vorobjeva

idealo internet GmbH
Ritterstraße 11
10969 Berlin
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.idealo.de/
Telefon:030 800 970 882
Mobil:0151 156 148 89
<h1>Von Baby-Boomer bis Generation Y: Männer sind die wahren Online-Shopper</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.