Pressemitteilung

14.10.2015 11:48 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt

Bewährte Formulierung, neue Freigabe: Motul Specific 948B 5W20 jetzt mit Jaguar Land Rover Freigabe

(Mynewsdesk) Motul Specific 948B 5W20 ist ein speziell für Benzinmotoren ausgelegtes Hochleistungsmotorenöl in der Ultraleichtlaufviskositätsklasse 5W20 in Verbindung mit einer sehr stark abgesenkten HTHS-Viskosität von 2,6 mPa*s für besonders niedrigen Kraftstoffverbrauch. Entwickelt wurde es ausschließlich für neueste Ford Benzinmotoren, für die Ford Europe mit Einführung des neuen 1.0-L-3-Zylinder-EcoBoost-Motors auch neue Motorenölanforderungen für Benzinmotoren nach FORD WSS M2C 948B vorschreibt– mit Ausnahme von Ford Ka, Focus RS und Focus ST.

Aktuell wurde für die bestehende Motorenölformulierung eine weitere Freigabe für Modelle von Jaguar und Land Rover erteilt: „JAGUAR LAND ROVER STJLR.03.5004 ist vorgeschrieben für die kompressoraufgeladenen V8-Benzinmotoren bis Modelljahr 2014“, erläutert Alexander Hornoff, Leiter Technik der MOTUL Deutschland GmbH. Das Hochleistungsmotorenöl ist für Benzinmotoren zudem kompatibel zu den vorherigen FORD „913 x“ Spezifikationen und kann verwendet werden, wenn FORD WSS M2C 913 B, 913 C oder 925 B, wie im Falle von Jaguar oder Land Rover, vorgeschrieben sind.

Die Vorteile des Hochleistungsmotorenöls

Motul Specific 948B 5W20 ermöglicht eine sehr schnelle Durchölung. Das Öl kann in der verschleißintensiven Kaltstartphase noch schneller durch den gesamten Ölkreislauf gepumpt werden. Zudem ermöglicht die spezielle Formulierung in Verbindung mit der stark abgesenkten HTHS-Viskosität eine deutliche Reduzierung von Reibungsverlusten, wodurch sich der Kraftstoffverbrauch deutlich verringert. Auch bei hoher thermischer Belastung wird eine Eindickung des Öls verhindert und der Schmierstoff ist so selbst bei verlängerten Serviceintervallen besonders alterungsstabil.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau.

IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau

Über Motul

Motul ist ein international agierendes, französisches Traditionsunternehmen. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort kompetenter Ansprechpartner. Motul ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile, Motorräder und viele weitere Anwendungsgebiete. Mit MotulTech bietet der Schmierstoffhersteller auch Produkte für industrielle Anwendungen. Gerade im Bereich synthetische Schmierstoffe gilt Motul als der Spezialist schlechthin. Bereits 1971 brachte Motul als erster Schmierstoffhersteller das erste vollsynthetische Motorenöl auf Ester-Basis auf den Markt, Motul 300V – eine Technologie, die ursprünglich in der Luftfahrt eingesetzt wurde. Heute gilt Motul dank seiner langjährigen Erfahrung im Rennsport als anerkannter Partner in der Motorsportszene und arbeitet auch hier stets an den neuesten technologischen Entwicklungen. Mit seinem einzigartigen Know-how und seiner Innovationskraft unterstützt Motul zahlreiche Teams im nationalen und internationalen Rennsport.

Weitere Infos unter www.motul.de: http://www.motul.de/.

<h1>Bewährte Formulierung, neue Freigabe: Motul Specific 948B 5W20 jetzt mit Jaguar Land Rover Freigabe</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild