Pressemitteilung

30.10.2014 15:51 Uhr in Vermischtes

Dauertiefpreise: fotorola wird Europas günstigster Qualitätsanbieter für Fotobücher und Fotokalender

(Mynewsdesk) Weimar (DE) / Kreuzlingen (CH), 30.10.14 – Der Online-Fotoservice fotorola bietet ab sofort dauerhaft günstigste Fotobücher und Fotokalender. Zur maximalen Markttransparenz stehen dafür aktuelle Preisübersichten auf der Homepage bereit.Mit optimierten Angeboten, effizienten Prozessen und schlanker Verwaltung kalkuliert der in Deutschland, Schweiz und Österreich tätige Dienstleister fotorola (www.fotorola.net) mit konstanten Tiefstpreisen gegenüber etablierten Playern. Im Mittelpunkt stehen dabei Kundenfreundlichkeit durch einfachste und zeitgemäße Bedienung, qualitativ hochwertige Produkte aus umweltfreundlicher Herstellung, hohe Sicherheit und schneller Versand.


Fotorola bietet innovative Bestellmöglichkeiten für Fotobücher und Fotokalender von jedem PC/Mac, Smartphone oder Tablet-PC mit Internetverbindung an. Dabei wird jedes aktuelle Betriebssystem unterstützt. Die aufwendige Installation von Bestellsoftware ist nicht mehr nötig. Einbinden von eigenenFotos kann von allen üblichen Datenträgern erfolgen, ebenso problemlos aus Sozialen Netzwerken oder Cloud-Speichern wie Dropbox, Skydrive usw.


Die hohe Qualität bestätigten bereits unabhängige Tests (PC Tipp 2/14, 8/14). Durch die vollständige Verschlüsselung aller Nutzerinhalte wird eine maximale Sicherheit gewährleistet. Ein Fokus liegt auf der umweltfreundlichen Produktion der Fotoprodukte, z.B. durch Verwendung von Papier aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und zertifizierten Umweltsystemen. Zusätzlich arbeiten lokale Druckereien in Deutschland und der Schweiz für fotorola nah am Kunden. Das spart lange Transportwege durch Europa und ermöglicht kurze Lieferzeiten.

Fotorola verzichtet bewusst auf eine hohe Produkt- und Formatvielfalt, hohe Management-, Marketing- und Vertriebskosten ebenso wie auf teure Werbekampagnen. Ersparnisse und Margen werden stattdessen direkt an die Kunden weitergegeben.

Der hoch profitable Markt für Fotobücher wird durch intransparente Preise bestimmt. Etwa mit ab 3,33 Euro beworbene „Fotobücher“ stellen sich als kleine Fotoheftchen heraus. Fotorola setzt deshalb auf absolute Preistransparenz und bietet einen Anbietervergleiche für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf seiner Homepage an. (www.fotorola.net/fotobuch-preisvergleich)

Preise:

Ein Hardcover-Fotobuch A4 kostet im Hochformat mit 28 Seiten 14,95 EUR / 19.95 CHF. Zusätzliche Seiten werden während der Bestellung angezeigt, Überraschungen sind am Ende der Bestellung ausgeschlossen (z.B. 8 Seiten für 3,50 EUR / 3.50 CHF).

Hochauflösendes lizenzfreies Bildmaterial finden Sie hier: www.fotorola.de/presse

Pressekontakt DE
admago GmbH
Thomas Neye
+49 3643 902797
An der Falkenburg 1b
99423 Weimar

Pressekontakt AT und CH
Fotorola GmbH
Wydenmööslistrasse 20
CH-8280 Kreuzlingen
+41 715 112200
pr@fotorola.net
www.fotorola.net


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im fotorola - das Fotobuch für Deutschland..

fotorola - das Fotobuch f?r Deutschland.

Über fotorola

Fotorola bietet unter dem Motto „Einfach, hochwertig, sicher, umweltschonend und preiswert“ Fotobücher und Fotokalender. Durch Konzentration auf die beliebtesten Formate, kurze Wege, minimale Kosten und effiziente Prozesse ermöglicht fotorola Dauertiefpreise.

Fotorola wurde von Thomas Neye gegründet. Er ist bereits seit 15 Jahren in der Online-Fotobranche tätig und hatte in internationalen Fotounternehmen Positionen im Top-Management inne. Neye gründete bereits 1998 Bilderservice.de, Deutschlands ersten Online-Fotodienst.

Fotorola in Deutschland und Österreich ist ein Projekt der admago GmbH mit Sitz in Weimar, Deutschland. Die fotorola GmbH in der Schweiz hat Ihren Sitz in Kreuzlingen.

<h1>Dauertiefpreise: fotorola wird Europas günstigster Qualitätsanbieter für Fotobücher und Fotokalender</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild