Pressemitteilung

16.02.2016 14:12 Uhr in Vermischtes

„Diagnose und Fördern“ auf www.scook.de - Kostenloser Service für differenzierten Unterricht gestartet

(Mynewsdesk) Bundesweit vernetzen sich Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern im virtuellen, geschützten Klassenzimmer auf www.scook.de/diagnose. Frisch erschienen ist der kostenlose Service für differenzierten Unterricht: Diagnose und Fördern. Lehrer weisen damit ihrer Klasse Aufgaben und Material zu oder kontrollieren den Lernfortschritt ihrer Schützlinge.

Die Diagnosetests auf scook starten für Deutsch, Mathe und Englisch zu den Cornelsen-Lehrwerken DeutschZeit, Zahlen und Größen NRW, English G Access sowie English G Lighthouse. Sie zeigen den Pädagogen, wie es um den Lernstand ihrer Klassen bestellt ist. Mit wenigen Klicks können die passenden Online-Tests ausgewählt und den Schülern zum Bearbeiten zugewiesen werden. Die interaktiven Formate auf der Plattform für Lehrer und ihre Schüler präsentieren sich zeitgemäß und motivierend. Eine einfache Auswertung gibt einen schnellen Überblick über die Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer und bildet die Basis für die sich anschließende gezielte Förderung. Dem Lernstand entsprechende Materialempfehlungen für die Schüler erleichtern es Lehrkräften, gemeinsame Lernziele zu erreichen. Aufgaben für jedes Niveau ermöglichen differenziertes und selbstständiges Üben (verfügbar zum Schuljahresstart 2016). Die Diagnosetests und Fördermaterialien sind auf die Schulbücher abgestimmt und intuitiv anwendbar. So gewappnet, lässt sich der Unterricht einfach organisieren.

scook wird ständig weiterentwickelt, damit Schüler mit der Plattform gut und motiviert lernen. So stehen aktuell auf der Plattform interaktive Übungen zu 28 Lehrwerken für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch der Sekundarstufe 1 sowie Mathematik für die Grundschule zur Verfügung. Über 1.000 E-Books der Verlage Cornelsen, Duden, Oldenbourg Schulbuch, Vandenhoeck & Ruprecht, Verlag an der Ruhr und Volk und Wissen können auf allen Endgeräten mit der scook-App auch mobil genutzt werden. Auf der sicheren Seite: scook setzt in hohem Maße auf Datensparsamkeit und Datensicherheit. So wird die Entwicklung regelmäßig mit den Anforderungen der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz abgestimmt – orientiert an den Empfehlungen der Nationalen Datenschutzkonferenz, des Arbeitskreises Schule und Bildung zum Einsatz von digitalen Plattformen in der Schule.
Der scook-Stand auf der didacta mit 25 Veranstaltungen befindet sich in Halle 6 Stand C028.

Informationen unter:https://www.scook.de/diagnose?campaign=pr/scook/pm

https://www.scook.de/interaktive-uebungen?campaign=pr/scook/pm



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cornelsen Schulverlage.

Cornelsen Schulverlage

Seit über sechzig Jahren ist Cornelsen fester Bestandteil der
deutschen Bildungslandschaft. 1946 in Berlin gegründet, wächst der
Verlag rasch zu einem der führenden Anbieter für Bildungsmedien auf dem
deutschen Markt. Von der frühkindlichen Bildung bis zur
Erwachsenenbildung finden sich Cornelsen Produkte an allen
Bildungseinrichtungen im deutschsprachigen Markt. Das Verlagsprogramm
umfasst über 17.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer. www.cornelsen.de: http://www.cornelsen.de

<h1>„Diagnose und Fördern“ auf www.scook.de - Kostenloser Service für differenzierten Unterricht gestartet</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild