28.03.2013 10:21 Uhr in Vermischtes und Lifestyle

Die Sommerkollektion 2013 von Gudrun Sjödén

Die vier Himmelsrichtungen – Schwedische Mode für den Sommer


(Mynewsdesk) Zirndorf, 28. März 2013: OSTEN, WESTEN, NORDEN und SÜDEN - die schwedische Designerin Gudrun Sjödén thematisiert in ihrer neuen Sommerkollektion die vier Himmelsrichtungen. Sie zeigt einen turbulenten Mix aus floralen Mustern auf Öko-Baumwolle, Mode aus Baumwolltwill im Stil französischer Arbeitskleidung und Sommerliches aus feinstem Batist in den Farben der Abenddämmerung. Eine Kollektion, die geruhsame Tage in der Sonne noch schöner macht!

Osten – Üppiges Grün und Blumengirlanden

Das Symbol dieser Modellgruppe ist eine kleine, gestickte Blumengirlande. Dieses Blumemmotiv wurde ursprünglich von Gudrun Sjödén spontan an die Wand ihres Londoner Konzeptladens gemalt. Grünes Blattwerk inspirierte sie zu dem Musterbild eines wunderschönen Sommerkleids und einer luftigen Tunika in Naturtönen und sattem Guavegrün. Die Kollektion zeigt auch herrlich kühle Leinenmodelle in sommerlichen Nuancen, wie Pfingstrose, Ananas, Indigo und Oliv - perfekt für schöne Stunden im Garten oder am Strand.

Westen – In den Farben der Abenddämmerung

In der Zeit der Entstehung dieser Modellgruppe las Gudrun Sjödén ein faszinierendes Buch des Journalisten und Afrikakenners Lasse Berg. Diese Lektüre über die Entwicklung der Menschheit hat sie bei der Wahl der Farben mit beeinflusst. Gudrun trägt im Sommer selbst gern dunkle Farben und leichte, kühle Materialien, wie Baumwollcrêpe, Leinen und Batist. Afrika inspirierte sie auch zu Skymningssång (Dämmerungslied), wie ein ovales Muster in den zarten Farben der Dämmerung heißt.

Norden – Bleu de Travail mit Inspiration aus Frankreich

Bleu de travail war ursprünglich praktische, französische Arbeitskleidung, die ursprünglich mit Indigoeingefärbt wurde. Die gleiche Textiltradition gibt es auch in Schweden, die USA haben ihre Bluejeans und in China ist es die traditionelle Arbeitskleidung. Gudrun Sjödén führt in ihrer Sommerkollektion diese Tradition fort mit Hosen, Shorts, Röcken, Westen und natürlich einer Latzhose - unentbehrlich für die Arbeit im Freien. Diese Mode gibt es in traditionellem Indigoblau, in Sharon, Mandarine und Nebelgrau.

Süden – Afrikanische Farben und MusterSüdlich der Sahara begegnen wir einer ganz eigenwilligen Farb- und Musterkultur mit überraschenden Farbkombinationen und Designs, die oft sowohl organisch als auch geometrisch angelegt sind. Ibis und Masai heißen die Musterbilder der afrikanisch inspirierten Modellgruppe und bestehen auslänglichen Blättern und Gräsern, die die Savanne symbolisieren. An heißen Sommertagen besonders angenehm sind Gewebe und Trikot aus daunenweichem Lyocell oder Modal, gemixt mit Baumwolle.

Basics – Eine farbenstarke Entscheidung für die Umwelt

Was wäre der Sommer ohne richtig farbstarke Basics? Gudrun Sjödén zeigt Unentbehrliches aus Trikot, Strick und Webstoff, diesmal in sommerlichem Rot, Dahlie, Pfingstrose, Guave, Lavendel und Indigo. Um ihren Kundinnen eine umweltfreundliche Modewahl zu erleichtern, tragen die entsprechend hergestellten Modelle Symbole mit einem, zwei oder drei Blättern, an denen sich der Grad der Umweltfreundlichkeit leicht ablesen lässt.

FARBSTARK SEIT 1976 – KUNDINNEN IN 52 LÄNDERN

Das Unternehmen Gudrun Sjödén wurde 1976 gegründet. Farbstarke Mode und Heimtextilien aus Naturmaterialien mit einzigartigem, unverwechselbarem Charakter sind Gudrun Sjödéns Firmenkonzept. Grundlage Ihres kreativen Schaffens sind nachhaltige Designs und natürliche Materialien. Heute verkauft Gudrun Sjödén ihre farbstarke Mode an Kundinnen in 52 Ländern weltweit – teils über die unternehmenseigenen Konzeptläden, aber auch über inspirierende Versandkataloge und den wunderschön gestalteten Webshop. Das Unternehmen hat 20 Konzeptläden, sechs davon in Schweden, acht in Deutschland, zwei in Norwegen und jeweils einen in Kopenhagen, Helsinki, New York und London. 200 Mitarbeiter erarbeiten einen Umsatz von über 50 Millionen Euro.

<h1>Die Sommerkollektion 2013 von Gudrun Sjödén</h1><h2>Die vier Himmelsrichtungen – Schwedische Mode für den Sommer</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Gudrun Sjöden GmbH Pressemappe zur Pressemappe
 
BLAUES MOSAIK: Gudrun Sjödéns Sommerkollektion 2015 mit Inspirationen aus Paris, Stockholm und Marrakesch (Pressemitteilung)

BLAUES MOSAIK: Gudrun Sjödéns Sommerkollektion 2015 mit Inspirationen aus Paris, Stockholm und Marrakesch

Zirndorf, den 24.03.2015: Ein Thema der Sommerkollektion von Gudrun Sjödén: http://www.gudrunsjoeden.de/mode/kollektionen/sommer ist BLAUES MOSAIK. Die Sommerkampagne startet Ende März 2015 und richtet sich an Kunden in 52 Ländern, teils über die 20 Konzeptläden in Europa und den USA, teils über den Webshop www.gudrunsjoeden.de: http://www.gudrunsjoeden.de/ ...

24.03.2015 14:48 Uhr in Vermischtes und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
GUDRUN SJÖDÉN FEIERT DIE FARBSTARKEN FRAUEN DIESER WELT (Pressemitteilung)

GUDRUN SJÖDÉN FEIERT DIE FARBSTARKEN FRAUEN DIESER WELT

Zirndorf, den 06.03.2015: Vom 6. bis 8. März lässt das Modeunternehmen die Frauen der Welt hochleben! Der Weltfrauentag am 8. März ist seit vielen Jahren ein großes farbenfrohes Fest in sämtlichen Gudrun Sjödén-Konzeptläden: http://www.gudrunsjoeden.de/gudruns-welt/konzeptlaeden. „Unsere Vision heißt: ,Mehr farbstarke Frauen in der ...

06.03.2015 11:00 Uhr in Vermischtes und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kampf gegen Ebola: Gudrun Sjödén Deutschland spendet an „Ärzte ohne Grenzen e.V.“ (Pressemitteilung)

Kampf gegen Ebola: Gudrun Sjödén Deutschland spendet an „Ärzte ohne Grenzen e.V.“

Zirndorf, den 24.11.2014: Vom 24. November bis 30. November ruft die Gudrun Sjödén GmbH zu einer Spendenaktion zugunsten von Ebola-Opfern auf. Während dieser sieben Tage bietet Gudrun Sjödén die Bluse „Höna“, ein Modell aus der Herbstkollektion 2014, zum Aktionspreis von € 49,-/CHF 68,- (statt € 64,-/CHF 88,-) an. Der komplette ...

24.11.2014 11:39 Uhr in Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild