Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Vermischtes

  •  31.05.2016 18:03 Uhr

    A Unique Sensor Concept for Weighing Containers

    The countdown has started! Only a few weeks are left until the new version of the International Convention for the Safety of Life at Sea (SOLAS) takes effect on July 1, 2016. Among other things, it will require shippers whose names appear on the bill of lading to verify the gross mass of each ...

  •  31.05.2016 17:57 Uhr

    Neues Sensorkonzept für das Wiegen im Twistlock

    Zur Erfüllung der neuen Regelung der SOLAS (Convention for the Safety of Life at Sea) zur Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern bietet Hirschmann MCS ein einzigartiges Sensorkonzept: magnetisch, berührungslos und messgenau findet hier die Kraftmessung direkt im Twistlock statt. Der ...

  •  27.05.2016 12:12 Uhr

    JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

    Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig ...

  •  26.05.2016 10:57 Uhr

    Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

    Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt ...

  •  25.05.2016 14:00 Uhr

    Industrieführer tauschen Erfolge und Innovationen beim Warennachschub auf dem Datalliance Forum aus

    CINCINNATI, OHIO -- (Marketwired) -- 05/25/16 -- Das weltweit größte industrieübergreifende und jährlich stattfindende Treffen, das Datalliance Forum 2016, konzentrierte sich ausschließlich auf das Thema Vendor Managed Inventory (VMI) und diesbezügliche ...

23.10.2012 15:42 Uhr in Vermischtes

Einkommensteuer für 2010 Rentner

Einkommensteuer 2010 Rentner


(NL/1101673562) Die Einkommensteuer für 2010 - Aufforderung der Rentner deutschlandweit !
Hier sieht man exakt die Vorgehensweise - Aufforderungsschreiben ist anonymisiert !

IdNr. 11 222 333 444
(Bitte bei Rückfragen angeben) Telefon 01234/88-0


Finanzamt, PF 123456, 12345 Musterstadt
Herrn/ Frau
Max Mustermann
Musterstrasse 1
12345 Musterstadt

Einkommensteuer für das Kalenderjahr 2010 Auswertung der Daten der Rentenbezugsmitteilung(en) nach § 22a Einkommensteuergesetz (EstG)

Sehr geehrter Herr Mustermann,
Ihrem zuständigen Finanzamt liegt eine Rentenbezugsmitteilung vor.
Hiernach haben Sie Rentenbezüge erhalten, die der Besteuerung unterliegen.

Für das Kalenderjahr 2010 wurden dem Finanzamt folgende Daten übermittelt:
Mitteilungspflichtiger: Deutsche Rentenversicherung Bund
Leistungsbetrag: 1.556,97 €, zu versteuern nach §22 Nr.1 Satz 3a Doppelbuchst. aa EstG Beginn des Rentenbezugs am 01.02.1997

Mitteilungspflichtiger: Deutsche Rentenversicherung Bund
Leistungsbetrag: 5.199,73 €, zu versteuern nach §22 Nr.1 Satz 3a Doppelbuchst. aa EstG Beginn des Rentenbezugs am 01.09.2004

Nach den vorliegenden Daten der Rentenbezugsmitteilung(en) und ggf. weiterreichender Erkenntnisse sind Sie zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung für den Veranlagungszeitraum 2010 verpflichtet. (§§ 149, 150 Abgabenordnung mit § 25 EstG und § 56 Einkommensteuer-Durchführungsverordnung)

Ich bitte Sie daher, die Einkommensteuererklärung innerhalb von 4 Wochen einzureichen.
Das Verfahren zur Auswertung der Rentenbezugsmitteilungen kann dazu führen, dass eine Einkommensteuererklärung ggf. auch dann abzugeben ist, wenn eine Überprüfung bereits zuvor im Rahmen eines Antrags auf Ausstellung einer Nichtveranlagungsbescheinigung erfolgt ist. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Sie können die Einkommensteuererklärung auch elektronisch abgeben. Nähere Informationen hierzu können Sie im Internet unter http://www.elster.de erhalten.

Bitte überprüfen Sie bei der Erstellung der angeforderten Steuererklärung(en), ob sich auch für andere Jahre ab 2005 eine Steuerpflicht ergibt. Sollte dies der Fall oder nach Ihrer Einschätzung möglich sein, erstellen Sie bitte auch für diese Jahre die Steuererklärungen.

Geben Sie zur Vermeidung von Nachteilen bitte unbedingt alle Steuererklärungen für die entsprechenden Jahre gleichzeitig ab. Bei Zweifelsfragen sollte ein Angehöriger der steuerberatenden Berufe hinzugezogen werden.
Ein Merkblatt „Erläuterungen zur Besteuerung der Altersbezüge“ habe ich beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Finanzamt



Meine Empfehlung:

Wenn Sie ein solches Schreiben erhalten, wenden Sie sich unbedingt an einen Steuerberater. Dieser wird nach eingehender Prüfung feststellen können, für welche Jahre Sie auch rückwirkend noch Einkommensteuererklärungen abgeben müssen.

http://steuererklaerung-fuer-rentner.de/wp/index.php/rentensteuer-frage-4-brauche-ich-die-hilfe-durch-einen-steuerberater-fuer-die-abgabe-der-steuererklaerung-oder-einkommensteuererklaerung/


Denn: reagieren Sie nicht allumfassend auf diese Aufforderung besteht die Möglichkeit, dass dies von den deutsche Finanzbehörden als Steuerhinterziehung nach § 370 AO gewertet werden kann.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei solcherart Steuerproblemen wird angeboten :

- Kostenlose Fallanalyse/kostenlose Erstberatung
- Soforthilfe für deutsche Rentner bundesweit/weltweit
- Garantierte Reaktionszeit werktags innerhalb von 24 Stunden mit Lösungsvorschlägen
- Bearbeitung ausschließlich durch Experten aus der Steuerkanzlei
- Erstellung von Einkommensteuererklärungen nebst Prüfung der Bescheide

Kontakt:

Steuerkanzlei Steffen Reum
Diplom-Wirtschaftsingenieur Steuerberater Steffen Reum
Liebensteiner Str. 3
36456 Barchfeld
Tel.: 036961-70933
Fax: 036961-70934

Rentner aus Deutschland werden nun von deutschen Finanzämtern aufgefordert, ab 2010 Einkommensteuererklärungen abzugeben. Oft müssen auch die Steuererklärungen ab 2005 nachgeholt werden.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Einkommensteuer für 2010 Rentner</h1><h2>Einkommensteuer 2010 Rentner</h2><br/>