Pressemitteilung

11.03.2015 11:57 Uhr in Vermischtes und Elektronik und Hardware

foxdox von d.velop empfohlen für die Digitalisierung von Personalmanagements-Prozessen

(Mynewsdesk) Das cloud-basierte Dokumentenmanagement-System foxdox von d.velop wird im Social Business Vendor Benchmark 2015 als „Social Business Leader“ ausgezeichnet

In Verwaltungen und deutschen Unternehmen wächst zusehends der Druck auf die Personalabteilungen zur Modernisierung und Anpassung, um die anstehenden Geschäftsprozesse zeitgemäß abzubilden und kostensparend zu bewältigen. Die Digitalisierung manueller, bislang papierbasierter, Vorgänge ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Aus Gründen der Einfachheit und der geringen Installations- und Folgekosten, bieten sich zu diesem Zweck leichte, cloud-basierte Lösungen an, welche keinerlei lokalen Aufwände für den Systembetrieb sowie unverzügliches, produktives Arbeiten versprechen.Viele Fragen gibt es dabei zum Aspekt der zur Datensicherheit, da ein unberechtigter Zugriff Dritter auf vertrauliche Personaldaten jederzeit ausgeschlossen sein muss.

Der „Social Business Vendor Benchmark“ des deutschen Analystenhauses Experton bewertet in diesem Zusammenhang regelmäßig Softwarelösungen, welche einfaches Arbeiten ermöglichen, auf der anderen Seite aber allen Unternehmensstandards rund um den einfachen Betrieb und der Sicherheit gerecht werden.

Erneut wurde dabei 2015 die Produktlinie "foxdox" von d.velop sehr positiv bewertet und konnte sich unter den Top 5 Anbietern positionieren, - und das vor namhaften Unternehmen wie Dropbox oder Google.

Mit dem Know-how und dem Portfolio der d.velop Gruppe im Hintergrund, bewerteten die Fachleute der Experton die Lösung als “Garant zur Sicherstellung aktueller Herausforderungen und der nötigen Wandlungsfähigkeit im Kontext der Digitalisierung von Geschäftsprozessen“.

foxdox bietet den Personalabteilungen Anwenderfreundlichkeit und Skalierbarkeit sowie einem hohen Maß an Sicherheit durch die Bereitstellung in deutschen Rechenzentren und die strikte Einhaltung deutscher Datenschutzbestimmungen.

„d.velop foxdox bildet die Brücke vom leichtgewichtigem File-Sharing zu einerseits anspruchsvollem Enterprise Content Management sowie andererseits zu verschiedensten Collaborations-Plattformen für die Digitalisierung von Fachverfahren und Prozessen. In Summe bietet d.velop somit ein komplettes Portfolio für das Social ECM, “ lautet die Aussage von Heiko Henkes, Manager Advisor der Experton Group AG.

In Summe erhält ein Unternehmen durch foxdox eine sichere Infrastruktur zum Austausch und zur Ablage von Dokumenten. Auch und speziell über Unternehmensgrenzen hinaus können Dokumente beliebiger Art rechtskonform und sicher verschlüsselt auf rein deutschen Servern für die User transportiert und archiviert werden.

foxdox vom 16.-20. März auf der CeBIT 2015: d.velop, Halle 3, Stand H20

Kontakt:

d.velop business services GmbH

Andreas Viersbach

Handelsregister Coesfeld: HRB 11782

USt.IdNr: DE222474471

Schildarpstraße 6-8

48712 Gescher

Telefon: +49 (0) 2542 9307-0

Fax: +49 (0) 2542 9307-20

Mailkontakt: support@foxdox.de

Webseite: http://www.foxdox.de




Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>foxdox von d.velop empfohlen für die Digitalisierung von Personalmanagements-Prozessen</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild