Pressemitteilung

24.07.2014 10:06 Uhr in Vermischtes und Elektronik und Hardware

Gipfeltreffen der globalen Digital Stars: dmexco 2014 präsentiert erste Conference-Highlights

(Mynewsdesk) Alle führenden Köpfe, die wichtigsten Brands, relevante Trends und Themen – die dmexco Conference 2014 versammelt die Digital Stars aus aller Welt zum Gipfeltreffen in Köln. Auf den neu gestalteten und vergrößerten Bühnen des Conference Centers der dmexco 2014 erleben die Besucher im September Visionäre und Entscheider aus allen Kontinenten und aus allen Bereichen der globalen Digitalwirtschaft – von den weltweit größten Werbespendern, den wichtigsten Agentur-Netzwerken, von führenden Technologie-Spezialisten, Vermarktern und Medienhäusern bis hin zu kreativen und visionären Masterminds. Marken- und Marketingverantwortliche werden unter dem diesjährigen dmexco Motto „Entering new Dimensions“ in die Lage versetzt, den nächsten Entwicklungsschritt in eine neue Ära zu machen. Erste Speaker-Highlights finden sich bereits online unter http://www.dmexco.de/2014/de/Highlights.html – das komplette Programm der dmexco Conference 2014 ist in Kürze online abrufbar.

Köln, 24. Juli 2014 - Über 450 führende Köpfe aus aller Welt an zwei Tagen auf nunmehr sechs Bühnen verteilt – die dmexco Conference bricht 2014 alle bisherigen Rekorde. In erstklassig besetzten Diskussionsrunden, neuartigen Formaten und strategisch-visionären Keynotes setzt das internationale Top-Management neue Impulse und präsentiert Potenziale und Strategien für das Digital Business. Zu den ersten Speaker-Highlights der dmexco Conference 2014 zählt die Crème de la Crème der wichtigsten Köpfe und Top-Brands der Digitalwirtschaft, darunter eine noch einmal gesteigerte Dichte an hochkarätigen Vertretern der weltweiten werbetreibenden Industrie: Pieter Nota (EVP, CEO of Consumer Lifestyle and Member of the Executive Committee Philips), Bonin Bough (VP Global Media and Consumer Engagement Mondelez), Joseph K. Gross (CMO Allianz), Tom Buday (Head of Marketing and Consumer Communication Nestlé), Martin Riley (CMO Pernod Ricard und President of WFA), Steven Althaus (Global Director Brand Management & Marketing Services BMW Group), Richard Lee (CMO Greater China PepsiCo), Caroline Taylor (CMO IBM Europe), Blasco de Felice (CMO L´Oréal Europe), Michael I. Roth (Chairman & CEO Interpublic), Yannick Bolloré (Chairman & CEO Havas), Jerry Buhlmann (CEO Dentsu Aegis Network; Executive Officer Dentsu Inc.), Matt Seiler (Global CEO IPG Mediabrands), Laura Desmond (Global CEO Starcom Media Vest), Rishad Tobaccowala (Chief Strategy & Innovation Officer Vivaki), Rob Norman (Global Chief Digital Officer GroupM), Prashant Kumar (President Asia IPG Mediabrands), Mainardo de Nardis (CEO OMD), Michael Kassan (Founder & President MediaLink), Anke Schäferkordt (Co-CEO RTL Group und Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland), Lee Brown (CRO Tumblr), Carolyn Everson (VP Global Marketing Solutions Facebook), Brad Rencher (SVP & GM Digital Marketing Adobe), Kirk Perry (President Brand Solutions Google), Jonah Peretti (CEO BuzzFeed), Andrew Creighton (President Vice Media), Ajaz Ahmed (Chairman & Co-Founder AKQA) und David Shing (Digital Prophet Aol).

Weitere Highlights: Mit der Visual Effects Agency Framestore steht in diesem Jahr ein Oscar-Gewinner auf der dmexco Bühne (Best Visual Effects / Gravity). Außerdem kommt mit dem 23jährigen Brian Wong, CEO Kiip, bereits im zweiten Jahr einer der weltweit am meisten beachteten digitalen Jungunternehmer und Digital Stars nach Köln. Des Weiteren rückt das Conference-Programm mit Richard Lee, CMO Greater China PepsiCo, und weiteren Teilnehmern Asien stärker in den Fokus. Darüber hinaus präsentiert sich mit Disney’s Maker Studios hierzulande erstmals ein YouTube-Network, das in den USA als nächste Generation der Medienunternehmen gehyped wird. Schließlich bringt Google im Rahmen der World of Experience das Google House auf die dmexco sowie ausgesuchte Inhalte auf die Conference-Bühne und zeigt den Besuchern damit, wie der Alltag in einer digitalen Welt schon heute aussehen kann.

Auf den komplett neu gestalteten und vergrößerten Bühnen des Conference Centers der dmexco 2014 erleben die Besucher in diesem Jahr an zwei Tagen innovative Conference-Formate, wie beispielsweise die exklusiven Fireside Chats, kontroverse Showdowns, den unterhaltsamen Hot Chair, die visionären Five Prophets und spannende Spotlight Interviews. Unter dem diesjährigen Motto „Entering new Dimensions“ werden in der dmexco Conference 2014 alle aktuellen und zukunftsweisenden Themen und Trends diskutiert. Ein erster kurzer Ausblick: Direkt in eine neue Ära startet die dmexco gleich zu Beginn des ersten Conference-Tages mit ihrer Opening Summit (10.9., 10.45 Uhr, Congress Hall), die sich ganz dem diesjährigen Motto verschrieben hat. Namhafte Entscheider und Visionäre großer digitaler Brands und Agenturen wie David Shing (Digital Prophet AOL) und Rishad Tobaccowala (CIO Vivaki) nehmen darin die neuen Möglichkeiten und Dimensionen der künftigen Konsumentenansprache genauestens unter die Lupe. „The Break Through of Native Ads and Branded Content“ stellt das Content Summit u.a. mit Andrew Creighton (President Vice Media) in den Mittelpunkt (10.9., 12.30 Uhr, Congress Hall). Einen visionären Blick in die nahe Zukunft wagen schließlich auch die fünf Digital Prophets um Brian Wong (CEO Kiip) in „Future in Five: Five Thoughtleaders, Five Minutes, Five Predictions“ (11.9., 16.50 Uhr, Debate Hall). Einen höchst kreativen Blick auf die zentralen Stärken erfolgreicher Geschäftsmodelle riskiert Ajaz Ahmed (Chairman & Co-Founder AKQA) in seiner Keynote „Limitless – The Six Strengths of Leadership That Endures“ (11.9., 10.15 Uhr, Congress Hall). Besonders im Fokus des internationalen Interesses stehen auch in diesem Jahr die Keynotes der dmexco Conference, in denen ausgewählte Top-Speaker ihre persönliche Einschätzung abgeben. Erste Speaker-Highlights finden sich bereits online unter http://www.dmexco.de/2014/de/Highlights.html – das komplette Programm der dmexco Conference 2014 ist in Kürze online abrufbar.

Christian Muche, dmexco Director Business Development, Strategy & International und Frank Schneider, dmexco Director Marketing, Sales & Operations: „Für uns ist es das erklärte Ziel, alle relevanten Innovationen, Technologien und Trends abzubilden sowie die immer breiter angelegten Wirtschaftszweige sinnvoll zu vernetzen und dabei auf der dmexco die besten Köpfe der globalen Industrie zu versammeln. In Kombination mit der Expo bietet die Conference hierfür die perfekte Bühne. Und das in diesem Jahr erneut auf einem allerhöchsten Level! Das ohnehin bereits unvergleichliche Line-Up konnten wir erneut steigern. Zudem freuen wir uns, unseren Besuchern 2014 ein völlig neu gestaltetes Conference-Erlebnis mit noch mehr Platz und Komfort zu ermöglichen. Die dmexco unterstreicht damit ihre Rolle als einer der wenigen weltweit bedeutenden Digital Events mit echtem Business-Hintergrund, die es global geschafft hat, eine tatsächliche Führungsposition einzunehmen. Die dmexco besetzt inzwischen nicht nur in Europa eine bestimmende Position, sondern hat vor allem auch den US-amerikanischen Markt und mehr und mehr die asiatische Region überzeugt! Weltweit gibt es unserem Wissen nach keine vergleichbare Show, die diese Vielfalt und Qualität anbietet – und zudem für die Besucher kostenfrei produziert wird.“

Das komplette Programm der dmexco Conference 2014 ist in Kürze online abrufbar (http://www.dmexco.de/programm). Interessierte Entscheider aus der Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche, die live mit dabei sein wollen, können sich ab sofort unter http://dmexco.de/2014/de/Tickets.html kostenfrei für die dmexco 2014 registrieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco.

dmexco

Über
die dmexco



Die dmexco ist die internationale Leitmesse und
Konferenz für die digitale Wirtschaft. Als weltweit einzigartige Kombination
aus Messe und Konferenz steht sie für innovatives und zukunftsweisendes
Marketing im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes. Mit einem klaren Fokus
auf Marketing, Media und Technologie ist die dmexco die globale Plattform Nr. 1
für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In
vielfältigen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete und für
Fachbesucher kostenfreie dmexco die größte Auswahl an aktuellen
Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer
Vielfalt. Die dmexco ist damit im digitalen Zeitalter für alle Vordenker und
Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende und Vermarkter sowie alle
Agentursegmente und Medienhäuser der zentrale Treffpunkt – connecting the
global digital economy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist
Inhaber der Marke dmexco und – unter besonderer Mitwirkung des
Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller sowie fachlicher Träger der
Kongressmesse.




Alle
Informationen zur dmexco 2014 (10.
& 11. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco
2013 finden Sie unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo.

<h1>Gipfeltreffen der globalen Digital Stars: dmexco 2014 präsentiert erste Conference-Highlights</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild