Pressemitteilung

02.07.2014 09:03 Uhr in Vermischtes und Sozialpolitik

GOÄ-Weiterbildung im Verbund mit der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg erfolgreich gestartet

(Mynewsdesk) Die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg möchte ihre neuen Mitglieder fit für die GOÄ-Abrechnung machen und hat ihre Kräfte mit der Akademie der PVS Baden-Württemberg in einem gemeinsamen Fortbildungsangebot gebündelt. Das Seminar „GOÄ-Wissen für Berufseinsteiger“ wird für Ärzte und für Medizinische Fachangestellte an jeweils zwei Terminen in 2014 angeboten.


Das Seminar für Ärzte aus Praxis und Klinik fand im März erstmalig statt. Der Abrechnungsexperte Martin Ulmer wies den Teilnehmern einen Weg durch die Regelungsfülle der Privat-Gebührenordnung und vermittelte anschaulich die Grundlagen für eine rechtssichere Abrechnung.


„Wie finde ich privat erbrachte Leistungen in der GOÄ auf?“ „Wie dokumentiere ich die Leistungen korrekt?“ „Wie funktioniert die Bildung von Analogziffern für moderne Behandlungsmethoden?“ Auf solche Fragen erhielten die Teilnehmer konkrete Antworten. Auch die Unterschiede zwischen EBM und GOÄ wurden erläutert und die Arbeit mit der Gebührenordnung an praktischen Beispielen geübt. Zudem erhielt jeder Teilnehmer eine Ausgabe der GOÄ und ein detailliertes Seminar-Skript als Dokumentation und zum Nacharbeiten der Inhalte. „Mit dem Angebot gehen wir direkt auf junge Ärztinnen und Ärzte ein und erleichtern ihnen so den Einstieg in die eigene Praxis. Der Erfolg der Pilotveranstaltung zeigt, dass wir mehr Kurse zum Thema anbieten sollten, erklärt Armin Flohr, Geschäftsführer der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg.“


Dirk Fröhlich, Geschäftsführer der PVS-Akademie, freut sich sehr, ein weiteres gemeinsames Seminar der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg und der PVS-Akademie am 24.09.2014 in den Räumen der Ärztekammer in Stuttgart-Degerloch anbieten zu können. Das Pendant für die Medizinischen Fachangestellten findet am 17.10.2014 in der PVS-Akademie ebenfalls in Stuttgart-Degerloch statt. Weiterführende Informationen unter www.pvs-akademie.de oder im Fortbildungskalender der Bezirksärztekammer BaWü unter www.aerztekammer-bw.de.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PVS Baden-Württemberg e.V..

PVS Baden-W?rttemberg e.V.

Die Privatärztliche Verrechnungsstelle PVS Baden-Württemberg e.V. organisiert für ihre Mitglieder, das sind niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser, die Abrechnung privatärztlicher Leistungen mit den Patienten. Darüber hinaus unterstützt sie ihre Mitglieder bei Verwaltungsaufgaben rund um die ärztliche Praxis und vermittelt über ihre Akademie das nötige Wissen.

Die Akademie der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS) Baden-Württemberg in Stuttgart-Degerloch bietet für Klinikärzte, niedergelassene Ärzte und für Mitarbeiter in medizinischen Berufen Seminare zu medizinischen Themen, zu Abrechnungsfragen und zur Praxisorganisation. Die Veranstaltungsreihe der Akademiegesprächsabende greift aktuellen Themen aus dem Gesundheitswesen auf. Namhafte Experten vermitteln hier Fachwissen und stellen sich den Fragen der Teilnehmer.

<h1>GOÄ-Weiterbildung im Verbund mit der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg erfolgreich gestartet</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
A Unique Sensor Concept for Weighing Containers (Pressemitteilung)

A Unique Sensor Concept for Weighing Containers

The countdown has started! Only a few weeks are left until the new version of the International Convention for the Safety of Life at Sea (SOLAS) takes effect on July 1, 2016. Among other things, it will require shippers whose names appear on the bill of lading to verify the gross mass of each container before removing it from the terminal. The new magnetic fSENS MLS force sensor from Hirschmann ...

31.05.2016 18:03 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Neues Sensorkonzept für das Wiegen im Twistlock (Pressemitteilung)

Neues Sensorkonzept für das Wiegen im Twistlock

Zur Erfüllung der neuen Regelung der SOLAS (Convention for the Safety of Life at Sea) zur Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern bietet Hirschmann MCS ein einzigartiges Sensorkonzept: magnetisch, berührungslos und messgenau findet hier die Kraftmessung direkt im Twistlock statt. Der Countdown läuft: bis zum Inkrafttreten der neuen Regelung der SOLAS (Convention for the Safety ...

31.05.2016 17:57 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Einladung zur Recherchereise entlang der Wertschöpfungskette des Kunststoffes

Reisen Sie mit uns am 6. und 7. Juli entlang der Wertschöpfungskette des Kunststoffes durch Sachsen-Anhalt und erleben Sie im Rahmen einer Recherchetour Kunststoffkompetenz in Forschung und ...

31.05.2016 17:12 Uhr in Multimedia