Pressemitteilung

16.01.2014 15:42 Uhr in Vermischtes und Digital World

Google-Zeitgeist: Was Berliner 2013 wirklich interessiert hat

Google veröffentlicht die populärsten Suchbegriffe und zeigt so die Trends des Jahres


(Mynewsdesk) Einmal im Jahr veröffentlich Google die populärsten Suchbegriffe für Metropolen rund um die Welt. Damit liefert Google ein anschauliches Bild des aktuellen Zeitgeistes und der Trends des Jahres. Es zeigt, auch für was sich die Berliner im Jahr 2013 wirklich interessiert haben. Hier der digitale Jahresrückblick 2013 für die Hauptstadt.

Was war der meistgesuchte Begriff bei Google am 1.1.2013 in Berlin? Die richtige Antwort lautet „Lieferheld“. Hintergrund: Am Neujahrstag bestellen sich so viele Menschen in Deutschland Essen nach Hause, wie sonst nie im Jahr. Allein am 1. Januar 2014 verzeichnete Lieferheld 40.000 Bestellungen über seine Bestell-Plattform. Gut möglich also, dass der Begriff Lieferheld auch 2014 wieder Tagessieger bei Google wird.

Weitere Tages-Favoriten des Jahres 2013, in der chronologischen Reihenfolge im Jahresverlauf (Auswahl):

„Adlon“ (das Hotel rückte durch eine TV-Serie im Januar in den Mittelpunkt); „S-Bahn Berlin“ (Verspätungen und Ausfälle zur Winterzeit); „Heino“ (Charterfolge); „Berlinale“; „Schavan“ (Affäre um ihre Doktorarbeit), „Meteorit“ (Einschlag in Russland); „Oscar 2012“, „Papst“; „Austerität“ (was war das noch mal?); „verkaufsoffener Sonntag“; „Inklusion“ (was ist das denn schon wieder?); „East Side Gallery“ (Proteste); „Zeitumstellung“; „Bushido“, „Uli Hoeneß“ (der Steuersünder); „Hertha BSC“, „Karneval der Kulturen“; „Eurovision 2013“, „Hochwasser“; „Obama Berlin“, „Union Berlin“; „Biermeile 2013“; „Suhrkamp“ (Kampf um den Verlag), „Wahlomat“ (na klar, die Bundestagswahl); „Berlin Marathon“;“ Miley Cyrus“ (die Skandalnudel).

So schnell vergeht ein Jahr mit Google-Trends.
Alle Suchbegriffe des Jahres sind auch hier nachzulesen.

Lieferheld

Über die Bestellplattform lieferheld.de können Kunden online/mobil Essen ordern. Besondere Kennzeichen der Plattform sind ein breites Angebot, TÜV-zertifizierte Qualitätsstandards, Zugriff auf zahlreiche Restaurant-Bewertungen und bargeldlose Zahlungsoptionen. Die Lieferheld GmbH ist eine 100 prozentige Tochter der global agierenden Delivery Hero Holding GmbH, die weltweit rund 700 Mitarbeiter in 14 Ländern beschäftigt, davon ca. 300 in ihrer Berliner Zentrale. Investoren des Unternehmens sind aktuell Insight Venture Partners, Kite Ventures, Team Europe, ru-Net, Tengelmann Ventures, Holtzbrinck Ventures, Point Nine Capital, Kreos Capital und Phenomen Venture.

<h1>Google-Zeitgeist: Was Berliner 2013 wirklich interessiert hat</h1><h2>Google veröffentlicht die populärsten Suchbegriffe und zeigt so die Trends des Jahres</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

E-tip: Das elektronische Trinkgeld feiert im Kundenservice Premiere

Lieferheld: http://www.lieferheld.de/, der führende Anbieter von Online-Essensbestellungen, führt das E-tip ein. Es ermöglicht dem Kunden ein elektronisches Trinkgeld zu geben, wenn ...

16.04.2014 14:51 Uhr in Wirtschaft und Digital World
 

So isst Deutschland: Pizza top, aber gesundes Essen auf dem Vormarsch

Eine Auswertung der rund 9 Millionen bislang getätigten Bestellungen von Lieferheld: http://www.lieferheld.de/-Kunden belegt, dass Pizza Deutschlands beliebtestes Lieferessen ist. Konkurrenz ...

29.01.2014 10:39 Uhr in Trends und Pressestimme
Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik
 

Social Media sorgt für volle Spendentöpfe

Facebook, Twitter und Co. sind in aller Munde. Doch neben Flashmobs, Facebook-Parties und absurden Postings sind soziale Netzwerke auch Trendsetter für äußerst sinnvolle ...

03.12.2013 14:45 Uhr in Vermischtes und Digital World