Pressemitteilung

17.03.2017 11:21 Uhr in Vermischtes

HIER Schafft IT Zukunft: Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Willingmann besucht in der nächsten Woche die CeBIT 2017

(Mynewsdesk) Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Willingmann besucht in der nächsten Woche die CeBIT 2017: „Leistungsstarke Hochschulen und hervorragend ausgebildete Fachkräfte tragen entscheidend zum Erfolg der IT-Branche bei“



Magdeburg/Hannover. Cloud-Computing, IT-Safety und E-Health – unter diesen Themenschwerpunkten präsentiert sich die sachsen-anhaltische IT-Branche auf der diesjährigen CeBIT, die vom 20. bis 24. März in Hannover stattfinden wird. Auf dem Landesstand in Halle 6 / Stand B47 werden die Unternehmen ihre kreativen und innovativen Lösungen in den genannten Bereichen vorstellen und damit das große Innovationspotential des Landes unter Beweis stellen. Ergänzt wird die Präsenz durch die Beteiligung der Hochschulen des Landes am mitteldeutschen Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ in Halle 6 / Stand B24 sowie durch weitere Einzelaussteller aus Sachsen-Anhalt.

Rund 550 wachstumsstarke, innovative und teilweise weltweit agierende Unternehmen sind in Sachsen-Anhalt im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie tätig, darunter viele kleine und mittelständische Firmen aber auch Global Player wie DELL, IBM und T-Systems. Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann sagte: „Diese Mischung ist die Basis für den Erfolg der IT-Branche in Sachsen-Anhalt. Unser Land hat sich in den vergangenen Jahren zu einer wichtigen Adresse für IT-Firmen entwickelt. Dabei tragen vor allem unsere leistungsstarken Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie die hervorragend ausgebildeten Fachkräfte entscheidend zum Erfolg der IT-Branche bei.“

Minister Willingmann und Staatssekretär Thomas Wünsch werden am Dienstag, den 21. März, ab 15.00 Uhr, die CeBIT besuchen. Medienvertreter/innen sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.Gern stehen Ihnen der Minister und der Staatssekretär am Landesstand für ein Gespräch zur Verfügung. Aktuelle Informationen sowie die Ausstellerliste sind verfügbar unter http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2017.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die IMG als eine der beiden besten regionalen Wirtschaftsförderungsagenturen in Europa mit dem internationalen „Top Investment Promotion Agency Award 2016“ ausgezeichnet.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>HIER Schafft IT Zukunft: Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Willingmann besucht in der nächsten Woche die CeBIT 2017</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Warum gutes Hören so wichtig ist: 7 Gründe für Hörsysteme vom Hörgeräteakustiker (Pressemitteilung)

Warum gutes Hören so wichtig ist: 7 Gründe für Hörsysteme vom Hörgeräteakustiker

FGH, 2017 – Über drei Millionen Menschen in Deutschland nutzen heute moderne Hörsysteme vom Hörgeräteakustiker und sind wieder zufrieden und ausgeglichen. Damit erhalten sie nicht nur ihre Kommunikationsfähigkeit und ihre Lebensqualität, sie fördern auch ihr Wohlbefinden, ihr seelisches Gleichgewicht und ihre geistige Fitness. Denn nur wer gut hört, ...

17.03.2017 10:51 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

hkk: Gesetz zur Stärkung der Pflege im Krankenhaus notwendiger erster Schritt

„Die hkk Krankenkasse betrachtet es als Fortschritt für die Patienten, dass in Kliniken für besonders pflegeintensive Bereiche, Intensivstationen und den Nachtdienst ab 2019 ...

17.03.2017 10:36 Uhr in Gesundheit
 
BoConcept eröffnet neuen Möbel-Store direkt in Hamburg am Gänsemarkt (Pressemitteilung)

BoConcept eröffnet neuen Möbel-Store direkt in Hamburg am Gänsemarkt

Mitten in der Hamburger City laufen die Vorbereitungen für die Eröffnung eines neuen BoConcept-Stores am Gänsemarkt 33 auf Hochtouren. Ole Valsgaard, der Inhaber des ‚Original‘ BoConcept-Stores Hamburg am Fischmarkt und des BoConcept Stores in Hannover eröffnet Mitte April das neue Einrichtungshaus im Herzen Hamburgs. Seit nunmehr über 15 Jahren gelingt es ihm ...

17.03.2017 10:36 Uhr in Trends und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild