Pressemitteilung

09.07.2014 16:48 Uhr in Vermischtes

Holger Stuhlmann jetzt auch für das Auslandsgeschäft der akf-Gruppe zuständig

(Mynewsdesk) Wuppertal, 09.07.2014. Zusätzlich zu seiner bisherigen Position als Regionaldirektor Süd verantwortet Holger Stuhlmann (48) nun auch das Auslandsgeschäft der akf-Gruppe. Der Diplom-Kaufmann kann dabei auf umfangreiche Erfahrungen im internationalen Leasinggeschäft zurückgreifen.

„In den vergangenen 15 Jahren lag mein Fokus auf dem erfolgreichen Aufbau von Auslandsgesellschaften für namhafte, weltweit tätige Leasingunternehmen. Diese Erfahrungen werde ich nun für die Aktivitäten der akf bank im Ausland nutzen“, sagt Holger Stuhlmann, seit zweieinhalb Jahren Regionaldirektor Süd der akf bank und jetzt auch Bereichsleiter Auslandsgeschäft des Mittelstandsfinanzierers. Der Diplom-Kaufmann war vor Eintritt in die akf bank viele Jahre in führenden Positionen im internationalen Leasinggeschäft tätig – zuletzt als Generalbevollmächtigter der SüdLeasing. „Meine Vision ist es, das Auslandsgeschäft als eine ertragreiche Säule innerhalb der akf-Gruppe zu etablieren“, sagt der Achtundvierzigjährige.

Stärkere Verzahnung zwischen In- und Ausland

Das Geschäft der bestehenden akf bank Tochtergesellschaften in Polen und Spanien – besonders der akf leasing polska – profitiert von weitreichenden Optimierungen in der Organisation und der Vertriebsstruktur. Als Strategie für die nächsten Jahre setzt die akf auf eine weitere Verzahnung mit dem Vertrieb im Inland. So haben sich gemeinsame Messebesuche mit Vertriebskollegen aus Deutschland als sehr erfolgreich erwiesen. Daher rechnet die akf-Gruppe auch für dieses Jahr in beiden Ländern mit weiterem Wachstum.

In seinem zusätzlichen Verantwortungsbereich sieht Stuhlmann eine intelligente Ergänzung zu seinem Aufgabengebiet als Regionaldirektor Süd: „Wir werden den Markt künftig noch besser ausschöpfen und damit weiteres Wachstum für die Gruppe generieren, da sich durch meine Erfahrungen im Ausland sowie als Regionalleiter der akf bank im Süden Deutschlands Synergien optimal nutzen lassen.“ Der akf bank Manager wird sein Team nochmals ausbauen und weitere, hoch qualifizierte Mitarbeiter rekrutieren.

Als Tochter von Vorwerk und der zum Oetker-Konzern gehörenden Bankhaus Lampe-Gruppe agiert die akf bank seit mehr als vier Jahrzehnten als Mittelständler auf Augenhöhe mit ihren Partnern. Diesen Trumpf will Stuhlmann nun auch für seinen neuen Zuständigkeitsbereich mehr denn je ausspielen. „Jetzt heißt es, einfach machen, sprich, dranbleiben und konsequent handeln. Damit wird es uns gelingen, den eingeschlagenen Wachstumskurs nicht nur zu verstetigen, sondern auch zu beschleunigen“, resümiert Holger Stuhlmann mit Blick auf die ehrgeizigen Vertriebsaktivitäten.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau.

IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau

Über die akf-Gruppe



Die Wuppertaler
akf-Gruppe positioniert sich als
klassischer Finanzierungspartner des Mittelstandes. Seit mehr als vier
Jahrzehnten auf dem Markt bieten akf bank, akf leasing und akf servicelease ein
auf die Finanzierungsanforderungen mittelständischer Kunden abgestimmtes
Produktportfolio. Dieses umfasst klassische Kredite,
kapitalschonende Leasingvarianten, flexibel gestalteten Mietkauf und Factoring
zur Optimierung betrieblicher Liquidität. Sichere und einfach verfügbare
Geldanlageprodukte runden das Angebot ab. Die Kunden kommen aus der metall-,
kunststoff- sowie holzverarbeitenden Industrie und dem grafischen Gewerbe.
Außerdem zählen Hersteller, Händler und Käufer von Pkw, Nutzfahrzeugen, Yachten
und der Agrartechnik zu den Kunden. Als mittelständische Unternehmerbank mit
starken Gesellschaftern im Hintergrund – dem Familienkonzern Vorwerk (90,1%)
und der zum Oetker-Konzern gehörenden Bankhaus Lampe-Gruppe (9,9%) – bietet die
akf bank ihren Kunden zuverlässige Partnerschaften „auf Augenhöhe“. Mehr unter www.akf.de: http://www.akf.de/

<h1>Holger Stuhlmann jetzt auch für das Auslandsgeschäft der akf-Gruppe zuständig</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild