Pressemitteilung

14.09.2018 15:45 Uhr in Vermischtes und Unternehmen

Identifikation durch Einheit

(Mynewsdesk) Corporate Wear wird für Unternehmen immer wichtiger. Ob im Einzelhandel oder in der Gastronomie, wo immer die Mitarbeiter regelmäßigen Kundenkontakt haben, sollten diese mit passender Arbeitskleidung ausgestattet werden. Das Poloshirt bietet hierfür die optimale Balance zwischen offiziellem Kleidungsstil und Bequemlichkeit für die Mitarbeiter.

Corporate Wear für Unternehmen

Einheitliche Berufskleidung wird dabei für Unternehmen immer beliebter. Schließlich bietet diese die Möglichkeit den Kunden gegenüber mit einem einheitlichen Erscheinungsbild zu punkten und zudem einen Einfluss auf die Bekleidung der eigenen Mitarbeiter zu nehmen. Auch in Betrieben ohne Kundenkontakt, beispielsweise in der Fertigung, kommen in vielen Unternehmen Poloshirts mit Firmenlogo zum Einsatz. So wird beispielsweise durch die Farbe der Shirts die Zugehörigkeit zu verschiedenen Fertigungsteams oder Abteilungen sichtbar gemacht. Eine gute und einfache Lösung, da die Bekleidung trotz Stil und Firmenlogo einheitlich ist, aber die Zugehörigkeit der Mitarbeiter dennoch auf einen Blick zu erkennen ist

Marketing mit hohem Wiedererkennungswert für die Kunden

Kunden können die Mitarbeiter verschiedener Unternehmen oftmals auf den ersten Blick identifizieren. Wer einmal den Fehler gemacht hat, in einem roten Poloshirt in eine bekannte deutsche Elektronikkette zum Einkaufen zu fahren, wird dies schnell am eigenen Leib erfahren. Denn Kunden speichern solche Muster schnell ab und reagieren entsprechend schnell und effektiv. Die einheitlichen Poloshirts mit Aufdruck oder Bestickung dienen somit auch als Werbemittel für Ihr Unternehmen, da die Kunden den Anblick sehr schnell und effektiv mit dem Unternehmen verknüpfen. Zudem bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine Berufsbekleidung, welche an die Anforderungen in ihrem Beruf angepasst ist und sich somit optimal als Arbeitskleidung eignet.

Einheitliche Kleidung für Vereine und Veranstaltungen

Nicht nur Unternehmen profitieren von einem einheitlichen Look. Auch Vereine können sich mit dem eigenen Vereinslogo auf den Poloshirts bei Turnieren oder Veranstaltungen leichter erkennbar machen und für eine bessere Identifikation der Mitglieder sorgen. Ob bei einem Event oder im normalen Vereinsalltag. In der Regel setzt sich eine solche Vereinskleidung bei vielen Mitgliedern durch, wenn diese praktisch, günstig und qualitativ hochwertig ist. Zudem können beispielsweise Poloshirts bequem und problemlos von Menschen beiderlei Geschlechts getragen werden und sorgen somit für ein noch einheitliches Bild vom Verein und seinen Mitglieder.

Bedrucken oder Besticken?

Grundsätzlich gilt das Besticken von Kleidung als die langlebigere und edlere Variante, denkt man zum Beispiel an Designermarken wie Lacoste. Doch auch die modernen Druckverfahren bieten eine sehr hohe Haltbarkeit und überzeugen vor allem durch die immense Druckqualität. Möchten Firmen die Kleidung individuell für den Einsatz im Unternehmen gestalte, sollte man an die Belastung des Materials und dessen Verschmutzung denken.

Poloshirts bedrucken und besticken: Die elegante Lösung

Poloshirts eignen sich hervorragend als Arbeitskleidung oder für den Alltag im Verein. Hersteller setzen heute auf hohe Material und Verarbeitungsqualität. Firmenlogos werden durch moderne und leistungsfähige Druckverfahren angebracht. Auch beim Besticken wird auf beste Qualität geachtet und mit hohen Qualitätsstandards überzeugt.

<h1>Identifikation durch Einheit</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.