Pressemitteilung

29.08.2017 10:06 Uhr in Vermischtes und Transport

Logistik als Wachstumsbeschleuniger

(Mynewsdesk) DACHSER DIY-Logistics auf der spoga+gafa 2017



Kempten/Köln, 29. August 2017. Der digitale Wandel schreitet auch in der Gartenbranche voran und verändert das Konsum- und Einkaufsverhalten. Kunden und Waren finden im stationären Handel genauso wie auf Online-Plattformen zusammen. Wer wachsen will, muss auf Cross-Channel-Strategien setzen. Mit welchen neuen Logistikkonzepten das einhergeht, erläutert das Team von DACHSER DIY-Logistics am Messestand D001 in Halle 6.1 auf der spoga+gafa 2017.



„Im Zusammenspiel mit dem Handel gibt es derzeit einige neue Ansätze“, erläutert Ralf Meistes, Department Head DACHSER DIY-Logistics.„Zum Beispiel kleinteilige Mikro-Logistik mit Elektro-Transportern in den Innenstädten oder Convenience-Services, etwa mit Zwei-Mann-Handling in der Endkundenzustellung bis zur Haustür. Die Digitalisierung der Produktions- und Vertriebssysteme schafft dafür die Voraussetzungen, durch den Einsatz von Scanning in allen Prozessen, Transparenz und Selbststeuerung.“

Die Digitalisierung hat aber auch ihre Grenzen. Und zwar genau da, wo die logistische Leistung physisch erbracht wird. Damit die Ware wie gewünscht und unbeschadet geliefert wird, muss in erster Linie die operative Exzellenz stimmen. Für weltweite Supply Chains kombiniert DACHSER deshalb Luft- und Seefracht, europäische Landtransporte per Lkw sowie Warehousing und Value Added Services zu flexiblen, integrierten Gesamtlösungen. Diese werden über ein Netzwerk aus 428 eigenen Standorten selbst erbracht. Eigenentwickelte und tief integrierte Transport und Warehouse Management Systeme sorgen für ungehinderten Datenfluss und transparentes Tracking & Tracing.

„Mit unserer DIY Supply Pipeline halten wir die Waren zwischen den DIY-Herstellern in Übersee und den Bau- und Gartenmärkten in Europa stets im Fluss“, erklärt Ralf Meistes. „Mit der richtigen Balance aus Standardisierung und Flexibilität können wir Cross-Channel-Logistik und innovative Ansätze der City Distribution intelligent im ganzen Netz umsetzen.“


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER SE

DACHSER SE

Über DACHSER:

Das Familienunternehmen DACHSER mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern.

DACHSER bietet eine umfassende Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: DACHSER Air & Sea Logistics und DACHSER Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines DACHSER European Logistics und DACHSER Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 27.450 Mitarbeitern an weltweit 409 Standorten erwirtschaftete DACHSER im Jahr 2016 einen Umsatz von 5,71 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 80 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 38,2 Millionen Tonnen. DACHSER ist mit eigenen Landesgesellschaften in 43 Ländern vertreten.

Weitere Pressemitteilungen und News von DACHSER finden Sie unter:

www.dachser.de: http://www.dachser.de/

<h1>Logistik als Wachstumsbeschleuniger</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt (Pressemitteilung)

Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt

Die dGW Gummiwerke AG ist Experte für die Fertigung von Zwei-Komponenten-Bauteilen Manschetten, Schläuche, Dichtungen, Puffer und Membranen – bei der Tangermünder dGw Gummiwerke AG in Sachsen-Anhalt werden jährlich rund 2,5 Millionen Gummiteile dieser Art produziert. Mit seinen 17 Mitarbeitern fertigt Werksleiter Claus Gernert Gummiformteile vorrangig für die ...

17.10.2017 10:48 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML (Pressemitteilung)

DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML

Kempten, Dortmund, 17. Oktober 2017. DACHSER-Logistikexperten und Wissenschaftler des Fraunhofer IML arbeiten seit dem 1. Oktober 2017 gemeinsam an Forschungs- und Entwicklungsaufträgen. DACHSER hat am 1. Oktober 2017 eine enge Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gestartet. In dem neu geschaffenen ‚DACHSER ...

17.10.2017 10:12 Uhr in Vermischtes und Wissenschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
HIER haben Materialien Grips. (Pressemitteilung)

HIER haben Materialien Grips.

Das Fraunhofer Materials Data Space® als „Gedächtnis“ für Werkstoffforschung macht Technikern und Ingenieuren notwendige Materialdaten verfügbar Sie sind meistens eher unscheinbar und doch aus unserem alltäglichen Leben und für den technischen Fortschritt nicht wegzudenken: Smart Materials. Intelligente Werkstoffe, die sich aktiv an veränderte ...

17.10.2017 09:21 Uhr in Wissenschaft und Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild