Pressemitteilung

09.05.2018 12:06 Uhr in Vermischtes

Mary Ann de Lares Norris, Oblong Industries spricht auf der WORKTECH18 in München

(Mynewsdesk) Mary Ann de Lares Norris, Vice President EMEA bei Oblong Industries, spricht am 27. Juni im Microsoft Technology Center auf der WORKTECH18 in München über "Win-Win: Die Auswirkungen eines modernen Arbeitsplatzes auf den Return on Investment".

Oblong Industries, Inc., Pionier räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien für eine neue Ära der Zusammenarbeit, wird an der WORKTECH18 in München teilnehmen, dem Forum für die Zukunft der Arbeit und des Arbeitsplatzes. Neben dem Vortrag von Mary Ann de Lares Norris wird Oblong auch die offizielle "After Party" in ihrem nahegelegenen Münchner Büro und Showroom durchführen.

Mary Ann de Lares Norris will mit ihrem Vortrag "Win-Win: Die Auswirkungen eines modernen Arbeitsplatzes auf den Return on Investment" zur Diskussion anregen. Viele Unternehmen wissen, dass sie neue Arten von Arbeitsbereichen für ihre Mitarbeiter entwickeln müssen, um Innovationen zu fördern und wettbewerbsfähig zu bleiben. Gleichzeitig sind damit Investitionen notwendig und diese müssen sich durch greifbare, nachvollziehbare Ergebnisse lohnen.


"Die Mitarbeiter wissen, dass sie neue Tools und Technologien einsetzen müssen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Dennoch kann der Wandel für ein Unternehmen schwierig sein und eine große Investition darstellen. In meinem Vortrag werde ich die Win-Win-Ergebnisse mit messbarem ROI illustrieren, die sich aus diesen neuen Arbeitsbereichen ergeben. Wie diese beispielsweise die Effektivität der Mitarbeiter erhöhen und für das ganze Unternehmen eine spürbar höhere Rendite liefern. Ich freue mich darauf, einige dynamische, reale Beispiele von Unternehmen wie PwC, JLL und Holder Construction mit dem WORKTECH-Publikum zu teilen.", erklärt Mary Ann.

Die WORKTECH18 in München ist eine einzigartige eintägige Konferenz mit führenden Denkern, die zusammenkommen, um über neue Arbeitswelten zu diskutieren. Außerdem werden neue Trends und Technologien präsentiert, die die bisherige Arbeitsweise verändern werden. Über 100 Führungskräfte aus den Bereichen IT, HR, Immobilien, Workplace, Facility, Management, Betrieb, Finanzen und Innovation sowie Architekten und Designer werden sich mit der Zukunft der Arbeit und des Arbeitsplatzes befassen.

Mary Ann de Lares Norris schließt sich einer eindrucksvollen Reihe etablierter Vordenker zum Arbeitsplatz der Zukunft an. Darunter Sprecher wie James Grose, Direktor, BVN Architects; Sebastian Hild , Leiter IoT Smart Buildings, Microsoft; Matthew Marson, Consultant, Connected Spaces Practice, Accenture und Michael Grosam, Senior Director Corporate Workplace Services, Adidas.

Nach der Konferenz am 27. Juni ist Oblong Gastgeber der offiziellen WORKTECH18 After Party in ihrem nahegelegenen Büro, das im Mai 2017 eröffnet wurde. Wie Microsoft befindet sich das Büro von Oblong im Herzen von München in Schwabing, Sitz der innovativsten Technologieunternehmen der Stadt. Bei der After Party ist nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt. Das Oblong-Team wird die Collaboration-Lösung Mezzanine, mit den verschiedenen, skalierbaren Systemkonfigurationen für große und kleinere Einsatzbereiche, präsentieren.

Um mehr zu erfahren und Tickets für die WORTECH18 München zu buchen, klicken Sie hier.

Mehr Informationen unter: www.oblong.com.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

public touch GmbH

Über Oblong Industries

Die innovativen
Technologien von Oblong Industries verändern die Arbeitswelt und die Art
zu kommunizieren. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der
Forschung am MIT Media Lab ist Oblong’s Flaggschiff MezzanineTM,
die visuelle Collaboration Lösung, die ein neues Computerzeitalter
einleitet: Multi-User, Multi-Screen, Multi-Device, ortsunabhängig und
gestengesteuert. Mezzanine’s bahnbrechende InfopresenceTM-Fähigkeiten
vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen und schaffen
neue, effiziente und gemeinschaftliche Arbeitsprozesse. Oblong
Industries hat den Hauptsitz in Los Angeles.

<h1>Mary Ann de Lares Norris, Oblong Industries spricht auf der WORKTECH18 in München</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Barmenia Versicherungen 2017 weiter auf Wachstumskurs (Pressemitteilung)

Barmenia Versicherungen 2017 weiter auf Wachstumskurs

Die Barmenia Versicherungen : http://www.barmenia.deblicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. „Insgesamt erzielten wir in 2017 ein Beitragswachstum in Höhe von 5,6 Prozent und konnten uns im Wettbewerb weiter verbessern“, berichtet Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Gruppe. Die gebuchten Bruttobeiträge wuchsen im abgelaufenen ...

09.05.2018 11:33 Uhr in Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Erfolgreiche BdS-Mitgliederversammlung - Neue Erkenntnisse zum Thema Ausbildung gewonnen (Pressemitteilung)

Erfolgreiche BdS-Mitgliederversammlung - Neue Erkenntnisse zum Thema Ausbildung gewonnen

Mit einem großen Festakt feierte der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) auf seiner Mitgliederversammlung 2018 in Bremen das Jubiläum „20 Jahre Ausbildung zum Fachmann/-frau für Systemgastronomie“. In inspirierender und aufschlussreicher Art und Weise beleuchteten Experten aus dem Alltag der Systemgastronomie, aus Politik und Wissenschaft alle Facetten zum Thema. ...

09.05.2018 10:42 Uhr in Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Wer gehört zu den Digital-Champions 2018? (Pressemitteilung)

Wer gehört zu den Digital-Champions 2018?

Digitale Kundennähe bei 1.072 Unternehmen aus Verbrauchersicht untersucht Die Digitalisierung bestimmt unseren (Berufs-)Alltag und ist auch als Interaktionsform zwischen Firmen und ihren Kunden nicht mehr wegzudenken. Unternehmen haben den digitalen Wandel also nicht nur in der Arbeitswelt zu vollziehen, sie sollten die implizierten Potenziale auch zum Kunden hin ausschöpfen. Welche ...

09.05.2018 09:48 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild