Pressemitteilung

16.09.2014 08:36 Uhr in Vermischtes

MOTUL MC Care Pflegeserie mit neuem Produkt: Trockenreiniger für Mattlacke und matte Folien

(Mynewsdesk) Köln, 16.09.2014. Um ein gefragtes Produkt hat MOTUL jetzt die hoch effektive Pflegeserie MC Care Line erweitert. Mit dem Trockenreiniger MOTUL E11 Matte Surface Clean für moderne Mattlacke und matte Folien eröffnen sich dem Motorradfachhandel weitere interessante Zusatzerträge.

Matte Lackierungen liegen voll im Trend. Allerdings ist ihre Pflege meist aufwändiger als die herkömmlicher Lacke. Als Antwort auf die Wünsche des Motorradfachhandels nach einem Spezialprodukt für diese gefragten Lackierungen hat MOTUL jetzt einen innovativen Trockenreiniger für Mattlacke und matte Folien auf den Markt gebracht: MOTUL E11 Matte Surface Clean. Dank der besonderen Formulierung werden damit matte Oberflächen nicht nur perfekt gereinigt, sondern profitieren darüber hinaus von einem gleichmäßigen Matt-Effekt. Mit dem neuen Produkt aus der bewährten MOTUL MC Care Line Pflegeserie kann der Schmierstoffproduzent somit gleich dreifach punkten: in der Reinigung, der Pflege sowie der Farbauffrischung von Mattlackierungen – und das ohne Wasser. Außerdem wehrt ein langanhaltender Schutzfilm mit UV-Filter schädliche Fremdeinwirkungen ab.

MOTUL E11 Matte Surface Clean erweitert das schon sehr breit gefächerte Anwendungsgebiet der innovativen MOTUL MC Care Line Pflegeserie „Waschen, Reinigen, Polieren“ auf jetzt zehn Produkte. Weitere Anwendungsgebiete der Serie für die Wartung und Pflege des Zweirads sowie der Ausrüstung des Motorradfahrers sind die „Kettenpflege“, „Mechanik, Reinigung und Wartung“, „Helm- & Lederpflege, Handreinigung“ sowie „Luftfilterwartung“. Insgesamt sorgt das MOTUL MC Care Programm mit jetzt 28 Produkten unterteilt in fünf Anwendungsgebiete für noch mehr Verkaufspower in den Motorradfachbetrieben.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau.

IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau

MOTUL
auf einen Blick



Als eine der weltweit ersten
Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine
Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden
wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger
Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über
ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der
Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen
Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in
Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien, Russland und den
USA sowie weltweit 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der
Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre
Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster
Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige
Kundenzufriedenheit.



Weitere Infos unter www.motul.de: http://www.motul.de/

<h1>MOTUL MC Care Pflegeserie mit neuem Produkt: Trockenreiniger für Mattlacke und matte Folien </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild