Pressemitteilung

02.02.2016 12:06 Uhr in Vermischtes und Kultur

Neue Welten - Auf der Flucht! Ausstellung im Augsburger Glaspalast

(Mynewsdesk)

Zehn Künstler, zwei Stockwerke und eine starke zweite Runde:

Zusätzliches Ausstellungsformat der GALERIE NOAH mit dem Büro für Popkultur feiert im Glaspalast wieder Eröffnung

„Neue Welten - Auf der Flucht!“ lautete diesmal das Motto des Wettbewerbes, das rund 100 Schaffende der freien Kunstszene Augsburg und Umgebung zur Bewerbung animierte – Resultat: eine satte Show voller zweidimensionaler Kunst, die weder technische noch kreative Grenzen kennt, Eröffnung ist am 5. Februar 2016!

Zum zweiten Mal präsentieren die GALERIE NOAH und das Büro für Popkultur im Kulturamt der Stadt Augsburg ein gemeinschaftlich kuratiertes Ausstellungsprojekt mit einem bestimmten Thema. Sinn und Zweck ist die Förderung der hiesigen freien Kunstszene, für die man nunmehr im 3. und 4. Stock des Glaspalastes an der Amagasaki-Allee ein neues Forum geschaffen hat.

Nach dem großen Erfolg der ersten Ausstellung „Es geht nach oben“ in der zweiten Jahres-Hälfte 2015, bleibt man auch heuer dem Wettbewerbs-Konzept treu: Nach Aufruf zur Bewerbung unter dem eingängigen wie brisanten Motto „Neue Welten – Auf der Flucht!“ erreichten die Organisatorinnen originelle Bild-Vorschläge von knapp 100 Künstlerinnen und Künstlern aus Augsburg und ganz Bayerisch-Schwaben. Die Jury, Leitung und Mitarbeiter von GALERIE NOAH und dem Büro für Popkultur der Stadt Augsburg, hatten die Qual der Wahl und einigten sich schließlich auf folgende zehn Kunstschaffende aus den Bereichen
Grafik-Design, Illustration, Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie und Collage: Illona Amann, Jürgen Bartenschlager, Tino Baumann, Jo Bukowski, Pit Kinzer, Eva Krusche, Katharina Schellenberger, Beatrice Schmucker, Johanna Schreiner und Annette Standl.

Von 6. Februar bis 30. Juni 2016 sind jeweils drei Arbeiten der insgesamt zehn Künstler zu besichtigen, originelle, ausdrucksstarke Werke wie Bild-Serien, die das vorgegebene Thema auf unterschiedliche, abstrakte, figurative und gegenständliche Weise auf den Punkt bringen.

Wir laden herzlich ein zur Vernissage am Freitag, den 5. Februar 2016, um 19 Uhr in die oberen Etagen des Augsburger Glaspalastes und freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend.

Die Ausstellung läuft bis 30. Juni 2016 und ist zu den Galerie-Öffnungszeiten zugänglich.

Weitere Informationen:

Galerie Noah: Wilma Sedelmeier, wilma.sedelmeier@galerienoah.com, www.galerienoah.com

Büro für Popkultur im Kulturamt Augsburg: Barbara Friedrichs, barbara.friedrichs@augsburg.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Galerie Noah.

Galerie Noah

Die GALERIE NOAH besteht seit 2002 und befindet sich ebenfalls im Glaspalast.
Ausstellungsschwerpunkte sind die zeitgenössische Kunst der Bereiche Malerei und Skulptur.

Galerie Noah
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg

www.galerienoah.com
office@galerienoah.com
Tel.: 0821 8151163

<h1>Neue Welten - Auf der Flucht! Ausstellung im Augsburger Glaspalast</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Solides Umsatzwachstum im 1. Quartal 2017: + 7,4 % auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Solides Umsatzwachstum im 1. Quartal 2017: + 7,4 % auf vergleichbarer Basis

Sébastien Bazin, Chairman und CEO von AccorHotels, erklärt: „Die Trends aus dem ersten Quartal zeigen in den allermeisten Regionen ein günstiges Umfeld für die Hotellerie. Dies gilt insbesondere für unsere drei Hauptmärkte Frankreich, Europa und Asien-Pazifik. Gleichzeitig verzeichnen unsere New Businesses gute Ergebnisse, insbesondere dank der ...

20.04.2017 18:18 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Saxony-Anhalt: Industrial Automation in Video (Pressemitteilung)

Saxony-Anhalt: Industrial Automation in Video

HERE engineers have the best equipment. Only companies who are willing to invest in modern automation technologies will be at the head of the pack in the digital race. Many solutions are already available. Three successful businesses form Saxony-Anhalt explaint how to automate processes efficiently. See the videos here. : http://www.invest-in-saxony-anhalt.com/industrial_automation Or come ...

20.04.2017 15:12 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Abitur ohne Stress und Panik: Abi-App „Cornelsen Clevery“ für Englisch und Mathematik erschienen  (Pressemitteilung)

Abitur ohne Stress und Panik: Abi-App „Cornelsen Clevery“ für Englisch und Mathematik erschienen

Die Oberstufe, insbesondere die Abiturphase, kann ganz schön anstrengend sein. Gerade in den Kernfächern zählt jede Klausur und meist bleibt wenig Zeit zum Lernen. Die Abi-App „Cornelsen Clevery“ lässt Oberstufenschüler aufatmen. Hier lernen sie schnell und genau das Richtige. Die Applikation hilft dabei, sich entspannt und mit Spaß auf Klausuren und das ...

20.04.2017 11:48 Uhr in Wissenschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild