Pressemitteilung

27.01.2016 10:21 Uhr in Vermischtes und Wirtschaft

Neuer Digitalkiosk für die Baumarktbranche

(Mynewsdesk) Köln, 27. Januar 2016 – Mit baumarktmanager-select bietet die Zeitschrift baumarktmanager aus dem Verlag Siegfried Rohn ab sofort einen Digitalkiosk mit Artikeln über die Baumarktbranche an. Das Angebot ist unter der Internetadresse www.baumarktmanager-select.de erreichbar.

Der Online-Kiosk umfasst alle Artikel und Meldungen von baumarktmanager, dem wichtigsten Magazin der DIY-Branche. Nutzer können jeden Beitrag einzeln abrufen oder sich anhand individueller Suchbegriffe ihr eigenes Magazin zusammenstellen. Wer etwa den Begriff „Obi“ eingibt, erhält alle Artikel, die in einem bestimmten Zeitraum über den Baumarktkonzern veröffentlich wurden. Natürlich kann man auch das komplette Monatsmagazin über den Kiosk erwerben.

Durch die individuelle Zusammenstellung wählen Leser aus dem digitalen Archiv genau die Themen und Texte, die sie wirklich interessieren oder die sie gerade brauchen. Eine zeitraubende Suche in alten Zeitschriften entfällt. Baumarktmanager unterstützt die Nutzer mit select so bei gezielten Marktdatenrecherchen oder der Lieferanten- und Händlersuche. Der Digitalkiosk steht allen Nutzern zur Verfügung.

Und so funktioniert baumarktmanager-select: Texte aus der Artikelliste auswählen, Magazin erstellen und Versandart wählen. Kunden können sich die Texte direkt als pdf-Datei per E-Mail zusenden oder als hochwertigen Farbausdruck per Post schicken lassen oder auch beide Varianten nutzen. Die Bezahlung erfolgt mit den gängigen Kreditkarten oder per Paypal. Wer baumarktmanager noch nicht kennt, findet eine Reihe von Artikeln kostenfrei zum Testlesen.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe

baumarktmanager ist das führende Entscheidermagazin der Baumarktbranche - print, online, mobile. Die Publikationen lesen Geschäftsführer und Manager von Handelskonzernen der Bereiche Bau/Baustoffe, Heimwerken, Garten, der DIY-Lieferanten und -Dienstleister sowie selbständige und angestellte Marktleiter. Sie informieren sich im gedruckten und digitalen Monatsmagazin in exklusiv recherchierten Nutzwerttexten und Reportagen über Trends im stationären wie elektronischen Handel, Führung von Märkten, Sortimentsinnovationen der Hersteller. In Internet und Apps finden Nutzer täglich alle branchenrelevanten News zeitnah und exklusiv sowie Marktübersichten zu DIY-relevanten Sortimenten. Die Auflage beträgt 6.500 Exemplare, die Onlinereichweite 48.000 PIs (IVW, 11/2015).

.

<h1>Neuer Digitalkiosk für die Baumarktbranche</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Alles für die Ansiedlung von Startup-Unternehmen (Pressemitteilung)

Alles für die Ansiedlung von Startup-Unternehmen

Für die k1 Grundstücksverwaltung GmbH in Hamburg hat die Andreas Neumaier GmbH ein Nutzungskonzept entwickelt, das einen Teil des Firmengeländes der OleoServ GmbH zu einem Campus für Startup-Unternehmen werden lies. Eine Ansiedlung auf dem k10 Gründercampus in Uetersen bei Hamburg ist für Startup-Unternehmer und dessen Förderer attraktiv, weil nicht nur die ...

27.01.2016 09:51 Uhr in Wissenschaft und Wohnen & Bauen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die PLAYMOBIL-Highlights 2016 (Pressemitteilung)

Die PLAYMOBIL-Highlights 2016

Zur Spielwarenmesse 2016 erfüllt PLAYMOBIL wieder zahlreiche Kinderwünsche. Ob Abenteuer mit Römern und Ägyptern, das erste Kreuzfahrtschiff in der Geschichte von PLAYMOBIL oder die neu gestalteten Fußballer mit innovativer Kickfunktion – der Mix aus 170 kreativen und originellen Produktneuheiten garantiert langanhaltenden Spielspaß für Jungen und ...

26.01.2016 18:42 Uhr in Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
?Wissenschaftliche Analyse zeigt: Hörgeräte können die kognitive Leistungsfähigkeit bei Schwerhörigen verbessern (Pressemitteilung)

?Wissenschaftliche Analyse zeigt: Hörgeräte können die kognitive Leistungsfähigkeit bei Schwerhörigen verbessern

FGH, 2016. Gutes Hören und geistige Fitness im Alter gehen Hand in Hand. Diese Feststellung wird von einer aktuellen australischen Untersuchung untermauert, die dem Zusammenhang zwischen Hörschwächen und kognitiven Fähigkeiten in mehreren aktuellen Studien nachgeht. Zu den kognitiven Fähigkeiten zählen unter anderem Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Erinnerung, ...

26.01.2016 14:48 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild