Pressemitteilung

08.04.2014 13:12 Uhr in Vermischtes

S&H Globale Märkte setzt erfolgreich auf Dividendentitel

(Mynewsdesk) Hannover/Schortens, 08. April. Unter Anlegern genießt Warren Buffet weltweit Kultstatus. Legendär ist sein Satz: „Ich kaufe nur Aktien von Unternehmen, deren Produkte ich auch verstehe.“ In den vergangenen Jahrzehnten war das sogenannte „Orakel von Omaha“ damit äußerst erfolgreich. Der Wert einer einzigen Aktie seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway hat sich allein in den letzten fünf Jahren von rund 70.000 Euro auf 133.000 Euro nahezu verdoppelt. Nur in Unternehmen investieren, deren Geschäftsmodell man versteht – diesen Ansatz verfolgt auch der Däne Jørn Linde Andersen, Fondsmanager des Nordea Global Value Fund. Der global anlegende Aktienfonds ist eine der Positionen im aktuellen Portfolio des Dachfonds S&H Globale Märkte (A0MYEG).

„Neben einem nachvollziehbaren Geschäftsmodell kommen für das Portfolio nur Unternehmen in Frage, die dank ihrer günstigen Bewertung langfristig gesehen ein überdurchschnittliches Potenzial besitzen. Weiterhin wichtig sind eine geringe Verschuldung, solide Bilanzen, stabile Erträge und natürlich hohe Dividenden“, erklärt Wilfried Stubenrauch, gemeinsam mit Stefan Hölscher Fondsmanager des S&H Globale Märkte. Gemäß dem Value-Investment-Konzept werden mindestens zwei Drittel des Nettofondsvermögens vom Nordea Global Value in Aktien angelegt. Bis zu einem Drittel kann in Barmitteln oder Wertpapieren ohne Bezug zum Value-Investment-Konzept investiert werden. „Hierzu zählen Aktien von sonstigen Unternehmen aus aller Welt, Anleihen und weitere Schuldinstrumente“, so Stubenrauch weiter.

Andersen setzt bei seinen Zielinvestments vor allem auf starke Marken und investiert nur in Ländern, die er wirtschaftlich und politisch für stabil hält. „Im Portfolio des Nordea Global Value befinden sich vierzig bis fünfzig Einzelwerte.[1] Zum Großteil handelt es sich dabei um Large und Mega Caps wie aktuell beispielsweise Pfizer, Merck & Co sowie Total. Aktuell investiert der dänische Fondsmanager vor allem in Positionen aus den USA, Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Bei den Branchen dominieren sowohl zyklische als auch anti-zyklische Konsumgüter, Gesundheit, Technologie und Energie“, führt Hölscher aus.  

Auf Basis dieser Strategie verfügt der am 01.10.2003 aufgelegte Nordea Global Value über eine vergleichsweise niedrige Volatilität. „Als Basisinvestment eignet sich der global anlegende Fonds für Portfolios, die auf langfristiges Kapitalwachstum ausgelegt sind. Aufgrund der Zielinvestments über verschiedene Länder und Branchen hinweg ergibt sich eine hohe Diversifikation“, schließt Hölscher.

[1] Stand 31.01.2014




Weitere Informationen finden Sie unter www.sundh-fonds.de und www.faktwert.de

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:

Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH 

Büro Hannover  

Stefan Hölscher 

Hebbelstr. 3H 

?30177 Hannover 

0511-39 47 78 8 

stefan.hoelscher@sundh-fonds.de   




Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH

Büro Schortens

Wilfried Stubenrauch

Am Park 5

26419 Schortens

04461-9668 30

wilfried.stubenrauch@sundh-fonds.de




gemeinsam werben

Thomas Galla

T 040-769 96 97 17

F 040-769 96 97 66

E th.galla@gemeinsam-werben.de


gemeinsam werben
Thomas Galla


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im gemeinsam werben.

gemeinsam werben

Als Agentur für Kommunikation verschaffen wir Unternehmen und ihren Produkten Öffentlichkeit. Dazu beraten wir strategisch und setzen das konsequent um – von der ersten Idee bis zur Evaluation, ob Marketing, PR oder Vertrieb.

<h1>S&H Globale Märkte setzt erfolgreich auf Dividendentitel </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Essen und Genießen im Einklang mit der Natur (Pressemitteilung)

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur

Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden, doch wie alle Lebewesen und Pflanzen sind auch wir Menschen den Gesetzen des Biorhythmus, dem Wechsel von Tag/Nacht und dem Ablauf der Jahreszeiten ...

17.10.2017 14:51 Uhr in Wirtschaft und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen! (Pressemitteilung)

Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen!

Zum morgigen Beginn der Koalitionsverhandlungen fordert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG), der Pflege bei den Vorhaben der kommenden Legislaturperiode einen angemessenen Platz einzuräumen. Monika Kaus, Vorsitzende der DAlzG sagt dazu „Wir haben aktuell ca. 1,6 Millionen Menschen mit Demenz, die zum großen Teil von Angehörigen versorgt werden. Diese brauchen ...

17.10.2017 14:06 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK:  GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT (Pressemitteilung)

NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK: GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT

Optimaler Einsatz im Außendienst mit Infrarotkamera für Gesichtserkennung, aktuellsten Intel® Coretm i5/i7 Prozessoren und serienmäßigen TPM2.0/Opal 2.0 SSD Sicherheitsfunktionen Düsseldorf, 17. Oktober 2017 – Mit dem neuen S410 präsentiert Getac die zweite Generation seines semi-robusten Notebooks zur Unterstützung von Mitarbeitern im ...

17.10.2017 14:03 Uhr in Bio und Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild