Pressemitteilung

09.03.2016 11:03 Uhr in Vermischtes und Multimedia

Zuwachs für Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft

(Mynewsdesk) „Die Ernährungswirtschaft in Sachsen-Anhalt ist dank ihrer hervorragenden Produkte sehr erfolgreich. Hinter diesen Produkten stehen innovative und kreative Unternehmerinnen und Unternehmer, die für die hohe Dynamik und das besondere Innovationspotenzial dieser Branche sorgen“, sagte Wirtschaftsminister Hartmut Möllring heute zum Produktionsstart der S&P Delikatessen GmbH in Bernburg. Möllring weiter: „Die S&P Delikatessen GmbH ist eine weitere Bereicherung für die Ernährungswirtschaft des Landes. Ab heute werden Delikatessen aus ihren Ursprungsländern Spanien und Frankreich in Bernburg weiterverarbeitet und über namhafte Handelsunternehmen in ganz Deutschland und Europa vertrieben. Das spricht für die hohe Attraktivität des Standortes: Die ausgezeichnete Verkehrsanbindung, das hohe Innovationspotenzial durch die enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte zeichnen die Region aus.“

Auch Bernburgs Oberbürgermeister Henry Schütze freut sich über die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte der S&P Delikatessen GmbH im Gewerbe- und Industriegebiet „Bernburg (Saale)–West an der A 14“. Schütze: „Ich sehe in der Neuansiedlung und der damit verbundenen Schaffung von 26 Dauerarbeitsplätzen ein weiteres wichtiges Signal für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Bernburg.“

Marc Sauels, Geschäftsführer der S&P Delikatessen GmbH machte deutlich, dass sich das Unternehmen die Standortentscheidung nicht leicht gemacht habe. Man habe mehrere Standortangebote sehr ernsthaft geprüft. Sauels erinnert sich: „Nach dem Erstkontakt zur Investitions-und Marketinggesellschaft im Februar 2014 ist zielstrebig, zuverlässig und vor allem mit hohem Tempo an der Umsetzung unseres Projektes gearbeitet worden. Dafür sind wir allen Beteiligten sehr dankbar, denn es ist in der Tat eine sportliche Höchstleistung, die seit unserer Standortentscheidung im Juni 2014 über denBaustart im Juli 2015 bis heute vollbracht worden ist. Wir sind stolz, dass wir mit Ihnen gemeinsamheute die Produktion starten können.“


Hintergrund zur S&P Delikatessen GmbH

Das 2012 gegründete Unternehmen ist Teil der 1901 in Kempen gegründeten Unternehmensgruppe Sauels, einem in vierter Generationinhabergeführten Familienunternehmen. Nach Norderney, Arnstadt, Barchfeld und Kempen wird mit Bernburg die fünfte Produktionsstätte eröffnet. In Frankreich und England betreibt die Gruppe Vertriebsgesellschaften. Die Gruppe führt unter dem Dach der Sauels Aktiengesellschaft sechs Firmen mit mehr als 650 Mitarbeitern. Die Herstellung von frischer Wurst und frischem Schinken, der Vertrieb von nationalen und internationalen Spezialitäten sowie der Sauels Snack-Shop zur betrieblichen Komplettverpflegung bilden das umfangreiche Geschäftsfeld.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Zuwachs für Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild