Pressemitteilung

09.03.2016 11:03 Uhr in Vermischtes und Multimedia

Zuwachs für Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft

(Mynewsdesk) „Die Ernährungswirtschaft in Sachsen-Anhalt ist dank ihrer hervorragenden Produkte sehr erfolgreich. Hinter diesen Produkten stehen innovative und kreative Unternehmerinnen und Unternehmer, die für die hohe Dynamik und das besondere Innovationspotenzial dieser Branche sorgen“, sagte Wirtschaftsminister Hartmut Möllring heute zum Produktionsstart der S&P Delikatessen GmbH in Bernburg. Möllring weiter: „Die S&P Delikatessen GmbH ist eine weitere Bereicherung für die Ernährungswirtschaft des Landes. Ab heute werden Delikatessen aus ihren Ursprungsländern Spanien und Frankreich in Bernburg weiterverarbeitet und über namhafte Handelsunternehmen in ganz Deutschland und Europa vertrieben. Das spricht für die hohe Attraktivität des Standortes: Die ausgezeichnete Verkehrsanbindung, das hohe Innovationspotenzial durch die enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte zeichnen die Region aus.“

Auch Bernburgs Oberbürgermeister Henry Schütze freut sich über die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte der S&P Delikatessen GmbH im Gewerbe- und Industriegebiet „Bernburg (Saale)–West an der A 14“. Schütze: „Ich sehe in der Neuansiedlung und der damit verbundenen Schaffung von 26 Dauerarbeitsplätzen ein weiteres wichtiges Signal für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Bernburg.“

Marc Sauels, Geschäftsführer der S&P Delikatessen GmbH machte deutlich, dass sich das Unternehmen die Standortentscheidung nicht leicht gemacht habe. Man habe mehrere Standortangebote sehr ernsthaft geprüft. Sauels erinnert sich: „Nach dem Erstkontakt zur Investitions-und Marketinggesellschaft im Februar 2014 ist zielstrebig, zuverlässig und vor allem mit hohem Tempo an der Umsetzung unseres Projektes gearbeitet worden. Dafür sind wir allen Beteiligten sehr dankbar, denn es ist in der Tat eine sportliche Höchstleistung, die seit unserer Standortentscheidung im Juni 2014 über denBaustart im Juli 2015 bis heute vollbracht worden ist. Wir sind stolz, dass wir mit Ihnen gemeinsamheute die Produktion starten können.“


Hintergrund zur S&P Delikatessen GmbH

Das 2012 gegründete Unternehmen ist Teil der 1901 in Kempen gegründeten Unternehmensgruppe Sauels, einem in vierter Generationinhabergeführten Familienunternehmen. Nach Norderney, Arnstadt, Barchfeld und Kempen wird mit Bernburg die fünfte Produktionsstätte eröffnet. In Frankreich und England betreibt die Gruppe Vertriebsgesellschaften. Die Gruppe führt unter dem Dach der Sauels Aktiengesellschaft sechs Firmen mit mehr als 650 Mitarbeitern. Die Herstellung von frischer Wurst und frischem Schinken, der Vertrieb von nationalen und internationalen Spezialitäten sowie der Sauels Snack-Shop zur betrieblichen Komplettverpflegung bilden das umfangreiche Geschäftsfeld.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Zuwachs für Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild