Pressemitteilung

29.10.2013 10:30 Uhr in Wellness & Ernährung und Lifestyle

Perfekte Erholung in perfektem Ambiente

(Mynewsdesk) Mit nun wieder mehr als 1700 m² Wasserfläche und vielseitigen Bade- und Schwimmmöglichkeiten in harmonischem Ambiente ist die VitaSol Therme in Bad Salzuflen der ideale Ort, um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und in kurzer Zeit rundum zu entspannen.

Beim Betreten des Thermenbereichs eröffnet sich dem Gast ein ganz neues Raumgefühl. Lässt er den Blick schweifen, erwartet ihn ein Spiel aus Licht, Farben und funkelndem Wasser. Eine stilvolle Kombination von Naturmaterialien mit dem gesunden Bad Salzufler Thermalwasser lädt zum Schwimmen und Genießen in schönem Ambiente ein.

Im Zuge einer technisch notwendigen Betonsanierungsmaßnahme wurde in den vergangenen Monaten der hintere Thermenbereich optisch an die vordere neue Badehalle angepasst. Neben den Arbeiten am Beton entstand ein rundum wohlfühliger Raum. Eine elegante Holzlamellen-Decke kombiniert mit einer effektvollen Beleuchtung sorgt für viel Wärme und unterstützt die atmosphärische Wirkung. Mit diesem durchgehenden Designkonzept wurde ein fließender Übergang der Thermenbereiche geschaffen.

Die VitaSol Therme erlebte in den vergangenen Jahren einen Wandel hin zur modernen Wellness- und Gesundheitstherme. „Nach den umfangreichen Umbaumaßnahmen in 2009, wurde nun die Verwirklichung der Idee einer ganzheitlichen Entspannungsoase fortgesetzt“, freut sich Dr. Stefan Kannewischer, Geschäftsführer der VitaSol Therme, über die Attraktivierung eines weiteren Thermenbereichs. „Mit einem einheitlichen, modernen Design in der ThermenLandschaft wird jetzt ‘perfekte Erholung in perfektem Ambiente‘ geboten.“

Denn um sich rundum wohl zu fühlen und optimal entspannen zu können, ist es wichtig, alle Sinne anzusprechen. So spielen für den Gast auch der visuelle Aspekt sowie die wohlfühlige Atmosphäre eine große Rolle bei der Thermenwahl.

In den Bädern der Kannewischer Collection, welche mittlerweile über eine 40-jährige Erfahrung in der Wellnessbranche verfügt und seit fünf Jahren die VitaSol Therme betreibt, wird ein nachhaltiges Erholungskonzept großgeschrieben: Nur wer sich gleichermaßen Körper und Geist widmet, kann sich ganzheitlich erholen.

Aus den Schwerpunkten Wellness, Gesundheit und Erholung hat die Kannewischer Collection eine Philosophie, bestehend aus insgesamt vier aktiven und passiven Bausteinen, entwickelt. Durch anfängliche Bewegung, wie Schwimmen oder Fitness, wird der Kreislauf in Schwung gebracht und die Muskulatur gestärkt. Anschließende heiß-kalte Anwendungen in Therme oder Sauna fördern die Durchblutung und stärken das Immunsystem. Sie sprechen zudem, z. B. durch entspannende Unterwassermusik oder ein anregendes Salzpeeling nach dem Saunagang, weitere Sinne an. Wohltuende Massagen lockern nicht nur die aufgewärmte Muskulatur, sondern schmeicheln gleichzeitig der Seele. Wer sich am Ende noch Zeit zum Ruhen nimmt, intensiviert außerdem die mentale Erholung. In Verbindung mit gesunden kulinarischen Genüssen hat man seinem Körper rundum etwas Gutes getan.

Zusätzlich zu diesen Bausteinen zählen auch kulturelle Sinnesreize, z.B. Live-Musik oder Open-Air Kino, zum ganzheitlichen Konzept der VitaSol Therme. „Wenn diese dann noch in einem schönen, warmen und harmonischen Ambiente stattfinden“ - so Bahareh Razavi, Betriebsleiterin der VitaSol Therme – „ist alles gegeben, was Körper, Geist und Seele in Balance bringt.“

VitaSol Therme GmbH

Die VitaSol Therme ist ein gut eingeführtes attraktives Thermalbad der Kannewischer Collection. Die Bäderbetriebe der Kannewischer Collection sind eine Kollektion ausgewählter, marktführender Thermalbäder, die mit jeweils eigenständigem Charakter auf Gesundheit, Erholung und Wohlbefinden der Gäste ausgerichtet sind.

In der VitaSol Therme erwartet den Gast gesunde Entspannung pur. In wenigen Stunden fühlt man sich ausgeruht und relaxt. Die Philosophie der Therme basiert auf den vier Bausteinen einer optimalen Erholung: Bewegung, wechselwarme Anwendungen, körperliche Erholung und mentale Erholung. In der ThermenLandschaft wird den Gästen eine Vielfalt ganz besonderer Sole-Attraktionen geboten. Hier verfliegt der Alltagsstress ganz von selbst.

Neben dem umfangreichen Fitness- und Wellnessangebot lockt der weitläufige SaunaPark mit finnischen Saunen. Auch kulinarisch wird man verwöhnt. Regionale Produkte und leichte Küche im KochWerk sorgen für ein erfrischendes Geschmackserlebnis sowie einen schönen Tagesausklang. In der VitaSol Therme kann man mit allen Sinnen gesund genießen.

Frau Corinna Will

VitaSol Therme
Extersche Str. 42
32105 Bad Salzuflen

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.vitasol.de
Telefon:05222 80754-15
<h1>Perfekte Erholung in perfektem Ambiente</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Frische-Kick für die Haut (Pressemitteilung)

Frische-Kick für die Haut

Im Winter braucht unsere Haut viel Schutz und Aufmerksamkeit. Sie ist dem ständigen Wechsel von warmer, trockener Heizungsluft und kalt-nassem Winterwetter ausgesetzt. Besonders intensiv werden Gesicht und Hände in dieser Zeit beansprucht, dessen Haut ständig den extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist und strapaziert wird. Im Winter ist die Durchblutung der Haut durch die ...

20.01.2015 14:09 Uhr in Kosmetik und Wellness & Ernährung
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe (Pressemitteilung)

Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe

Herkömmliches Abbrausen ist out – Erlebnisduschen sind im Trend. Dabei wird Duschen nicht mehr als reiner Waschvorgang gesehen, sondern ist mittlerweile vielerorts Teil der Wohnkultur geworden. Ursprünglich ausschließlich zur Reinigung vorgesehen, gönnt man sich heutzutage unter der Dusche gerne eine kurze Auszeit vom Alltag und tankt neue Energie. Der Regenguss wird ...

20.01.2015 13:39 Uhr in Gesundheit und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Aufrecht durchs Leben
 (Pressemitteilung)

Aufrecht durchs Leben

Wer kennt das nicht - mal zwickt es hier, mal zieht es dort. Verspannungen und Rückenschmerzen führen sowohl bei Frauen als auch bei Männern die Liste der Diagnosen bei Arbeitsunfähigkeit an. Die Hälfte aller Krankheitstage geht davon auf Fälle zurück, die länger als 6 Wochen andauern. In der Regel befinden sich hierunter Betroffene mit chronischen ...

01.10.2014 08:00 Uhr in Gesundheit und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild