11.12.2012 13:00 Uhr in Wellness & Ernährung und Lifestyle

Sanitärmodul-Familie erfolgreich im Markt

Geberit Monolith für WC, Waschtisch und als emco monolith Spiegelschrank


(Mynewsdesk) Sanitärmodule von Spezialisten: Geberit und Emco haben im Jahr 2012 mit der Marktein-führung des emco monolith Lichtspiegelschrankes ihre Zusammenarbeit ausgebaut. Neben den Geberit Monolith Sanitärmodulen für das WC und für den Waschtisch wurde auch ein abgestimmter Spiegelschrank erfolgreich in den Markt eingeführt. Diesen vertreibt exklusiv die Lingener Firma Emco.
Seit 2012 im Geberit Programm ist die Farbe Umbra, die aktuelle Gestaltungstrends aufgreift und eine warme Atmosphäre schafft. Aufgrund seiner hohen Gestaltungsqualität gewann der Geberit Monolith für den Waschtisch schon vor Markteinführung den red dot design award: product design 2012. Weitere Produktinformationen auf www.geberit.de bzw. zum emco monolith Lichtspiegelschrank auf www.emco.de

Wirtschaftliche Badeinrichtungen mit hohem ästhetischem Anspruch
Unter einer edel gestalteten Hülle aus Glas und gebürstetem Aluminium verbergen die Geberit Sanitärmodule die gesamte Installationstechnik für das WC und den Waschtisch. Der Einbau erfolgt ohne Eingriff in die Bausubstanz und ist daher schnell, sauber und wirtschaftlich durch-zuführen. Im Neubau können Bauzeiten für die Badeinrichtung deutlich verkürzt werden, in der Modernisierung sind die Sanitärräume in der Regel schon nach wenigen Stunden wieder nutzbar.
Das Sanitärmodul für den Waschtisch ist ein vollwertiges Badmöbel. Der Kunde kann es optional mit Auszügen links, rechts oder beidseitig ausstatten lassen. Sie können seitlich aus dem Modul gezogen werden und bieten in Ablagefächern Stauraum für Kosmetikartikel und ähnliches. Auch ein zusätzlicher Handtuchhalter ist erhältlich.
Den Monolith für WCs gibt es in zwei Bauhöhen: 101 cm und 114 cm, passend zum Monolith für den Waschtisch. Ebenfalls neu seit 2012 sind die Farbe Umbra und Mint für den Monolith für WC in der Höhe 101cm.

emco monolith Spiegelschrank
Im Rahmen der bestehenden Zusammenarbeit von Emco und Geberit wurden jetzt die Pro-duktserien in Design, Ausstattungsmerkmale, Materialauswahl und der Abmessungen optimal aufeinander abgestimmt. Erhältlich sind die Lichtspiegelschränke emco monolith mit Auszügen auf beiden Seiten, Module mit einem links- bzw. einem rechtsseitigen Auszug sowie eine Licht-spiegelvariante ohne Auszüge. Jeder Auszug ist mit drei geräumigen Fächern ausgestattet, die viel Raum für alle notwendigen Bad- und Körperpflegeutensilien bieten. Die grifflosen Seiten-elemente lassen sich mit sanften Druck über eine so genannte „push-to-open“-Funktion öffnen und auf eine Breite von 230 mm ausziehen. Für eine hohe Stabilität und Belastbarkeit sowie optimale Laufeigenschaften der Fächer sorgen eine formbeständige Basiskonstruktion aus Metall sowie der Einsatz von vier Kugelführungssystemen pro Auszug. Darüber hinaus verfügen die neuen Lichtspiegelschränke auf jeder Seite über eine Steckdose sowie hochwertige Seitenprofile aus Aluminium. Weitere Zusatz- und Ergänzungsprodukte befinden sich nach Herstellerangaben bereits in Vorbereitung.
Der Schrankkorpus und die seitlichen Auszugfächer werden von einer durchgehenden Spiegel-fläche mit einer Breite von 732 mm und einer Höhe von 900 mm verdeckt. Für eine blendfreie und gleichmäßige Ausleuchtung des Spiegelbildes sorgt moderne LED-Technik, die hinter einem am oberen Spiegelrand horizontal verlaufenden, satinierten und lichtdurchlässigen Dekorstreifen integriert ist.

Geberit Gruppe

Als europäischer Marktführer ist die Geberit Gruppe ein globaler Anbieter in der Sanitärtechnik mit einem Umsatz von 2,1 Milliarden Schweizer Franken im Jahr 2011. Geberit ist in 41 Ländern mit eigenen Vertretungen aktiv und hat 15 Produktionsstandorte in sieben Ländern. Weltweit sind 6.000 Mitarbeiter beschäftigt, davon mehr als 2.400 in Deutschland. Der Umsatzschwerpunkt liegt in den europäischen Hauptmärkten. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich.

<h1>Sanitärmodul-Familie erfolgreich im Markt  </h1><h2>Geberit Monolith für WC, Waschtisch und als emco monolith Spiegelschrank </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Geberit: 20 Jahre Qualität aus Lichtenstein/Sachsen. SHK-Branche zu Gast beim Jubiläum Pressemappe zur Pressemappe
 

Barrierefreie Bäder – Bäder für Generationen Badkonzepte mit hohem Zusatznutzen

Die Deutschen werden immer älter, die Anforderungen an eine generationenübergrei-fende Ausstattung der eigenen vier Wände steigen. Wer langfristig den Wert seines Ba-des erhalten und ...

 
Von Revolutionen und Revolten bleibt es verschont: Das Wunschbad. Pflegeleicht, funktional und raffiniert geplant (Pressemitteilung)

Von Revolutionen und Revolten bleibt es verschont: Das Wunschbad. Pflegeleicht, funktional und raffiniert geplant

Geberit Vertriebs GmbH, Pfullendorf, im September 2012 Im Bad bleibt zwar die Revolution aus, aber die Bundesbürger sind auf der Suche nach mehr Kreativität und individuellen Lösungen, so lautet ein zentrales Ergebnis der im der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft VDS von der Gesellschaft für Konsumforschung GfK durchgeführte Bad-Grundlagenstudie. Die für ...

 
Ohne Strom nichts los Fürs Bad richtig planen:  Elektroanschlüsse für mehr Komfort  (Pressemitteilung)

Ohne Strom nichts los Fürs Bad richtig planen: Elektroanschlüsse für mehr Komfort

Nach wie vor sind sie in vielen Badezimmern Mangelware. Trendprodukte wie die berührungslosen Armaturen Geberit HyTronic, die WC-Betätigungsplatte Sigma80, die auf einen Wink die Spülung auslöst, oder auch Dusch-WCs benötigen jedoch Strom. Beispiel Geberit AquaClean: zur sanften Reinigung des Pos mit Wasser muss der Duscharm aus der Keramik ausgefahren werden. Weitere ...