18.09.2012 15:25 Uhr in Finanzen und Unternehmen

Brokersclub startet beim Frankfurt Gold Cup 2012

WKN: A1JLAK ISIN: CH0139322835


(Mynewsdesk) Die Brokersclub AG ist mittlerweile auf Grund der engen und langfristigen Beziehung zum Chiemsee Polo Club eine feste Größe unter den Polista in Deutschland.

Durch die Liebe zum Pferdesport und der enorm positiven öffentlchen Resonanz wird die Gesellschaft künfitg das Engagement für den Polosport erweitern und plant nicht nur regional zusaammen mit den Freunden am Chiemsee, sondern auch Überregional und im Europäischen Ausland Poloturniere und Events mit Bezug zu diesem Sport zu fördern.

"Derzeit sind wir in Verhandlungen mit verschiedenen Polo Clubs in Deutschland, Schweiz, Belgien, Spanien und vor Allem dem vereinigten Königreich" , so Kurt Schöllhorn, Sportdirektor der Brokersclub AG. "Kein anderer Sport transportiert das Image unseres Label so gut wie der Polosport und wir können uns in diesem Rahmen jeweils persönlich bei unseren internationalen Partnern und Kunden für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken. " , erfahren wir von Markus Böckmann, CEO der Gesellschaft.

Am kommenden Wochenende startet erst einmal ein Team der Brokersclub AG bei dem Frankfurt Gold Cup 2012 mit Steffi von Pock als Teamcaptain, Dr. Thomas Grau, Dominik Velazqueu und Beto Ricomini.

Als sportliches Highlight und gesellschaftlicher Höhepunkt mit außerordentlich großer Zuschauerresonanz hat der FRANKFURT GOLD CUP einen festen Platz im Sport- und Eventkalender des Spätsommers in der Rhein-Main-Metropole.

Insgesamt sechs Teams mit internationaler Besetzung treten vom 21. bis 23. September 2012 auf dem wunderschön gelegenen und gut erreichbaren Poloplatz an der Nidda um den begehrten Pokal zu kämpfen. Die Ausschreibung in der höchsten Low-Goal-Spielklasse verspricht erneut spannende Chukker auf anspruchsvollstem sportlichem Niveau.

Auch in diesem Jahr verknüpfen die Veranstalter dieses exquisite Sportevent mit einem wohltätigen Zweck: Der gemeinnützige Verein Projekt Schmetterling e.V. ist der diesjährige Charity-Partner des Turniers.

Neben der Brokersclub AG wird der Frankfurt Gold Cup durch das Weingut Prinz von Hessen, MC Laren Frankfurt, Sparkasse Frankfurt, Juwelier WEMPE, Königpilsener, Eisele Communications GmbH und hajo Polo & Sportswear gefördert.

Als Gäste der Brokersclub AG werden u.a. Martin Watzke der Börsenmedien AG, Mick Knauff vom Deutschen Anlegerfernsehen und weitere zahlreiche Finanzmarktexperten erwartet.

"Wir freuen uns auf ein spannendes Polowochenende und hoffen, dass der Spätsommer uns mit gutem Wetter zusätzlich verwöhnt", so Markus Böckmann.

Brokersclub AG

Brokersclub versteht sich als innovatives offenes Label unter dem viele Gesichter des modernen Asset Managements und Private Bankings repräsentiert werden.

Asset Management gehört daher zu den zentralen Dienstleistungen von Brokersclub.

Hierunter vertreten wir sehr wohl die klassische Auffassung von Wertschöpfungsmanagement als Ziel produktiver Tätigkeit, welche die vorhandenen Güter in Güter mit höherem Geldwert transformiert; oder einfach ausgedrückt, wie man aus den vorhandenen Mitteln tatsächlich mehr machen kann.

Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine völlig unabhängige Vermögensverwaltung, durch die der Kunde in der persönlichen Gestaltung und Entwicklung von Strategien und Lösungen Zugang zu dem gesamten Spektrum der internationalen Finanzmärkte erhält.

Gerade der Bereich des Financial Engineering ist hier ein wesentlicher Aspekt und Hauptmerkmal in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir hören den Kunden genau zu, die immer anspruchsvoller werden und genauestens über Vermögensverwaltung informiert sind und erstellen dann für sie ein massgeschneidertes und individuelles Portfolio aus Produkten und Leistungen.

Unter Financial Engineering verstehen wir uns daher mehr als Architekten, die nach Wünschen und Vorgaben des Kunden die Gestaltung und Planung des Portfolios, sowie die Umsetzung und Überwachung der festgelegten Strategien übernehmen.

Wir arbeiten erfolgsorientiert und erhalten hierfür Retrozessionen und dem Erfolg geschuldete Honorare. Daher sind wir auch hier an den Maximen der Brokersclub AG gebunden, die Ihnen als Mandant völlige Transparenz hierüber gewährleistet und mögliche Interessenkonflikte ausschliesst.

Wir sind uns darüber im klaren, dass Sie Ihr Geld am besten alleine verlieren können; dazu brauchen Sie uns nicht. Wir sind uns aber sicher, dass wir innerhalb einer Zusammenarbeit gemeinsam sehr erfolgreich am Markt operieren können.

Herr Daniel Wyss

Brokersclub AG
Rothusstrasse 3
6331 Hünenberg
Schweiz

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.brokersclub.ag
Telefon:+41 41 710 90 22
Fax:+41 41 710 90 23
<h1>Brokersclub startet beim Frankfurt Gold Cup 2012</h1><h2>WKN: A1JLAK  ISIN: CH0139322835</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Brokersclub AG Pressemappe zur Pressemappe
 

Brokersclub AG - Kurt Schöllhorn wird in den Verwaltungsrat gewählt

Mit Beschluss der ordentlichen Generalversammlung vom 18. Dezember 2013 wurde Herr Kurt Schöllhorn einstimmig in den Verwaltungsrat der Brokersclub AG gewählt. Her Schöölhorn ...

28.01.2014 17:27 Uhr in Finanzen und Unternehmen
 

Brokersclub AG - Sitzverlegung der Gesellschaft

Gemäss den Beschlüssen der ordentlichen Generalversammlung wurde der Sitz der Gesellschaft von der Gartenstrasse 3, CH - 6300 Zug auf die Rothusstrasse 23 in CH - 6331 Hünenberg ...

27.01.2014 20:15 Uhr in Finanzen und Unternehmen
 

Beschlüsse der ordentlichen Generalversammlung der Brokersclub AG

Zur heutigen Generalversammlung ist gemäss den gesetzlichen und statuarischen Bestimmungen die absolute Mehrheit der Stimmen erschienen. Die Generalversammlung ist gemäss Art. 704 Abs. 1 ...

18.12.2013 12:51 Uhr in Finanzen und Unternehmen