Pressemitteilung

27.01.2016 11:36 Uhr in Wirtschaft und Trends

Achtsame Ergonomie

(Mynewsdesk) Ergonomie-Beratungen gehören in vielen Firmen zum Basis-Handwerkszeug engagierter Gesundheits-Manager, auch wenn dieses Thema bei Unternehmern oft Angst vor kostenintensiven Investitionen hervorruft. Die Angst ist nicht ganz unberechtigt, denn es ist für Mitarbeiter verlockend, Rückenschmerzen und Verspannungen auf nicht adäquates Mobiliar zurückzuführen. Unternehmen hingegen hoffen, dass die ergonomisch richtige Einstellung der Stühle und Tische, die bei der Schulung transportiert wird,die Beschwerden der Mitarbeiter zum Verschwinden bringen und es gar keiner neuen Anschaffungen bedarf.

moving hat nun auf Grund der langjährigen Erfahrung in Unternehmen eine neue Art der Ergonomie-Schulung entwickelt, die achtsame Ergonomie. Den Mitarbeitern werden keine Standard-Einstellungen vermittelt, sondern die Fähigkeit, die bestehende Arbeitsplatz-Ausstattung an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dabei wird die persönliche Wahrnehmung geschult, welche Stuhl- oder Tischeinstellung als angenehm empfunden wird und dem persönlichen Gefühl von richtig entspricht. Die Mitarbeiter werden durch diese achtsame Ergonomie in die Lage versetzt, die subjektiv gute Position bewusst zu erleben und dann jederzeit wieder zu rekonstruieren.

„Es ist immer wieder frustrierend zu erleben, wie Mitarbeiter auch nach einer ergonomischer Beratung weiter in einer einseitigen Haltung verbleiben“ erläutertFrau Ram-Devrient, CEO dermoving GmbH und Entwicklerin des moving-Konzeptes. „Eine Ver-HALTEN-sänderung tritt nur dann ein, wenn die Einsicht in den persönlichen Vorteil dieser Verhaltensänderung entsteht. Dieser Vorteil einer angenehmeren Haltung wird in der achtsamen Ergonomie einfach und effizient vermittelt und der Arbeitsplatzmit den bestehenden Mitteln optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst.“ Dass auch unkonventionelle Ideen bei der achtsamen Ergonomie zum Einsatz kommen hat den für Unternehmen den willkommenen Nebeneffekt, dass manchmal sogar teure Investitionen überflüssig werden.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im moving GmbH.

moving GmbH

Das Unternehmen moving GmbH wurde im Jahr 1994 gegründet und vermittelt seither in vielen Firmen in Deutschland wie z.B. der Deutschen Bahn Mitarbeitern erfolgreich das moving-Konzept zur Rückenprävention und Stessregulation. 2007 wurde das bundesweite Netzwerk movingNET zur Qualifizierung von zertifizierten moving-Trainern ins Leben gerufen. Mit inzwischen mehr als 200 Bewegungsfachkräften wurde movingNET zu einer lebendigen Community mit vielen engagierten Mitstreitern für das Ziel einer breitflächigen Präventionsbewegung.

<h1>Achtsame Ergonomie</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert (Pressemitteilung)

Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert

Ein klares „Ja“ für den Memminger Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert Memmingen (jm). Von hier für hier – unabhängig und bürgernah: Seit Samstag hat die Stadt Memmingen offiziell einen echten Memminger Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters im Oktober. Bei der Nominierungsversammlung im ...

19.07.2016 14:03 Uhr in Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Gestalter der Energiewende: e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

Worddownload: http://www.jensen-media.de/download/mueller/plakette.docx: http://www.jensen-media.de/download/mueller/... Gestalter der Energiewende e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des ...

19.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes und Energie
 
Endlich Ferien! Endlich Sylt! (Pressemitteilung)

Endlich Ferien! Endlich Sylt!

In den Sommerferien freiwillig die Schulbank drücken? Den Klassenclown spielen und dafür auch von den Eltern Beifall bekommen? Bis zu den Knien im Schlick stecken und trotzdem alles im Griff haben? Ob als Schüler im Ocean Camp, als Clown im InselCircus, als Entdecker im Watt – auf Sylt dürfen Kinder `ne richtige Welle machen. Es muss ja nicht gleich die perfekte Welle ...

19.07.2016 11:36 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild