Pressemitteilung

24.11.2014 12:03 Uhr in Wirtschaft und Sozialpolitik

Apontas ist neuer Fluxx-Partner: Notfallbetreuung für Kinder in der Region Hannover

(Mynewsdesk) Hannover, im November 2014 - Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer einfach. Wer kümmert sich um die Kleinen, holt sie vom Kindergarten oder von der Schule ab, wenn Mutter plötzlich krank wird und Vater noch auf Dienstreise ist? Wenn der Vater eine Autopanne hat und die Mutter wegen unvorhergesehener Arbeitsspitzen noch im Büro festhängt? In Hannover heißt die Antwort darauf ‚Fluxx – Notfallbetreuung für Kinder‘. Seit dem 1. November ist Apontas – Die Forderungsmanager Firmenpartner dieses beispielhaften Projektes.

Gabriele Schüler, Head of HR bei Apontas, weiß von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das solch ein Notfall aus den unterschiedlichsten Gründen schnell mal eintreten kann: „Nicht immer sind dann Freunde oder Familienmitglieder zur Hand, die sich um die Kinder kümmern können. Fluxx schließt diese Lücke mit einem durchdachten Konzept, das im Falle des Falles auch unserem Apontas-Team helfen wird. Außerdem beweist die Stadt Hannover mit Fluxx einmal mehr, dass sie die Aufgabe ‚Familienmanagement‘ erfolgreich umsetzt.“

Kostenlose Beratung und schnelle Hilfe zum Minipreis

‚Fluxx - Kinderbetreuung im Notfall in Stadt und Region Hannover für Kinder im Alter von 0 bis 13 Jahren‘ bietet Eltern ab sofort Beratung und Unterstützung, wenn das Netzwerk aus Familie und Freunden nicht greift, also keine Lösung im persönlichen Umfeld organisiert werden kann. Die Betreuung erfolgt unabhängig von Kita- oder Schulzeiten, umfasst unterschiedliche Angebote und sogar Fahrdienste. Wenn es die Situation erfordert, sind die Fluxx-Mitarbeiter auch am Wochenende im Einsatz. Alle Betreuer sind natürlich bestens ausgebildet, haben langjährige Berufserfahrung mit Kindern und legitimieren sich bei ihrem Einsatz mit einem Projektausweis.

Die Beratung über das ‚Fluxxfon‘ (0511 / 168 – 3 21 10) ist kostenlos. Jede Betreuungsstunde kostet gerade einmal fünf Euro. Dieser Stundensatz ermäßigt sich auf drei Euro, wenn ein Elternteil in einem Fluxx-Partnerbetrieb wie zum Beispiel Apontas beschäftigt ist. Fahrdienste ohne Betreuung werden nach Kilometern abgerechnet.

Weitere Informationen unter www.fluxx-hannover.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Kommunikation und Design.

Comfact Kommunikation und Design

Über Apontas

Bereits seit 1971 sorgt Apontas für zufriedene Kunden, die sich in Ruhe auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Kompetent. Konsequent. Vertrauensvoll.

Unmittelbare Liquidität ohne Kostenrisiko macht ein modernes, pro­fessionelles Forderungsmanagement aus. Apontas Die Forderungsmanager sind Experten auf diesem Gebiet und liefern Ihnen effiziente Komplett- sowie Einzellösungen die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und das aus einer Hand – von der Rechnungsstellung bis zur Zwangsvollstreckung.

Das umfassende Angebot nutzen Versandhändler, Verkehrsbetriebe und Versorger ebenso wie Banken, Sparkassen, Versicherungen, Verlage oder Telekommunikationsunternehmen.

Sechs tragende Pfeiler – eine starke Brücke zu Ihrem Erfolg

Inkasso - Anwaltsservice - Consulting - Weiterbildung - Forderungskauf - IT-Dienstleistungen

Apontas begleitet Sie auf Wunsch mit umfassenden Serviceleistun­gen. Neben einer kompetenten und zielorientierten Beratung, gehört ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot zum Dienstleis­tungsportfolio. Seit 1991 ist die Apontas Akademie der Premium-Partner für Fort- und Weiterbildung im Bereich Forderungsmanage­ment mit Schwerpunkt-Themen wie Vollstreckung, Telefoninkasso und Insolvenzrecht.

<h1>Apontas ist neuer Fluxx-Partner: Notfallbetreuung für Kinder in der Region Hannover</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
?Studienfinanzierung: Studienfonds beugen Überschuldung vor (Pressemitteilung)

?Studienfinanzierung: Studienfonds beugen Überschuldung vor

Studienfonds sind mit ihrer einkommensabhängigen Rückzahlung für Studenten eine Alternative zur Finanzierung des Studiums geworden. Das Modell hebelt alle Faktoren aus, die bei einem klassischen Kredit zu Überschuldung führen können. Knapp 170.000 Studenten in Deutschland nutzen Kredite, um ihr Studium ganz oder teilweise zu finanzieren. Studienkredite werden ...

21.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"   (Pressemitteilung)

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „physikalischen Gefäßtherapie BEMER®“ Die technologisch patentierte „physikalische GefäßtherapieBEMER®“ ist systemisch wirksam und basiert auf der Endothel-vermittelten Wirksamkeit NO-(Stickstoffmonoxid)-abhängiger Prozesse (1). Wissenschaftlich abgesichert verbessert ...

21.07.2016 12:18 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit (Pressemitteilung)

GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit

Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, steigt auch das Unfallrisiko deutlich an, warnen die Sicherheitsexperten der GTÜ. Denn bei starker Körpererwärmung stellen sich zahlreiche Risikofaktoren ein: verminderte Konzentration, geringere Sehschärfe, Müdigkeit und nachlassendes Reaktionsvermögen - alles in allem eine gefährliche Mischung. Beginnt bei ...

21.07.2016 11:03 Uhr in Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild