Pressemitteilung

17.07.2014 08:03 Uhr in Wirtschaft und Finanzen

Augur Capital erhält grünes Licht für Verkauf des Run-off Versicherers DARAG

(Mynewsdesk) Frankfurt/Luxemburg 16.07.2014. Der Finanzinvestor Augur Capital hat erfolgreich seine Beteiligung an der DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG veräußert. Die Finanzaufsicht Bafin genehmigte den Erwerb durch den Londoner Investor Keyhaven Capital Partners, der sich bereits im April 2013 –im Zuge einer Kapitalerhöhung bei der DARAG- mit rund 30 Prozent an dem Run-off Spezialisten beteiligt hat. Augur hat nun in einer zweiten Transaktion seinen verbleibenden Anteil an den Londoner Investor veräußert.

Augur hatte die DARAG 2009 erworben und mit der Neuausrichtung des Geschäftsmodells auf Run-off zum Pionier für die Übernahme und Abwicklung von Legacy-Portfolios in Kontinentaleuropa gemacht. Günther P. Skrzypek, Managing Partner bei Augur Capital, sieht in dem Verkauf der DARAG Beteiligung eine Bestätigung des erfolgreichen Investmentansatzes von Augur:

„Wir haben durch unseren aktiven Managementansatz den 1949 gegründeten Auslands- und Rückversicherer am Markt neu positioniert und eine Nische im kontinentaleuropäischen Versicherungsmarkt erfolgreich besetzt. Durch die neue Eigentümerstruktur kann das Unternehmen seine Wachstumsphase weiter fortsetzen und seine Marktposition ausbauen. Wir wünschen der DARAG und ihren Mitarbeitern viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg“.

Augur Capital S.A.

Augur Capital ist eine Private Equity Beratungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg und einer Tochtergesellschaft in Deutschland. Das Unternehmen ist seit über 10 Jahren auf das Managen von Investments im Banken-, Versicherungs- und Asset-Management-Bereich spezialisiert. Augur Capital managt derzeit zwei Private Equity Fonds und konnte seit 2006 über EUR 327 Millionen Euro bei seinen Investoren einsammeln. Zu den Investoren von Augur Capital zählen internationale Pensionsfonds, Dachfonds sowie Family Offices.

DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG

Die DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG ist das erste deutsche Erst- und Rückversicherungsunternehmen, das sich auf Run-off spezialisiert hat. Das heißt: Die DARAG übernimmt inaktives Geschäft von Erst- und Rückversicherungsunternehmen in die eigene Bilanz. Damit entlastet die DARAG diese Unternehmen abschließend von alten Risiken und garantiert im Schadenfall eine ordnungsgemäße Abwicklung. Laut einer Studie von PwC aus dem Jahr 2013 beläuft sich der europäische Run-off-Markt auf rund 235 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr hat die DARAG sieben inaktive Portfolios übernommen und damit nun insgesamt 17 Transaktionen abgeschlossen.

Keyhaven Capital Partners Ltd.

Keyhaven Capital ist ein unabhängiger Private-Equity-Investor mit Sitz in London. Das Haus identifiziert und managt institutionelle und eigene Investments in aussichtsreiche Unternehmen in Europa. Seit der Gründung im Jahr 2003 hat Keyhaven Investitionen mit einem Gesamtvolumen von über 1,6 Milliarden Euro getätigt.

<h1>Augur Capital erhält grünes Licht für Verkauf des Run-off Versicherers DARAG</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.