Pressemitteilung

25.05.2014 17:21 Uhr in Wirtschaft und IT/Hightech

BKA gibt Wirtschaft Tipps gegen Cyberkriminalität

(Mynewsdesk) Bonn (news4today) - Mit Aufklärungskampagnen zu Cyberkriminalität wollen Polizeibehörden für Gefahren aus dem Netz sensibilisieren. Denn die Zahl von Unternehmen, die bereits Opfer von Cyberattacken geworden sind, steigt in Deutschland seit Jahren. Trotzdem mangels es Experten zufolge in Firmen allzu häufig an IT- und Versicherungsschutz.

40 Prozent aller Unternehmen in Deutschland sind schon Opfer von Angriffen auf ihre IT-Systeme geworden. Das geht aus einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom hervor. Das Bundeskriminalamt (BKA) rät Firmen, Abläufe festzulegen, um im Schadensfall schnell reagieren zu können. BKA-Präsident Jörg Ziercke verweist auf die zunehmende Professionalität im Bereich Cyberkriminalität. "Sich ständig ändernde Vorgehensweisen zeigen, wie flexibel, schnell und professionell die Täterseite auf neue technische Entwicklungen reagiert.“

Auch in der Versicherungsbranche lobt man die Bemühungen von Polizei und Politik bei der Bekämpfung von Cyberkriminalität. „Die Kriminalprävention hat mittlerweile wirksame Empfehlungen für mehr Sicherheit gegen Cyberkriminalität aufgestellt. Die Europäische Union nimmt sich des Themas ebenfalls aufklärend an", so Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland. Auch die Versicherer haben auf die Bedrohung mit neuen Konzepten beim Versicherungsschutz reagiert. Spezielle Produkte wie die Zurich Cyber & Data Protection sollen Unternehmen einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz bieten. „Die Zurich Cyber & Data Protection reicht von der Haftpflichtdeckung bei Pflichtverletzung von Mitarbeitern des betroffenen Unternehmens bis zu Eigenschadendeckung bei Reputationsverlust. Das kann Unternehmen bei großen Schadenfällen durch Cyberkriminalität und Datenverlust gegebenenfalls sogar die Existenz retten", erklärt Ralph Brand. Auch die Bundesregierung setzt auf bessere Kooperation von Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, um Kommunikation und Informationstechnik gegen Cyberkriminalität zu sichern.

Nähere Informationen unter www.news4today.de

news4today

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

news4today ist ein Verlagsprodukt des Rechtsträgers:
SVPr – Schweizerischer Verein für Pressequalität, Baarerstraße 94, 6300 CH-Zug

Herr Kai Beckmann

Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
CH

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.news4today.de
<h1>BKA gibt Wirtschaft Tipps gegen Cyberkriminalität</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Gute Aufklärung gehört bei Berufsunfähigkeitsversicherung zur Kundenorientierung

Bonn (news4today) - Transparenz als Wettbewerbsvorteil in der Versicherungsbranche. Anbieter, die verstärkt auf Kundenorientierung und eine Vertrauensbasis zum Kunden setzen, haben Experten ...

28.07.2015 08:45 Uhr in Wirtschaft und Gesundheitspolitik
 

Berufsunfähigkeitsversicherung bietet oft Extraschutz im Fall der Berufsunfähigkeit

Bonn (news4today) - Berufsunfähigkeit betrifft nicht nur Erwerbstätige in vermeintlichen Risikojobs. Denn noch vor Muskel- und Skeletterkrankungen gehören psychische Erkrankungen zu ...

27.07.2015 09:12 Uhr in Politik und Gesundheitspolitik
 

Kundenorientierte Berufsunfähigkeitsversicherung sollte Lebensphasen berücksichtigen

Bonn (news4today) - Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Wer bereits am Anfang seiner Karriere eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, ist Verbraucherschützern zufolge ...

26.07.2015 12:39 Uhr in Wirtschaft und Politik