Pressemitteilung

14.01.2014 14:42 Uhr in Wirtschaft

Buchtipp: Die gesunde Körperzelle oder das Geheimnis der Somatovitaltherapie

(Mynewsdesk) In seinem neuesten Werk, dem „Handbuch der Somatovitaltherapie Teil 1“, beschreibt Prof. Klaus Jung die wissenschaftlichen Grundlagen und Wirkmechanismen einer Basistherapie aus dem Bereich der Komplementärmedizin/Naturheilverfahren, die bei nahezu allen chronischen Erkrankungen greift. Inzwischen vertrauen Therapeuten aus rund 70 Ländern auf diese Behandlungsmethode, die auf eine verstärkte Zufuhr von energetisiertem Sauerstoff setzt.

Jung ist Arzt für Innere Medizin, Sportmedizin und Naturheilverfahren und war rund 25 Jahre Leiter der Abteilung Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin an der Gutenberg-Universität in Mainz. Der Mediziner, Autor und Vortragsredner ist in Fachkreisen international hoch angesehen. Er hat sich viele Jahre mit der Wirkungsweise von Sauerstoff beschäftigt und gilt als Experte für den Energiestoffwechsel und Sauerstofftherapien. Jung verwendete bei seiner Forschungsarbeit auch die in jahrelanger Entwicklung ausgetüftelten HighTech-Geräte der Airnergy AG aus dem nordrhein-westfälischen Hennef.  Bei dieser Technologie geht es nicht um die Erhöhung der Sauerstoffzufuhr und  auch nicht darum, dass der Sauerstoff ionisiert oder mit Ozon angereichert wird.

Wie funktioniert diese patentierte Erfolgstechnologie nun im Detail? Es geht immer um eine bessere Verwertbarkeit von Sauerstoff. So können die Körperzellen den Sauerstoff in Stoffwechselenergie umzuwandeln, damit er nicht unverwertet ausgeatmet wird.  Die Photonenenergie des vitalisierten Sauerstoffs über das Prinzip der Somavitaltherapie findet dabei über drei verschiedene Wege ihr Ziel ins Innere jeder Körperzelle: über die Atmung (Spirovitaltherapie), über die Haut (Dermovitaltherapie) und über den Magen-Darm-Trakt (Gastrovitaltherapie).  Es geht hier also um eine Therapieform, die bei nahezu allen chronischen Erkrankungen, insbesondere bei Beschwerden, die mit einem Energiedefizit einhergehen, eingesetzt werden kann und andere Behandlungsmethoden unterstützt. Durch die Anwendung wird die Regulationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems angeregt und wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus.  Das heißt, dass der Einsatz bei nahezu allen Beschwerden Sinn macht. Die nachgewiesene Wirkungsweise  ermöglichte die Zulassung der Airnergytechnologie als Medizinproduk.

Das neu erschienene Handbuch, bei dem Frau Dr. Dinah Jung, die Tochter des Professors als Co-Autorin mitwirkte, verschafft sowohl Schulmedizinern als auch Heilpraktikern und interessierten Patienten einen detaillierten Einblick in die wissenschaftlichen Grundlagen.  Der zweite Teil ist für 2014 geplant und soll sich mit Studien und Praxiserfahrungen befassen. Zum Preis von Euro 16,90 kann das Buch direkt über www.airnergy.com oder bei Amazon bezogen werden.

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.



FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im FutureConcepts.

FutureConcepts

Kurzportrait: Firma
Airnergy AG

Hervorgegangen aus der im Jahr 2000 gegründeten natural energy solutions AG,
brachte die Airnergy AG die Spirovitaltechnologie zur Marktreife. Diese
einzigartige Technologie optimiert die Sauerstoff-Verwertung (medizinisch:
Utilisation) im Körper, ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr oder chemische
Zusätze.





Unter der Leitung von Firmengründer Guido Bierther wird die Technologie ständig
weiter entwickelt. Inzwischen millionenfach angewendet, besonders im
medizinischen Bereich, ist sie weltweit in über 70 Ländern im Einsatz,
zunehmend auch in der privaten und beruflichen Prävention und Therapie.


Die Airnergy AG verfügt über
Patent, Marke, Technologie und ein konsequentes Qualitäts-, Service-,
Produktions- und Unternehmensmanagement. Als Medizinprodukthersteller ist sie
nach DIN EN ISO 13485:2003 sowie nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO
9001 und dem Umweltstandard DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

<h1>Buchtipp: Die gesunde Körperzelle oder das Geheimnis der Somatovitaltherapie</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild