14.11.2012 07:00 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen

Celesio verkauft irische Pharmagroßhandelstochter an Uniphar

• Desinvestionsprogramm schneller als geplant abgeschlossen


(Mynewsdesk) Stuttgart, Deutschland / Dublin, Irland, 14. November 2012. Celesio verkauft die irische Pharmagroßhandelstochter Cahill May Roberts Ltd. (inklusive Movianto Irland) an Uniphar, ein irisches Pharmagroßhandels- und Pharmalogistikunternehmen mit Sitz in Dublin. Der Kaufpreis beträgt 49,9 Millionen Euro. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der zuständigen Institutionen.

Markus Pinger, Vorstandsvorsitzender von Celesio: „Wir werden uns in Irland zukünftig auf unser Apothekengeschäft konzentrieren. Hier haben wir mit über 70 Apotheken eine starke Marktposition und sehen gute Wachstumsmöglichkeiten. Daher war der Verkauf unserer irischen Großhandelssparte ein logischer Schritt. Damit haben wir zugleich unser Desinvestitionsprogramm erfolgreich und schneller als geplant abgeschlossen. Wir werden uns jetzt noch stärker auf die Wachstumsprojekte unserer strategischen Neuausrichtung konzentrieren.“
Das 2012 begonnene Desinvestitionsprogramm von Celesio umfasste neben Cahill May Roberts die bereits erfolgten Verkäufe von Movianto (ohne Movianto Irland), Pharmexx, der Versandapotheke DocMorris sowie der tschechischen Aktivitäten.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio ist ein international führendes Handels-, Logistik- und Serviceunternehmen im Pharma- und Gesundheitsbereich, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert. Wir sind in 17 Ländern weltweit aktiv und beschäftigen rund 40.000 Mitarbeiter. Mit mehr als 2.200 eigenen und 4.500 Partner- und Markenpartnerapotheken betreuen wir täglich über 2 Millionen Kunden. Wir beliefern rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten über unsere rund 140 Niederlassungen und erreichen damit rund 15 Millionen Patienten pro Tag.

<h1>Celesio verkauft irische Pharmagroßhandelstochter an Uniphar</h1><h2>•	Desinvestionsprogramm schneller als geplant abgeschlossen</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Celesio AG Pressemappe zur Pressemappe
 

Celesio stellt neues Apothekenkonzept für den europäischen Markt vor

Stuttgart/London, 6. Dezember 2012. Im Zuge ihrer strategischen Neuausrichtung konzentriert sich Celesio auf die Weiterentwicklung ihres Kerngeschäftes. In Bicester bei London hat das ...

06.12.2012 14:00 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen
Pressemitteilung enthält Dokumente2 Dokumente
 

Celesio steigert operatives Ergebnis und schließt Desinvestitionsprogramm ab

Stuttgart, 14. November 2012. Celesio hat in den ersten neun Monaten 2012 wieder ein deutliches Plus beim Ergebnis erreicht. Während der Umsatz um 1,1 Prozent auf 16.696,8 Millionen Euro ...

14.11.2012 07:00 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen
Pressemitteilung enthält Dokumente2 Dokumente
 

Celesio verkauft DocMorris an Zur Rose

Stuttgart, 25. Oktober 2012. Celesio verkauft ihre Tochtergesellschaft und Versandapotheke DocMorris N.V., Heerlen, sowie die Marke DocMorris an den schweizerischen Pharmadistributor Zur Rose AG. Der ...

25.10.2012 15:48 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen
Pressemitteilung enthält Dokumente2 Dokumente