07.11.2011 15:30 Uhr in Wirtschaft und Software

Cortado arbeitet am ersten echten Cloud-Desktop der Post-PC-Ära

Mit dem HTML5-Client für den Cortado Corporate Server reagiert das Unternehmen auf den BYO-Trend (Bring your own device/PC) und überträgt wichtige Desktop-Funktion auf nahezu beliebige webfähige Geräte


(Mynewsdesk) (Berlin & Barcelona, Gartner Symposium/ITxpo – 7. November 2011) Cortado, führender Anbieter von Cloud-Desktop-Lösungen, stellt heute auf dem Gartner Symposium in Barcelona den HTML5-Client seiner Produktreihe Cortado Corporate Server vor, mit der alle wichtigen Business-Funktionen eines Desktops auch mit jedem webfähigen Gerät genutzt werden können. Damit realisiert Cortado den ersten echten Cloud-Desktop für das Post-PC-Zeitalter.

Die Post-PC-Ära wird durch den Wunsch von Business-Anwendern angetrieben, die die unterschiedlichsten Geräte sowohl privat als auch beruflich einsetzen wollen. So stehen IT-Abteilungen vor der Herausforderung, völlig verschiedenartige Geräte sicher und möglichst nutzerfreundlich in die Unternehmens-IT zu integrieren und Mitarbeitern Zugriff und Speichern von Inhalten zu ermöglichen.

“Die Ära des PC macht Platz für eine neue Epoche, in der IT-Architektur, Arbeitsstil und Gerätetypen ausgewählt werden können. Dieses neue Zeitalter erfordert ein Umdenken, das die Prozesse, die Planung, das Anwendungsmodell, ja sogar die Besitzverhältnisse der Geräte berücksichtigt.” From Report: “Key Issues for Client Computing, 2011” - Published: 14 March 2011 ID:G00211375 - Analyst(s): Stephen Kleynhans

Mit dem HTML5-Client vervollständigt Cortado seine Vision der Cloud Desktop Services. Bisher war Cortado Corporate Server bekannt für die Übertragung von Desktop-Funktionen auf Geräte, wie iPad, iPhones, Android oder BlackBerry-Smartphones. Mit dem neuen Client können Unternehmen auch Mitarbeiter mit PCs, Macs und anderen webfähigen Geräten sicher in die IT integrieren. Über den Browser können die Nutzer dann mit nahezu jedem Gerät sowohl auf zentralisierte IT-Ressourcen als auch auf Clouddienste sicher zugreifen.

„Cortados Cloud Desktop Service mit HTML5 ist die einzige Lösung, die sich darauf konzentriert, Desktop-Services in einer flexiblen und sicheren Cloud-Umgebung bereitzustellen,“ so Carsten Mickeleit, CEO der Cortado AG. „Es bietet einen radikal neuen Ansatz für den Remote-Zugriff, der deutlich schneller und ressourcenschonender ist als andere Lösungen, da die Cortado-Lösung die lokale Intelligenz und die Softwarelizenzen der Geräte nutzt. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen eine einfach zu bedienende, leistungsstarke, sichere und kontrollierbare sowie kosteneffiziente Lösung, die private Geräte businesstauglich macht. Unser Corporate Server ist hierfür die passende Antwort.“

Kontrolle für das Unternehmen und den Business User
So genannte geschlossene Containerlösungen zwingen Unternehmen dazu, die Nutzung von Daten und Anwendungen zu limitieren – mit erheblichen Auswirkungen auf die Flexibilität, mit der der Nutzer seine Geräte verwenden kann. Diese einschränkende Herangehensweise führt dazu, dass Nutzer Cloud-Dienste oder private E-Mail-Accounts außerhalb der Kontrolle der IT-Abteilung nutzen. Mit Cortado sind solche unerwünschten provisorischen Lösungen nicht notwendig, und die Kontrolle und das Management liegen dort, wo sie hingehören – in den Händen der IT-Administration.

Die HTML5-Version für den Cortado Corporate Server beschleunigt Prozesse, verringert – durch Verwendung der lokalen Ressourcen – die Serverlast im Rechenzentrum und liefert eine zentralisierte, so genannte Private Cloud inklusive Datei- und Datenbankzugriff sowie Druck- und Fax-Funktion. Mit diesen erweiterten Möglichkeiten erhalten einerseits Anwender die Kontrolle über alle benötigten Funktionen und andererseits verbleibt die Geräteverwaltung beim Unternehmen. Cortados Technologie ist hierbei wesentlich kosteneffizienter als herkömmliche VDI-Umgebungen und bietet gleichzeitig eine herausragende Benutzerfreundlichkeit auf jedem Gerät, egal ob online oder offline. So wird gleichzeitig das Risiko reduziert, dass unzufriedene Mitarbeiter Unternehmensdaten unkontrolliert in Cloud-Dienste transferieren.

Sicherheit für Unternehmen
Hinter dem offenen Cortado-Ansatz steht ein dreistufiges Sicherheitskonzept. Erstens: Anwender können die lokale Verschlüsselung auf ihrem Gerät erweitern. Zweitens: HTML5 nutzt während der Übertragung einen SSL-verschlüsselten Tunnel vom Browser zum Unternehmensserver. Und drittens: Die IT-Verwaltung kann Passwort-Regeln für den Unternehmenszugriff implementieren.

Der Cloud Desktop auf Basis von HTML5 wird voraussichtlich Ende des Jahres 2011 als Unternehmenslösung, als kostenfreie Version für Einzelnutzer (www.cortado.de/workplace) sowie als Lizenz für Cloud-Storage-Anbieter erhältlich sein. Cortado wird seine Cloud-Desktop-Services inklusive einer Preview der neuen HTML5-Version für Cortado Corporate Server vom 7. bis 10. November auf dem Gartner Symposium/ITxpo in Barcelona präsentieren. Nähere Informationen erhalten Sie am Cortado-Stand ET9 im Emerging Technology Pavilion.

Diese Presseinformation und das Pressefoto sind online verfügbar und stehen zum Download bereit: www.cortado.de/presse.

Cortado. Business Class of Cloud Desktop Services
Mit seiner international patentierten Technologie ist die Cortado AG, vormals ThinPrint AG, der führende Anbieter von Cloud-Desktop-Lösungen. Cortado verbindet mobile, webbasierte und virtuelle Desktops mit zentral bereitgestellten IT-Ressourcen. Heimarbeitsplätze, mobile Mitarbeiter sowie ganze Außenstellen werden effizient, sicher und nahtlos in die IT-Infrastruktur integriert. 15.000 Unternehmenskunden von 5 bis zu 100.000 Mitarbeitern ebenso wie Hunderttausende von Einzelnutzern setzen weltweit auf die Cortado-Lösungen. Als international operierendes Unternehmen und Gründer der Cloud Printing Alliance beschäftigt Cortado über 180 hochqualifizierte Mitarbeiter in der Zentrale in Berlin sowie in Niederlassungen in den USA, in UK, Australien, Brasilien, Frankreich und Japan.
Zum internationalen Netzwerk strategischer Partnerschaften gehören Brother, Citrix Systems, Dell, Fuji Xerox, Fujitsu, HP, Igel, Kodak, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, OKI, Palm, Samsung, Sun, Symbian, Toshiba, VMware und Wyse. Die Cortado-Technologie und seine Client-Komponenten sind in eine Vielzahl von Printboxen und Thin Clients führender Hardwarehersteller integriert. Cortado ist Microsoft Gold ISV Partner, Apple Enterprise Developer Partner, Nokia Forum Pro- und BlackBerry Alliance Select-Mitglied. Cortado kooperiert mit mehr als 20 Carriern weltweit. Über 500 namhafte Distributoren und Reseller vermarkten die Produkte des Unternehmens in mehr als 80 Ländern.

Ansprechpartnerin für die Presse:
Cortado AG, Silke Kluckert, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.39 49 3166, Fax: +49.30.394931-99
E-Mail: press@team.cortado.com, www.cortado.de

Cortado. Business Class of Cloud Desktop Services

Mit seiner international patentierten Technologie ist die Cortado AG, vormals ThinPrint AG, der führende Anbieter von Cloud-Desktop-Lösungen. Cortado verbindet mobile, webbasierte und virtuelle Desktops mit zentral bereitgestellten IT-Ressourcen. Heimarbeitsplätze, mobile Mitarbeiter sowie ganze Außenstellen werden effizient, sicher und nahtlos in die IT-Infrastruktur integriert. 15.000 Unternehmenskunden von 5 bis zu 100.000 Mitarbeitern ebenso wie Hunderttausende von Einzelnutzern setzen weltweit auf die Cortado-Lösungen. Als international operierendes Unternehmen und Gründer der Cloud Printing Alliance beschäftigt Cortado über 180 hochqualifizierte Mitarbeiter in der Zentrale in Berlin sowie in Niederlassungen in den USA, in UK, Australien, Brasilien, Frankreich und Japan. Zum internationalen Netzwerk strategischer Partnerschaften gehören Brother, Citrix Systems, Dell, Fuji Xerox, Fujitsu, HP, Igel, Kodak, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Microsoft, OKI, Palm, Samsung, Sun, Symbian, Toshiba, VMware und Wyse. Die Cortado-Technologie und seine Client-Komponenten sind in eine Vielzahl von Printboxen und Thin Clients führender Hardwarehersteller integriert. Cortado ist Microsoft Gold ISV Partner, Apple Enterprise Developer Partner, Nokia Forum Pro- und BlackBerry Alliance Select-Mitglied. Cortado kooperiert mit mehr als 20 Carriern weltweit. Über 500 namhafte Distributoren und Reseller vermarkten die Produkte des Unternehmens in mehr als 80 Ländern.

Frau Silke Kluckert

Cortado AG
Alt Moabit 91a/b
10559 Berlin
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.cortado.de
Telefon:030-39493166
Mobil:01778382358
Fax:030-39493199
<h1>Cortado arbeitet am ersten echten Cloud-Desktop der Post-PC-Ära</h1><h2>Mit dem HTML5-Client für den Cortado Corporate Server reagiert das Unternehmen auf den BYO-Trend (Bring your own device/PC) und überträgt wichtige Desktop-Funktion auf nahezu beliebige webfähige Geräte </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Cortado. Business Class of Cloud Desktop Services Pressemappe zur Pressemappe
Keine Ergebnisse gefunden.