Pressemitteilung

15.05.2014 11:03 Uhr in Wirtschaft und Software

Darf's ein bisschen mehr sein?

DATEV forciert Marktplatz Mittelstand für Lösungen von Softwarepartnern


(Mynewsdesk) Nürnberg, 15. Mai 2014: Die DATEV eG baut ihren Marktplatz Mittelstand im Internet weiter aus. Auf dieser Plattform präsentieren Softwarepartner branchenspezifische Software, die optimal auf die Unternehmenslösungen von DATEV abgestimmt ist. So erleichtert der IT-Dienstleister seinen Anwendern die aufwendige Suche nach kompatiblen Programmen für unterschiedlichste Anforderungen im Unternehmen. Die Auswahl der auf dem Marktplatz Mittelstand vertretenen Softwarepartner füllt sich stetig mit neuem Leben. Im vergangenen Jahr sind insgesamt zwölf neue Partnerlösungen hinzugekommen, für 2014 ist ein Ausbau in ähnlicher Größenordnung geplant.

DATEV-Software für den Einsatz in Unternehmen ist grundsätzlich branchenübergreifend ausgerichtet und unterstützt die Kernprozesse im Betrieb. Doch viele Unternehmen benötigen darüber hinaus, je nach Branche und Organisationsstruktur, ergänzende Lösungen und Funktionen. Eine Reihe von Programmen ausgewählter Softwarepartner ergänzt hier bedarfsgerecht das DATEV-Angebot der Unternehmenssoftware. Gelistet sind die Lösungen auf dem Marktplatz Mittelstand sowohl nach Branchenbezug als auch nach Funktionen. Unternehmen, die eine dort aufgeführte Software wählen, können sicher sein, dass diese die DATEV-Programme optimal und mit aktuell gepflegten Schnittstellen ergänzt. So sind Doppelerfassungen und Datenabgleiche zwischen den Systemen ausgeschlossen, was Zeit spart und Fehler zu vermeiden hilft.

Bezogen werden können die Lösungen ausschließlich direkt vom jeweiligen DATEV-Softwarepartner, der auch den Service für seine Anwendungen und Schnittstellen leistet. Um Partner im DATEV-Marktplatz Mittelstand zu werden, durchlaufen Software-Anbieter einen definierten Auswahlprozess, denn die angebotenen Lösungen müssen die DATEV-Programme bedarfsgerecht ergänzen. Dabei zählt nicht allein die Softwarequalität des Dienstleisters. Auch eine professionelle Vertriebsstruktur und ein ausgezeichneter Service für die Anwender gehören zu den Selektionskriterien.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=162643

Über DATEV eG

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

<h1>Darf's ein bisschen mehr sein?</h1><h2>DATEV forciert Marktplatz Mittelstand für Lösungen von Softwarepartnern</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Datev eG Pressemappe zur Pressemappe
 
Wechsel im Personalvorstand der DATEV zum 1. Juli 2018 (Pressemitteilung)

Wechsel im Personalvorstand der DATEV zum 1. Juli 2018

Nürnberg, 05. Oktober 2017: Der Aufsichtsrat der DATEV: https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/das-unternehmen/gremien/aufsichtsrat/ hat beschlossen, Julia Bangerth (44) zum 1. Juli 2018 den Posten des Personalvorstands zu übertragen. Damit stellt das Gremium frühzeitig die Weichen für eine geregelte Nachfolge vom aktuellen Amtsinhaber: Jörg von Pappenheim (64) wird ...

05.10.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Der Lohnzettel wird zunehmend digital (Pressemitteilung)

Der Lohnzettel wird zunehmend digital

Nürnberg, 28. September 2017: Noch dominiert die klassische Lohn- und Gehaltsabrechnung: https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/weitere-themen/personalwirtschaft/die-lohn-und-gehaltsabrechnung/ auf Papier, doch die digitale Alternative gewinnt zunehmend an Boden. So überstieg die Nutzerzahl des Portals DATEV Arbeitnehmer online: http://www.datev.de/ano/, über das ...

28.09.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Öffentliche Haushalte digital geprüft (Pressemitteilung)

Öffentliche Haushalte digital geprüft

Nürnberg, 26. September 2017: Für alle Aufgaben der öffentlich-rechtlichen Finanzkontrolle steht mit DATEV Prüfung ÖR ab sofort eine moderne, ganzheitliche Softwarelösung zur Verfügung. Die DATEV eG: https://www.datev.de/web/de/startseite/startseite-n/, das Institut der Rechnungsprüfer e.V.: http://www.idrd.de/ (IDR) und die Beratungs- und ...

26.09.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild