Pressemitteilung

12.01.2018 10:12 Uhr in Wirtschaft

Dr. Carsten Schildknecht wird zum CEO der Zurich Gruppe Deutschland ernannt

(Mynewsdesk) Bonn, 12.1.2018 Dr. Carsten Schildknecht (49) wird, vorbehaltlich der Zustimmung der erforderlichen Gremien und Aufsichtsbehörden, zum
1. Februar 2018 zum CEO der Zurich Gruppe Deutschland ernannt. Die Ernennung folgt der Entscheidung des bisherigen Vorstandsvorsitzenden, Marcus Nagel (52), das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Dr. Carsten Schildknecht verfügt über umfangreiche Managementerfahrung in der Finanz- und Versicherungsindustrie. Von 2013 bis 2016 war er Group Chief Operating Officer und Mitglied des Group Management Committee der Generali Insurance Group. In dieser Funktion konzipierte und koordinierte er globale Programme des Versicherers zur Effizienzsteigerung, Digitalisierung und Verbesserung der Kundenorientierung.

Im Jahr 2017 wurde er Berater und Investor für Start-ups im Banken- und Versicherungssektor (FinTechs) und unterstützte sie in strategischen und operativen Fragenstellungen.

Vor seinem Wechsel in die Versicherungsbranche war Carsten Schildknecht in leitenden Positionen im Asset und Wealth Management der Deutschen Bank tätig, davon acht Jahre in London und Frankfurt als Global Chief Operating Officer im Private Wealth Management. In dieser Rolle war er für die Integration der Sal. Oppenheim Gruppe verantwortlich und wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates berufen.

Seine Karriere begann er als Unternehmensberater in der Automobilbranche. Er hat an der Technischen Universität Darmstadt als Diplom-Wirtschaftsingenieur graduiert und im Fachbereich Technologiemanagement und Marketing promoviert.

"Ich freue mich, dass Zurich weiterhin Top-Talente anzieht. Carsten Schildknecht wird das profitable Wachstum des Geschäfts in Deutschland nach vorne entwickeln und uns unterstützen, unsere Strategie der Innovation und der Vereinfachungen im Interesse unserer Kunden weiter voranzutreiben. Dank seiner umfassenden Expertise im FinTech-Bereich wird dies den intelligenten Einsatz von Technologien einschließen. Seine Erfahrung im Aufbau von Partnerschaften wird es uns dabei ermöglichen, unsere Erfolge in diesem Bereich weiter auszubauen“, so Gary Shaughnessy, Zurich CEO Europe, Middle East & Africa.

Marcus Nagel kam 2008 als Global Head Unabhängige Vermittler Leben zu Zurich. Im Jahr 2011 wurde er zum Vorstand für das Ressort Leben von Zurich in Deutschland ernannt. Seit zwei Jahren zeichnet er als Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland für das Gesamtgeschäft verantwortlich. Dabei hat er die Bereiche Lebensversicherungen, Schadenversicherungen und Firmenkunden erfolgreich in nunmehr eine, aufeinander abgestimmte und effizientere Organisation zusammengeführt. Marcus Nagel hat insbesondere dazu beigetragen, ein wesentlich besseres technisches Ergebnis im Commercial Insurance-Portfolio zu erzielen, die sehr wettbewerbsfähigen Schaden-/Kostenquoten von Zurich aufrechtzuerhalten und die Effektivität und Rentabilität des Schaden-/Unfall- und Lebensversicherungsgeschäftes zu verbessern.

"Ich möchte Marcus Nagel für die positive Veränderung danken, zu der er in Deutschland geführt hat und wünsche ihm alles Gute für seine kommende berufliche Herausforderung", so Gary Shaughnessy.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Zurich Gruppe Deutschland

Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2016) von über 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von 47 Milliarden EUR und rund 4.900 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

<h1>Dr. Carsten Schildknecht wird zum CEO der Zurich Gruppe Deutschland ernannt</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Auf in den Schnee: Zehn Top-Skigebiete in Deutschland! (Pressemitteilung)

Auf in den Schnee: Zehn Top-Skigebiete in Deutschland!

Längst geht es auf den deutschen Skipisten und Loipen wieder hoch her. Gerade in den Skigebieten herrscht zu Jahresbeginn reichlich Trubel, die Skilifte laufen vielerorts auf Hochtouren. Besonders bei Kurzurlaubern sind Reisen im Winter sehr beliebt. Denn schneereiche Regionen laden auch kurzfristig zu abwechslungsreichen Reisen in großartiger Natur ein. Die Deutschland-Spezialisten ...

12.01.2018 06:03 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
?Darmkrebsmonat März: Felix Burda Stiftung stellt neue Grafiken zur Verfügung. (Pressemitteilung)

?Darmkrebsmonat März: Felix Burda Stiftung stellt neue Grafiken zur Verfügung.

München, 11.01.2018 – Die redaktionelle Berichterstattung im Rahmen des Darmkrebsmonat März ist die wichtige Säule des Erfolgs der Darmkrebsvorsorge in Deutschland. Das ideale Bild zum Beitrag ist hier der Schlüssel zur Aufmerksamkeit der Leser. Die Felix Burda Stiftung hat daher neue Grafiken und Icons erstellen lassen, die lizenzfrei von Redaktionen genutzt werden ...

11.01.2018 13:48 Uhr in Multimedia und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Erleben Sie die Mezzanine Collaboration-Lösungen von Oblong hautnah auf der ISE 2018. (Pressemitteilung)

Erleben Sie die Mezzanine Collaboration-Lösungen von Oblong hautnah auf der ISE 2018.

Oblong Industries, Pionier räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien für eine neue Ära der visuellen Zusammenarbeit, wird das fünfte Jahr in Folge an der ISE in Amsterdam teilnehmen. Das Team von Oblong Europe wird vom 6.-9. Februar 2018 in Halle 11, Stand D170, die eindrucksvolle Palette immersiver visueller Collaborations-Technologien für innovative ...

11.01.2018 12:51 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild