Pressemitteilung

07.01.2016 10:03 Uhr in Wirtschaft und Software

Gemeinde Mötzingen steigt mit DATEV auf Doppik um

Projekt startet Anfang 2016


(Mynewsdesk) Nürnberg, 07. Januar 2016: Die württembergische Gemeinde Mötzingen steigt auf das doppische Rechnungswesen um. Als Projektpartner steht der gut 3.600 Einwohner zählenden Kommune die DATEV eG zur Seite. Der IT-Dienstleister betreut die Einführung des kaufmännischen Rechnungslegungssystems sowohl konzeptionell als auch mit der passenden Software. Die DATEV-Programme wird die im Landkreis Böblingen gelegene Gemeinde im Application Service Providing (ASP) komplett von DATEV bereitstellen und administrieren lassen. Das Umstellungsprojekt startet bereits Anfang 2016, der produktive Start ist zum 1. Januar 2018 vorgesehen.

Für den Umstieg vom bisherigen kameralistischen Buchungsstil auf die Doppik haben die Gemeinden in Baden-Württemberg Zeit bis 2020. Mötzingen hat sich entschieden, diesen Schritt mit einem erfahrenen Partner bereits vorher zu vollziehen. DATEV verfügt über eine langjährige Erfahrung in der kaufmännischen Buchführung. Der IT-Dienstleister bietet eine bewährte Buchführungssoftware an, die alle Spezifika des kommunalen Haushaltsrechts abbildet. Neben der Software war bei der Entscheidung auch die für das Umstellungsprojekt vereinbarte individuelle Vor-Ort-Beratung ausschlaggebend.

Darüber hinaus war es für Mötzingen ein wichtiges Kriterium, dass DATEV einen Rechenzentrumsservice mit anerkannt hohem Sicherheitsstandard unterhält. Die Gemeinde möchte auch die neue Software wie bisher in einem Rechenzentrum betreiben lassen. Über das ASP-Modell der DATEV wird sie ihre Anwendungen via Datenleitungen nutzen und muss keine Server vor Ort bereithalten. Die Administration inklusive sämtlicher Software-Updates und Programm-Serviceleistungen werden zentral bei der DATEV erledigt. Im Rahmen des Angebots DATEVasp ist zudem gewährleistet, dass die Programme jederzeit unter optimalen System- und Sicherheitsbedingungen laufen.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Über DATEV eG

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

<h1>Gemeinde Mötzingen steigt mit DATEV auf Doppik um</h1><h2>Projekt startet Anfang 2016</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Datev eG Pressemappe zur Pressemappe
 
Wechsel im Personalvorstand der DATEV zum 1. Juli 2018 (Pressemitteilung)

Wechsel im Personalvorstand der DATEV zum 1. Juli 2018

Nürnberg, 05. Oktober 2017: Der Aufsichtsrat der DATEV: https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/das-unternehmen/gremien/aufsichtsrat/ hat beschlossen, Julia Bangerth (44) zum 1. Juli 2018 den Posten des Personalvorstands zu übertragen. Damit stellt das Gremium frühzeitig die Weichen für eine geregelte Nachfolge vom aktuellen Amtsinhaber: Jörg von Pappenheim (64) wird ...

05.10.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Der Lohnzettel wird zunehmend digital (Pressemitteilung)

Der Lohnzettel wird zunehmend digital

Nürnberg, 28. September 2017: Noch dominiert die klassische Lohn- und Gehaltsabrechnung: https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/weitere-themen/personalwirtschaft/die-lohn-und-gehaltsabrechnung/ auf Papier, doch die digitale Alternative gewinnt zunehmend an Boden. So überstieg die Nutzerzahl des Portals DATEV Arbeitnehmer online: http://www.datev.de/ano/, über das ...

28.09.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Öffentliche Haushalte digital geprüft (Pressemitteilung)

Öffentliche Haushalte digital geprüft

Nürnberg, 26. September 2017: Für alle Aufgaben der öffentlich-rechtlichen Finanzkontrolle steht mit DATEV Prüfung ÖR ab sofort eine moderne, ganzheitliche Softwarelösung zur Verfügung. Die DATEV eG: https://www.datev.de/web/de/startseite/startseite-n/, das Institut der Rechnungsprüfer e.V.: http://www.idrd.de/ (IDR) und die Beratungs- und ...

26.09.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Software
Pressemitteilung enthält BilderBild