Pressemitteilung

26.11.2015 17:00 Uhr in Wirtschaft und Finanzen

KSW gehört zu den besten Vermögensverwaltern des deutschsprachigen Raumes

Auszeichnung des Elite Report: „Ein offenes und angenehmes Haus mit konsequent guten Leistungen und fairen Preisen“


(Mynewsdesk) Nürnberg, 25. November 2015. Die Nürnberger KSW Vermögensverwaltung AG wurde bei einem Empfang der Bayerischen Staatsregierung in der Münchener Residenz erstmals mit dem Prädikat „Elite der Vermögensverwalter“ ausgezeichnet. Das Handelsblatt und der Elite Report würdigten mit der Auszeichnung „cum laude“ die Zuverlässigkeit und die charakterliche Eignung der Vermögensverwalter sowie die solide Bilanz der Firma. Die KSW sei „ein bankenunabhängiges und angenehmes Haus mit durchdachten Anlagestrategien und fairen Preisen“, so Kaspar von Schönfels, Gründer und Herausgeber des Fachmagazins „Elite Report“, das Vermögensverwalter prüft. Von Schönfels lobte die kundenorientierte Betreuung und Verwaltung des Vermögens.

Das Erfolgsrezept sehen die Verantwortlichen der KSW in einer professionellen Finanzplanung, die an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet ist. „In unserer wechselvollen und schnelllebigen Zeit stehen wir für Kontinuität, die heute in der Finanzbranche für Kunden nicht mehr gelebt wird“, sagt KSW-Vorstand Udo Schindler. Seit Jahren arbeite die KSW AG erfolgreich daran, für ihre Kunden Risiken bei der Geldanlage zu vermeiden. „Wir verstehen die Angst der Kunden vor Verlusten und vor den bedrohlichen Auf- und Abwärtsbewegungen an den Kapitalmärkten“, erklärt Vorstandsmitglied Wolfgang Köbler. Der Vermögenserhalt stehe daher bei der KSW im Vordergrund.

Kunden hätten dieses Haus für sich entdeckt und mit ihrem Zuspruch wachsen lassen, stellte die Elite Report Redaktion fest. Hier zeige sich wieder einmal, dass auch eine kleine Einheit ein großes Leistungsspektrum aufweisen könne. Und das spräche sich herum. So verwaltet die KSW mittlerweile ein Vermögen von mehr als 500 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr bekam die KSW Vermögensverwaltung AG den Sonderpreis des Elite Reports.

Über die KSW Vermögensverwaltung AG

Die bankenunabhängige KSW Vermögensverwaltung AG wurde 1997 durch Ass. jur. Udo Schindler gegründet und gehört mittlerweile zu den großen Vermögensverwaltern in Deutschland. Die Aktiengesellschaft beschäftigt derzeit 14 Mitarbeiter, betreut über 600 Privatkunden und institutionelle Mandate wie Stiftungen und kirchliche Einrichtungen. Die KSW hat sich in den vergangenen Jahren als attraktiver Arbeitgeber für hochqualifizierte Bankmitarbeiter in der Region etabliert. So wurden vor drei Jahren der Niederlassungsleiter der BHF-Bank Nürnberg, Josef Leibacher, und zwei seiner Kollegen für die KSW gewonnen. Ein weiteres Team, die ehemalige UBS-Niederlassung in Nürnberg mit Klaus-Jürgen Schiller an der Spitze, wechselte 2015 zur KSW.

<h1>KSW gehört zu den besten Vermögensverwaltern des deutschsprachigen Raumes</h1><h2>Auszeichnung des Elite Report: „Ein offenes und angenehmes Haus mit konsequent guten Leistungen und fairen Preisen“</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

KSW Vermögensverwaltung AG gewinnt Team von der UBS

Die Nürnberger KSW Vermögensverwaltung AG baut ihr Vermögensverwaltungsgeschäft weiter aus. Der bisherige Leiter der UBS-Niederlassung in Nürnberg, Klaus-Jürgen ...

05.01.2015 11:00 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
 

KSW Vermögensverwaltung AG erhält Sonderpreis des Elite Reports

„Elite Report“-Chefredakteur Hans-Kaspar von Schönfels und der Medienpartner Handelsblatt würdigen mit dem Preis den sorgfältigen, systematischen und respektvollen Umgang ...

27.11.2014 10:57 Uhr in Wirtschaft und Finanzen