Pressemitteilung

16.10.2015 09:03 Uhr in Wirtschaft

Nachhaltigkeit wird belohnt!

(Mynewsdesk) Für besonders nachhaltiges Einkaufsmanagement zeichnet Lyreco, führender Anbieter von Büro- und Arbeitsplatzlösungen, in diesem Jahr insgesamt sechs Unternehmen mit dem Nachhaltigkeitspreis aus, den das Unternehmen bereits im dritten Jahr in Folge verleiht. Die erneut gestiegene Teilnehmerzahl am Wettbewerb zeigt, dass die umweltfreundliche Gestaltung von Beschaffungsprozessen im Büro- und Arbeitsplatzbedarf zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Die Wertung erfolgte mittels einer Scorecard nach zwei Umsatz-Kategorien, in denen jeweils die Plätze 1-3 ausgelobt wurden:

In der ersten Umsatz-Kategorie erzielten die Industrieprodukte-Hersteller ITW Hobart GmbH & ITW Automotive GmbH, stellvertretend für die ITW Gesellschaften in Deutschland, den ersten Platz. Dicht gefolgt von der Bertrandt AG aus Ehningen auf dem zweiten und der Staatlichen Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten auf dem dritten Rang.

In der zweiten Umsatz-Kategorie belegen die Barmenia Versicherungen den ersten Platz. Außerdem konnte Lyreco die Alcatel-Lucent Deutschland AG auf dem zweiten Rang auszeichnen. Eine besondere Leistung gelang zudem der Jones Lang LaSalle GmbH, die mit dem diesjährigen Platz 3 bereits zum dritten Mal in Folge unter den Preisträgern ist und damit konsequent ihr nachhaltiges Engagement unter Beweis stellt.

Im Rahmen des Wettbewerbs wird die Entwicklung unterschiedlichster Bereiche, die sich auf das Thema Nachhaltigkeit auswirken können, über ein Jahr lang gemessen und ausgewertet. Dazu zählen z.B. Kriterien, wie „Nachhaltiges Artikelsortiment“, „Nachhaltige Logistikprozesse“, „Nachhaltiges Bestellverhalten“ und „Nachhaltige Ressourcenreduzierung“. Außerdem wird der CO2-Ausstoß pro Bestellung berücksichtigt, der durch einen Umweltkalkulator für jeden teilnehmenden Kunden ermittelt wird. So ermöglicht das Tool die Berechnung der ökologischen Bilanz sowohl für das gesamte Unternehmen als auch für einzelne Abteilungen.

„Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unseres Nachhaltigkeitspreises und vielen Dank an alle Wettbewerbsteilnehmer. Die positive Resonanz bestärkt uns darin, unsere Kunden bei ihrem nachhaltigen Einkaufsmanagement weiter zu unterstützen. Und so laden wir unsere Kunden auch in diesem Jahr ein, an unserem Nachhaltigkeitswettbewerb teilzunehmen.“ erklärt Olaf Dubbert, Manager für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit bei Lyreco.

Interessierte Lyreco-Kunden können sich ab sofort über die E-Mail-Adresse de.qss.support@lyreco.com informieren und auch anmelden.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lyreco Deutschland GmbH.

Lyreco Deutschland GmbH

Lyreco ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen und führender Anbieter von Büro- und
Arbeitsplatzlösungen im B-to-B-Bereich. Mit über 8.700 Mitarbeitern, davon über 4.000 Vertriebsmitarbeitern, liegt der Fokus des Unternehmens auf Kundenservice, Logistik und Vertriebsexzellenz. Die internationale Präsenz umfasst 26 Länder auf 4 Kontinenten. Lyreco ist nicht nur Marktführer in Europa, sondern auch in Australien und Asien präsent. Die Gruppe erwirtschaftete Umsätze in Höhe von über 2 Mrd. EUR in 2014. Werden die Partner dazu gerechnet, deckt Lyreco aktuell 42 Länder auf 4 Kontinenten ab.

Die Vertriebspartner von Lyreco sind in

-  Amerika: INFORSHOP (Brasilien), MARKEN (Argentinien), W.B. MASON (USA), NOVEXCO (Kanada), Principado (Mexiko)

-  Asien: ASKUL (Japan), COMIX (China), BENIR E-STORE SOLUTIONS (Indien), OFFICEPRO (Taiwan)

-  Europa: OFFICEMAG (Russland), RTC (Rumänien), AKOFFICE (Türkei), OFFICEDAY (Estland, Lettland und Litauen)

-  Ozeanien: OFFICE PRODUCTS DEPOT (Neuseeland)

Weitere Informationen unter www.lyreco.de: http://www.lyreco.de/

<h1>Nachhaltigkeit wird belohnt!</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild